meet2cheat Erfahrungen

Erfahrungen » Casual Dating »

meet2cheat Erfahrungen

ø 4.69 von 5 Sternen

Lese nachfolgend, welche Erfahrungen und Bewertungen von Nutzern für die Seitensprungagentur meet2cheat hinterlassen wurden und wie meet2cheat in unserem Testbericht abschneidet.

Über meet2cheat: Betreiber des Portals für Affären und Seitensprünge ist die imaxx21 GmbH mit Unternehmenssitz in Schwäbisch Gmünd unter der Leitung des Geschäftsführers Carsten Proksch. meet2cheat agiert erfolgreich als internationale Seitensprungagentur und verspricht seinen Usern den perfekten Seitensprung. Wer keine Verpflichtungen, sondern nur unverbindlichen Gelegenheitssex sucht, ist bei der größten Seitensprungagentur im Internet bestens aufgehoben. Alle, die sich hier registrieren erhalten laut meet2cheat vollste Diskretion, absolute Sicherheit und Anonymität. Viele Hunderttausend Menschen weltweiten haben sich bereits davon überzeugt. Für Frauen ist die Registrierung kostenlos. Erfahrungen mit meet2cheat gemacht? Dann würde wir uns über einen Erfahrungsbericht mit Bewertung freuen. Weiter unten findest Du Erfahrungs- und Testberichte anderer meet2cheat-Nutzer.

meet2cheat Erfahrungsberichte / Reviews

meet2cheat Erfahrungen SKU UPC Model

„Kontakte ja, seriös naja“

13.09.2015, 00:42 Uhr 

Erfahrung von Tatjana V.

„Bei der Suche nach unverbindlichen Treffen kann ich es nicht leiden, wenn Männer direkt und unverschämt werden. Zwar ist das kein Bewertungskriterium für das Portal an sich, aber mich nervt es, dass ich auf laszive Art belästigt werde. Die BLockerfunktion von Kontakten auf meet2cheat.de hilft mir zwar, solche Anfragen zu blockieren, aber trotzdem will man sie gar nicht erst lesen. Ich würde mir wünschen, dass Nachrichten bevor sie im Posteingang bei mir landen, von der Redaktion doch mal gesichtet werden würden, um mir den Schock zu ersparen. Ansonsten ist meet2cheat aber eine gute Alternative, um anonym und sicher Seitensprungkontakte zu finden und grundsätzlich empfehlenswert.“

„wenig Infos und kein Kundenservice ohne Registrierung“

04.09.2015, 07:29 Uhr 

Erfahrung von Martin T.

„Ich bin vor einiger Zeit auf meet2cheat gestossen, als auch auf der Suche nach einem seriösen Portal für Seitensprünge war. die meet2cheat FAQ is zwar ganz hilfreich, aber dass ich ohne Registrierung bei meet2cheat keine Nachrichten an den Kundenservice der Seitensprungagentur verschicken kann, ist für mich auf jeden fall ein Nachteil. Die Preise für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei meet2cheat gehnso aber wenn man sich allein auf das Matching verlassen muss, finde ich den Preis zu teuer. Wenn ich schon als Mann dafür zahlen muss, will ich auch selbst nach passenden Profilen aktiv suchen können und mich nicht allein auf die Partnervorschläge von meet2cheat verlassen müssen.“

„war früher besser“

03.09.2015, 14:57 Uhr 

Erfahrung von Volker gehtnixan

„bin zwar jetz schon seit bisschen mehr wie 2 jahre bei meet2cheat ist aber nicht mehr so wie früher. Früher gab es mehr willige Frauen die Lustauf ein Treffen hatten, jetzt ist die ausbäute nicht mehr so gross........“

„Diskret, sicher, anonym“

14.08.2015, 04:51 Uhr 

Erfahrung von Julian Z.

„Seit drei Jahren bin ich überzeugter Single und möchte mich noch nicht fest binden. Ich bin auf der Suche nach unverbindlichen Treffen, wo man sich zu nichts verpflichten muss und wo beide das gleiche wollen, nämlich sich einfach nur treffen, um sich fallen zu lassen und Spaß zu haben. Kürzlich empfahl mir ein Freund meet2cheat.de für Seitensprünge. Ich habe mich registriert und bald darauf kam es auch zu einem Treffen. Für mich und wahrscheinlich auch für viele andere ist dieses Dating-Portal für unverbindliche Seitensprünge genau richtig. Was ich nicht gut finde, und deshalb auch nur vier statt fünf Sterne, sind die Nutzer auf meet2cheat.de, die in einer festen Beziehung leben und ihren Partner oder ihre Partnerin betrügen. Ich ...weiter lesen

3.3 4.0 4 4 Bei der Suche nach unverbindlichen Treffen kann ich es nicht leiden, wenn Männer direkt und unverschämt werden. Zwar ist das kein Bewertungskriterium für das Portal an sich, abe meet2cheat Erfahrungen

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

meet2cheat Testbericht (Bewertung)

Im Test fiel uns auf, dass bei meet2cheat ohne Registrierung zunächst nicht viel Informationen auf der Webseite einzusehen sind. Um die Online-Seitensprungagentur nutzen zu können, wird zunächst eine kostenlose Registrierung auf meet2cheat.de ausgeführt. Dazu wird das Alter, das Geschlecht und die PLZ eingetragen. Dann werden persönliche Vorlieben und Interessen ausgewählt. Nach Bestätigung des Aktivierungslinks erhält das neue Mitglied für die anonyme und sichere Nutzung des Seitensprungportals eine Chiffre.

Im meet2cheat Test zeigte sich, dass nach der erfolgreichen Registrierung bis zu zehn Bilder im Fotoalbum hochgeladen und ein Interview mit persönlichen Fragen beantwortet werden kann. Die Antworten auf die Fragen und die Bilder werden dem eigenen Profil als Informationen für andere Mitglieder beigefügt und angezeigt, wenn das Profil aufgerufen wird. Grundsätzlich werden alle hochgeladenen Bilder standardmäßig anonymisiert angezeigt, so dass das Mitglied die Bilder nur für bestimmt und selbst ausgewählte Partnervorschläge freigeben kann. In Bezug auf die Partnervorschläge können Mitglieder als Favoriten markiert werden. Zudem stehen Notizfunktionen und Namensfunktionen zur Auswahl.

Die komplette Kommunikation zwischen den Mitgliedern findet über interne Systeme auf meet2cheat.de statt, so dass Mitglieder kein Risiko eingehen und die Anonymität gewahrt bleibt. Frauen können kostenlos Kontaktanfragen senden. Bilder können individuell für bestimmte Mitglieder freigegeben werden. Der Austausch von Mitteilungen erfolgt anonym.

meet2cheat Kosten & Preise

Was kostet meet2cheat? Der Anteil an Frauen im Seitensprungportal meet2cheat.de ist besonders hoch, weil die Services und Leistungen für Frauen auf meet2cheat.de kostenlos sind. Männer können sich kostenlos auf meet2cheat.de registrieren und sich umsehen. Für weitere Funktionen wie das Versenden von Nachrichten und Bildern werden Kosten erhoben. Grundsätzlich gilt, je länger die ausgewählte Vertragslaufzeit, desto niedriger ist der monatlich zu zahlende Beitrag. Die folgende Übersicht zeigt die aktuellen Preise für meet2chat.de 2015:

  • zwölf Monate Mitgliedschaft: 14,90 Euro pro Monat
  • sechs Monate Mitgliedschaft: 21,90 Euro pro Monat
  • drei Monate Mitgliedschaft: 28,90 Euro pro Monat

Die für Männer kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft kann per Kreditkarte oder per Bankeinzug gezahlt werden.

meet2cheat Leistungen im Test

Die Leistungen und Services bei meet2cheat.de gliedern sich in kostenlose und kostenpflichtige. Zu den kostenlosen Leistungen, die zudem ohne zeitliche Begrenzung zur Verfügung stehen, gehören die folgenden:

  • meet2cheat Anmeldung und Erstellung des Profils
  • Hochladen von bis zu zehn Bildern
  • unbegrenzte Anzahl an Kontaktvorschlägen und Kontaktanfragen
  • Umkreis- und Postleitzahlensuche
  • Favoriten-, Namens- und Notizfunktion
  • Suche nach individuellen Kriterien und internationale Suche
  • Benachrichtigungssystem

Die folgenden Leistungen und Services auf dem Portal für unverbindliche Treffen und Seitensprünge sind kostenpflichtig für Männer und können im Rahmen einer Premium-Mitgliedschaft genutzt werden. Für Frauen sind die folgenden Leistungen und Services kostenlos.

  • unbegrenzte Anzahl an Kontaktanfragen an andere Mitglieder auf meet2cheat.de versenden
  • Bilder für ausgewählte Nutzer freigeben
  • anonymer und sicherer Austausch von Mitteilungen im internen Nachrichtensystem von meet2cheat

Gibt es Fakes bei meet2cheat?

Fakes ganz ausschließen ist wahrscheinlich nicht möglich, aber interessant war im Test zu lesen, dass jede Registrierung meet2cheat Team redaktionell geprüft wird, so dass Fakes auf dem Portal für anonymen und diskreten Seitensprung “keine Chance haben sollen”. Zudem ist die Funktion der Kontaktanfragen geschützt. Mitglieder können nur ein zweites Mal an das gleiche Mitglied eine Nachricht schreiben, wenn eine Kontaktaufnahme bestätigt wurde. Alle hochgeladenen Bilder sind verschwommen. Mitglieder entscheiden selbst, welche Bilder für welche Partnervorschläge zur Ansicht zur Verfügung gestellt werden sollen.

meet2cheat Gutschein 2019

Mit einem meet2cheat Gutschein können Männer Rabatte auf die Premium-Mitgliedschaft nutzen. Deshalb lohn vor der meet2cheat Registrierung als Mann ein Blick auf aktuelle meet2cheat Gutscheine. Der jeweilige meet2cheat Gutscheincode wird sofort bei der Registrierung aktiviert und der Rabatt vom Mitgliedschaftsbeitrag abgezogen. Je nach Gutschein gibt es auch Vorteile wie die Nutzung von Premium-Leistungen für einen begrenzten Zeitraum.

meet2cheat Kontaktvorschläge

Auf Basis der persönlichen Interessen und Vorlieben werden dem Mitglied passende Partnervorschläge angezeigt. Die Auswahl der Vorlieben und Interessen kann auch jederzeit geändert werden. Die jeweiligen Partnervorschläge werden mit Punkten bewertet. Die Höhe der Punkte, die als Matching Points (MP) angezeigt werden, gibt Aufschluss darüber, wie gut der Partnervorschlag zu den eigenen Interessen und Vorlieben passt. Je höher die Matching Points sind, desto besser passt der Kontaktvorschlag. Die maximale Anzahl an Matching Points beträgt 100.

Die Partnervorschläge bestehen nur aus aktiven Mitgliedern. Damit wird verhindert, dass Karteileichen als Partnervorschläge angezeigt werden. Die Partnervorschläge werden nicht nur hinsichtlich der eigenen Interessen, sondern auch unter Berücksichtigung der Entfernung zum Ort angezeigt. Mitglieder können über das meet2cheat Nachrichtensystem direkt auf dem Portal für unverbindliche Treffen die ausgewählten Kontaktvorschläge anschreiben. Auch die Kontaktaufnahme per E-Mail oder per meet2cheat Chat ist möglich. Den Chat-Verlauf kann sich das Mitglied auch an die hinterlegte E-Mail-Adresse senden lassen

meet2cheat Kundenservice & Support

Das Datingportal für unverbindliche Treffen und Seitensprünge bietet ein umfangreiches FAQ mit Fragen und Antworten zu Themen wie Anmeldung, Login, Kontaktanfragen, Kontaktvorschläge, Premium-Mitgliedschaft und Bedienung sowie Bezahlung. Der Kundenservice von meet2cheat kann schiftlich über ein Kontaktformular erreicht werden. Dazu muss sich der Nutzer vorab in seinen Benutzerbereich auf meet2cheat.de einloggen.

Wie meet2cheat Mitgliedschaft kündigen?

Um eine kostnpflichtige Mitgliedschaft bei meet2cheat zu kündigen, muss innerhalb vn 14 Tagen vor Ablauf der Vertragslaufzeit die Kündigung über ein Onlineformular auf meet2cheat.de oder per Post an die Plattform für Seitensprünge übermittelt werden. Mit der schriftlichen Kündigung der Premium-Mitgliedschaft kann auch gleichzeitig das Profil gelöscht werden.

Männer können nach Ende der Vertragslaufzeit ihr Profil behalten und als passives Mitglied die eingeschränkten und kostenlosen Funktionen auf dem Seitensprungportal nutzen. Sie erhalten weiterhin Kontaktvorschläge, können aber keine Kontaktaufnahme ausführen. Die während der Premium-Mitgliedschaft von anderen Mitgliedern freigegebenen Bilder und erhaltenen Nachrichten können nicht mehr als passives Mitglied angesehen und gelesen werden. Eine zeitliche Begrenzung für die passive Mitgliedschaft für Männer gibt es nicht.

Meet2cheat – Abmelden und Profil löschen

Um ein Profil löschen zu können, muss sich das Mitglied mit den meet2cheat Login-Daten in den Benutzerbereich einloggen. Im Bereich Einstellungen gibt es den Menüpunkt Mitgliedschaft, der aufgerufen wird. Dort kann die Funktion zum Löschen des meet2cheat Profils ausgelöst werden. Die Mitgliedschaft wird unwiderruflich gelöscht, sobald die Sicherheitsbestätigung zur Löschung des Profils ausgewählt wird.