RENDITY Erfahrungen & Test

ø 4.88 / 5 Sternen

Wer hat Erfahrungen mit RENDITY gemacht und wie gut wurde RENDITY bewertet? Lese hier aktuelle Meinungen und Erfahrungsberichte über das Investmentportal. Mehr über das Angebot und den Service von RENDITY kann in unserem bald veröffentlichten Testbericht gelesen werden.

Über RENDITY

RENDITY ist ein Angebot der Rendity GmbH mit Sitz in Wien. Auf dem Portal der Rendity GmbH hat der Kunde die Möglichkeit, in nur wenigen Schritten sein ganz persönlichen Investment-Profil zu erstellen. Für Investoren gibt es beim Fintech Startup die Möglichkeit, in bestehende Projekte oder Immobilien zu investieren.

Mit nur wenigen Klicks sichert man sich Anteile und kann in dem Kundenportal ganz unkompliziert immer alles auf einen Blick überwachen. Investoren können bei RENDITY mit nur wenigen Klicks investieren und den gesamten Bezahlvorgang online abwickeln.

RENDITY Erfahrungsberichte / Reviews

Meine Erfahrung mit RENDITY

27.02.2022, 12:41 Uhr

Erfahrung von Thomas B.

„Ich bin sehr zufrieden mit Rendity. Sehr gut finde ich, dass man für das Investment in Immobilien bis zu 7 Prozent Rendite erhält. Außerdem gebe ich Rendity eine sehr gute Bewertung, weil es keine zusätzlichen Gebühren und keine versteckten Kosten gibt. Toll ist auch, dass man bereits ab einer Summe von 500 Euro beim Immobilieninvestment mitmachen kann.“

Meine Erfahrung mit RENDITY

27.02.2022, 12:41 Uhr

Erfahrung von Thomas Burg

„Ich bin sehr zufrieden mit Rendity. Sehr gut finde ich, dass man für das Investment in Immobilien bis zu 7 Prozent Rendite erhält. Außerdem gebe ich Rendity eine sehr gute Bewertung, weil es keine zusätzlichen Gebühren und keine versteckten Kosten gibt. Toll ist auch, dass man bereits ab einer Summe von 500 Euro beim Immobilieninvestment mitmachen kann.“

RENDITY , https://www.erfahrungen24.eu/wp-content/uploads/2021/06/rendity-erfahrungen-test.png Deutschland 5.0 5.0 2 2 Ich bin sehr zufrieden mit Rendity. Sehr gut finde ich, dass man für das Investment in Immobilien bis zu 7 Prozent Rendite erhält. Außerdem gebe ich Rendity eine sehr gute Bewer

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

RENDITY im Test

In unserem in Kürze erscheinenden RENDITY Testbericht nehmen wir das Angebot und weitere Leistungen unter die Lupe. Nachfolgend ein Einblick in einige der häufigsten Fragen und Antworten.

Welche Erfahrungen machen Kunden mit RENDITY?

Kunden machen mit dem Crowdfunding von RENDITY für das Investment in Immobilienprojekte sehr gute Erfahrungen. Sehr gute Bewertungen gibt es für den unkomplizierten Anmeldeprozess. Positive Erfahrungen machen Investoren auch mit dem RENDITY-Rating, mit dem ein direkter Vergleich der Investitionsprojekte möglich ist.

Du hast auch Erfahrungen mit dem Crowdfunding für Immobilieninvestition bei RENDITY gemacht? Dann hast Du in unserem Testbericht die Möglichkeit, über Deine Erfahrungen mit dem Crowdfunding zu schreiben und eine Bewertung zu RENDITY abzugeben.

Ist das Immobilien-Investment von RENDITY seriös?

RENDITY hat in unserem Test als seriöser Anbieter im Bereich Immobilien-Investment überzeugt. Interessierte in Österreich und Deutschland erhalten eine persönliche Beratung per E-Mail, Chat und Telefon. Zudem stufen wir RENDITY als seriös ein, weil die Konditionen der Crowdfunding-Plattform transparent kommuniziert werden.

Wer oder was ist RENDITY?

Bei RENDITY handelt es sich um ein in Wien ansässiges Fintech Startup. Das Unternehmen betreibt eine Investment-Plattform. Interessierte können über Crowdinvesting in Immobilienprojekte investieren.

Wie funktioniert die Investition in Immobilien bei RENDITY?

Um ein Investor-Wallet bei RENDITY zu erstellen, muss man sich zuerst mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort registrieren und den Bestätigungslink bestätigen. Dann kann man bei RENDITY ein Profil erstellen. Im Kundenlogin von RENDITY findet man dann die Informationen für das Crowdinvesting in Immobilienprojekte. Das RENDITY-Rating unterstützt bei der Auswahl der passenden Investitionsprojekte. Bereits ab 500 Euro ist das Crowdinvesting bei RENDITY möglich.

Welche Voraussetzungen für Investment bei RENDITY?

Wenn man sich für das Crowdinvesting von RENDITY anmeldet, muss man das 18. Lebensjahr vollendet haben. Zudem muss man eine Bankverbindung haben, die innerhalb der Europäischen Union besteht. Es können Privatpersonen und juristische Personen, die diese Voraussetzungen erfüllen, am Crowdinvesting von RENDITY teilnehmen und in Immobilien investieren.

Was kostet das Investment beim RENDITY Crowdfunding?

Wenn man sich auf der Investment-Plattform von RENDITY anmeldet ist das kostenlos. Auch kostenlos ist die Nutzung der RENDITY Plattform. RENDITY selbst finanziert sich durch Gebühren, die von den Immobilienentwicklern bezahlt werden. Es handelt sich um Bearbeitungsgebühren und Vermittlungsgebühren.

Welche Laufzeiten haben die Investments in Immobilien bei RENDITY?

Investiert man in Entwicklungsprojekte auf der Investment-Plattform von RENDITY, dann haben diese Investments eine feste Laufzeit. Vor Ablauf der Laufzeit kann kein Geld ausgezahlt werden. Und während der Laufzeit des Investments in Entwicklungsprojekte bei der Crowdfunding Plattform hat man keinen Zugriff auf das investierte Kapital.

Ist man selbst Immobilienentwickler hat man aber die Möglichkeit, eine Tilgung vorzeitig bzw. vor Ablauf der Laufzeit zu tätigen. Findet eine vorzeitige Tilgung bei einem Immobilienentwickler statt, werden die Investoren von RENDITY informiert.

Nutzt man das RENDITY  Investment in Bestandsprojekte, kann man das Investment nach zwei Jahren replatzieren. Somit kann man nach einer Laufzeit von 24 Monaten auf das eingesetzte Kapital wieder zugreifen.

Wann wird die Rendite von RENDITY ausbezahlt?

Die Zinsen für das Crowdfunding bei RENDITY werden jährlich oder vierteljährlich ausgezahlt. Die Rendite bzw. das Kapital wird bei RENDITY Crowdfunding nach Ende der Laufzeit eines Investitionsprojektes ausbezahlt. Die Laufzeit von Bestandsprojekten kann sich verkürzen, wenn der Immobilienentwickler die Tilgung vorzeitig tätigt. Grundsätzlich beträgt die Laufzeit von Bestandsprojekten bei RENDITY zwei Jahre. Die Laufzeit für Entwicklungsprojekte wird während des Investitionsvorgangs auf der Plattform von RENDITY angezeigt. Bis zu sieben Prozent Rendite erhalten Investoren mit dem Immobilien-Investment bei RENDITY.

Hat RENDITY einen Kontakt?

RENDITY bietet Interessierten und Kunden verschiedene Kontaktmöglichkeiten. Für Investoren in Österreich gibt es die RENDITY Hotline +43 1 4180011. Ist man Investor beim Crowdfunding von RENDITY, kann man die Hotline +49 89 2620422 50 anrufen. Schriftliche Anfragen können Investoren an RENDITY über die E-Mail-Adresse hello(at)rendity.com senden.

Auch für Immobilienentwickler gibt es bei RENDITY einen telefonischen Kontakt und einen Kontakt per E-Mail. Telefonisch erreicht man als Immobilienentwickler den RENDITY Kundenservice über die Hotline +43 1 4180011 10, wenn man in Österreich wohnt. Immobilienentwickler in Deutschland können die RENDITY Telefonnummer +49 89 2620422 51 anrufen. Für schriftliche Anfragen von Immobilienentwicklern gibt es die RENDITY E-Mail-Adresse project(at)rendity.com.

Wie kann man einen RENDITY Gutschein einlösen?

Der Gutschein von RENDITY wird während der Anmeldung und dem Investment auf dem Investment-Portal eingelöst. Zunächst wählt man aus, in welche Immobilien man investieren möchte. Hat man einen RENDITY Gutscheincode, wird dieser automatisch während der Investition aktiviert und der Investor erhält einen Rabatt.

Gibt es RENDITY Black Friday Angebote / Deals 2022?

Am Black Friday hat RENDITY normalerweise außergewöhnlich gute Angebote, von denen viele sonst nicht mit der Konkurrenz vergleichbar wären. Gehen Sie am Freitag in den Laden und schauen Sie sich um, ob es einige hervorragende Angebote gibt, die Ihnen gefallen würden. Vielleicht kannst du sparen. (aktualisiert am 23. November 2022)


Video über RENDITY