gamed Gameserver Erfahrungen

Erfahrungen » Webhosting »

gamed Gameserver Erfahrungen

ø 3.98 von 5 Sternen

Welche Erfahrungen ✅ haben Kunden mit gamed Gameservern, Voiceservern, Rust Servern oder Root Servern gemacht? Teile Deine Erfahrung in einem Erfahrungsbericht oder lese unseren gamed Testbericht.

Über gamed: gamed! wird von der in Coburg ansässigen United Gameserver GmbH betrieben und bietet unter der Leitung von Timo Rolle Gameserver und Voiceserver an. Die Spieleserver eignen sich für eine Vielzahl verschiedener Spiele, wie beispielsweise ARK: Survival Evolved, Killing Floor 2, Landwirtschafts Simulator, Arma 3, Minecraft, Battefield oder auch CounterStrike. Kunden haben die Möglichkeiten zwischen verschiedenen Angeboten je nach Bedarf zu wählen. So gibt es das Angebot Rust Server, Gamserver BASIC, Cloud Premium oder auch EPS Professional Server, so dass für jede Personengruppe das passende Angebot dabei ist.

gamed Erfahrungsberichte / Reviews

gamed Gameserver Erfahrungen SKU UPC Model

„VServer sind sehr schlecht!“

06.11.2016, 11:44 Uhr 

Erfahrung von Jonas

„Ich hatte einen Monat lang einen VServer bei Gamed, der in den ersten 2 Wochen auch super lief! Aber die anderen 2 restlichen Wochen waren eine Katastrophe! Der Server war täglich zwischen 3-8 Stunden offline. Ich habe nach meinem Monat sofort wieder gewechselt.
Ich hatte seid dem nochmal einen TeamSpeak Server und einen Landwirtschafts Simulator Server bei denen. Da muss ich aber sagen das diese super und ohne Probleme laufen. Ich habe keine Ausfälle oder sonstiges gehabt.“

„Bis auf 1-2 Macken ganz gut.“

20.09.2016, 22:25 Uhr 

Erfahrung von Kalel2000

„Seit zwei Monaten miete ich nun einen Server bei gamed. Vom preislichen muss ich sagen, dass ich zufrieden bin. War laggt es ab und an Mal, aber nicht in dem Maße, dass der Spielfluss in Mitleidenschaft gerät. Es ist mir auch bisher 2- 3 Mal vorgekommen, dass der Server abgestürzt ist. Aber Alles in Allem bin ich mit dem Server dann doch zufrieden.“

„Nie wieder und auch keine Empfehlung!“

04.07.2016, 21:45 Uhr 

Erfahrung von Kevin S

„Wir haben nun eine längere Zeit einen vServer XL bei Gamed und wechseln nun zu einem anderen Hoster, hier unsere Erfahrungen mit Gamed

* Kontra *
- Support braucht manchmal 7 Tage zum antworten oder Antwortet gar nicht.
- Wenn der Support dann mal geantwortet hat, wurde meist nur eine Frage beantwortet oder die Frage wurde nicht komplett beantwortet.
- vServer stürtzte fast jeden Tag ab und wenn er dies nicht tat laggte alles auf dem Server
- Webinterface ist während der vServer down ist auch down
- vServer haben keinen Autostart und müssen immer per Hand gestartet und Gestoppt werden.
- vServer laggt auch während ein Backup erstellt wird
- Gameserver Interface hat Bugs und an einigen ...weiter lesen

„Bin sehr zufrieden“

22.03.2016, 12:13 Uhr 

Erfahrung von thomas

„Ich habe meinen Gamed!de Server jetzt seit einem Monat und bin sehr zufrieden. Sehr guter Ping und das Einstellen des Servers ist relativ einfach, bei anderen fand ich es komplizierter. Auch Serverupdates und Benachrichtigungen kommen schnell und zuverlässig. Einen Stern ziehe ich nur ab für die Tickets, da kann es auch mal eine halbe Stunde dauern, bis man eine Antwort bekommt.“

„Meine Erfahrung mit gamed“

03.03.2016, 19:49 Uhr 

Erfahrung von luffy

„TeamSpeak Server laggen oft über mehre Stunden.

Vserver sind im schnitt bei 48std betrieb 12std offline, webinterface von gamed geht in dieser Zeit auch nicht mehr, und müssen aber nach der zeit manuel übers interface gestartet werden (kein autostart)

Gameroot die grösste entäuschung.
Die aufgelisteten Spiele sind nicht Verfügbar, der TeamSpeak3 den man da erstellen kann ist laut interface Online, aber niemand kann connecten.
Und der Support hat im Ticket nur geschrieben das es zu dem Entsprechenden mittarbeiter weitergeleitet wird. Das war vor knapp 2 wochen. eine lösung geschweige den eine Antwort habe ich bis jetzt nicht erhalten.“

„Aeh ne!“

13.12.2015, 23:02 Uhr 

Erfahrung von Luxi

„Keine Empfehlung! Der Support ist wirklich unfreundlich und konnte auch meine Fragen nicht beantworten und nicht weiterhelfen (vielleicht wollte er es auch einfach nicht, obwohl ich bis zum Schluss äußerst freundlich war!)
Anscheinend haben die Leute vom Support nicht nur mal einen schlechten Tag, was der Kunde dennoch nicht unbedingt merken sollte, sondern anscheinend direkt ein schlechtes Jahr und lassen dies den Kunden gerne spüren.
Die Server sind okay, andere Anbieter sind gamed.de in vielen Punkten allerdings weit voraus, was sich vorallem bei der Serververwaltung zeigt.
Wir hatten lediglich ein paar Probleme mit den Servern, welche sich aber durch den schlechten Support gezogen haben.

Fazit: Ne, ...weiter lesen

„Anfangs noch zufrieden“

07.11.2015, 22:05 Uhr 

Erfahrung von Manuel

„Anfangs noch zufrieden; jedoch wird mein Server nun öfters attackiert - bisher keine Lösungen vorhanden. Alle Server sind dann für einige Stunden Offline. Support beantwortet Fragen nur zum Teil; Support bietet mir auch keine Lösungen an; teils unfreundliche Antworten. Wenn ich so arbeiten würde, würde ich bald beim Arbeitsamt stehen. Derzeit nur 2 Sterne; ich beobachte es weiter und ggf. haben sie einen weiteren teuren Kunden verloren.“

„Keine Empfehlung“

02.11.2015, 12:33 Uhr 

Erfahrung von Henning Meyer

„Von mir gibt es keine Empfehlung. Der Support ist miserabel. Ich habe einen Gameserver widerrufen, Geld zurückerhalten und erhalte seitdem Mahnungen. Der Support ist nicht erreichbar. Also wer was mit Support sucht, ist hier falsch.“

2.0 4.0 8 8 Ich hatte einen Monat lang einen VServer bei Gamed, der in den ersten 2 Wochen auch super lief! Aber die anderen 2 restlichen Wochen waren eine Katastrophe! Der Server war täglich gamed Gameserver Erfahrungen

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

gamed Testbericht (Bewertung)

In unserem gamed Testbericht informieren wir über die Angebote und Leistungen der Game- und Voicesserver, über den Bestellvorgang und den Service. Interessierte können in unserem gamed Test 2018 auch aktuelle gamed Bewertungen von Nutzern lesen und wir liefern am Schluss auch ein Fazit mit unseren eigenen gamed Erfahrungen.

gamed Gameserver im Test

Die Gameserver und Voiceserver von gamed.de werden für Nutzer aus Deutschland alle von einem Rechenzentrum in Düsseldorf aus gesteuert. Weitere Rechenzentren betreibt die United Gameserver GmbH in Warschau, Madrid und Moskau. Zur Auswahl stehen Server für LAN-Partys und zum Mieten. Mit den entsprechenden Servern können die jeweiligen Games gespielt werden. Das Angebot von gamed.de beinhaltet die folgende Auswahl:

  • Gameserver
  • Root-Server
  • Voice-Server
  • VServer

Server von gamed!de können allein oder mit mehreren Spielern genutzt werden. Schwerpunkt bei der Spieleauswahl bieten Shooter und Actionspiele. Weitere Angebote sind Simulationen wie der Landwirtschaftssimulator 2013 und Minecraft. Letzteres ist ein Open-World-Spiel und beinhaltet eine Mischung aus virtuellem Lego und Fantasy-Rollenspiel. Insgesamt stehen auf gamed!de mehr als 60 Spiele zur Auswahl*. Im Menüpunkt “Alle Gameserver“ werden alle aktuell verfügbaren Spiele in alphabetischer Reihenfolge sortiert angezeigt.

gamed Servertypen im Test

Insgesamt stehen drei Servertypen zur Auswahl. Dabei wird von der Mehrheit der Nutzer der gameserver Basic genutzt. Dieser beinhaltet eine 2,0 Ghz CPU mit einem Xeon System und läuft mit Linux 64 Bit. Mehr Geschwindigkeiten für Bilder und Uploads beinhaltet die Gameserver Premium Cloud mit 3,4 Ghz CPU. Im Vergleich mit der Variante Basic ist der Premium-Server teurer. Spieler können die Premium Cloud des Gameservers mit Windows und Linux nutzen. Das schnellste, aber damit auch das teuerste Angebot von gamed!de ist EPS Professional. Diese richtet sich an Spieler von Spielen wie Source und Counter Strike 1.6.

Game-Server

Voice-Server

Root-Server

Add-Ons

  • Ranked
  • EPS
  • Premium Gameserver
  • TS3
  • Ventrilo
  • Mumble
  • Dedicated Server
  • Database
  • Fastdownload
  • TV-Server

Voice-Server von gamed

Interessierte haben die Option, einen Voice-Server zusätzlich zum Gameserver zu buchen. Der Voice-Server unterstützt die Kommunikation der Spieler untereinander, und das auch bei räumlicher Trennung. Zudem können die Voice-Server auch um einen Musicbot erweitert werden. Dieser wird mit dem Teamspeak-Server kombiniert und bietet einen Radiostream. Laut Erfahrungen von gamed-Kunden sind die Voice-Server im Schnitt zufriedenstellend.

gamed Rootserver für Profis

Der Rootserver ist ein Angebot von gamed!, das für die professionelle Nutzung konzipiert wurde. Auf einem Root Server können gleichzeitig mehrere Game-Server laufen. Der günstigste Root-Server von gamed!de ist der Linux-Root-Server, der speziell für das Spiel Battlefield konzipiert wurde. Für Battlefield 4 mit Windows steht der Dedicated Server von gamed! zur Verfügung.

Wie gamed Server bestellen?

Der Bestellvorgang für einen Gameserver, Voiceserver oder Rootserver auf gamed.de ist transparent und sicher. Wenn ein Server für ein konkretes Spiel benötigt wird, wird im Bereich Alle Gameserver zunächst das entsprechende Spiel ausgewählt. Dann wird die gewünschte Anzahl an Slots ausgewählt. Je mehr Slots ausgewählt werden, desto höher ist der Preis. Es gibt auch die Option, bei ausgewählten Spielen die angezeigte Werbung ausblenden zu lassen. Das hat aber auch zur Folge, dass der monatliche Preis für den Server steigt. Nach Auswahl des Game-Servers kann auch optional ein Voice-Server ausgewählt und gebucht werden. Plug-ins wie beispielsweise für Spiele wie Minecraft, verlangen zudem eine Erweiterung der Datenbank. Ist das der Fall, wird das entsprechende Angebot wie MySQL Database angezeigt und ist zubuchbar. Unsere Erfahrung mit dem gamed Bestellprozess war insgesamt positiv.

Welche Laufzeiten bei der Servermiete gibt es?

Während des Bestellvorgangs im gamed Test wählten wir zunächst eine Laufzeit für die Server-Miete. Die Mindestmietdauer beträgt, sofern nicht anders angegeben, einen Monat. Sparen können alle, die eine längere Laufzeit und die Bezahlung per Vorkasse wählen. Beachtet werden muss, dass bei Prepaid-Zahlung die Laufzeit automatisch endet und dann der Server nicht mehr zur Verfügung steht. Verlängerungen sind möglich, indem das Prepaid-Guthaben für den Server wieder rechtzeitig aufgeladen wird.

Um den Bestellvorgang fortzusetzen, werden dann die persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse eingetragen. Wer möchte, kann in der Übersicht auch auswählen, dass bei der Server-Nutzung in den Spielen keine Werbung eingeblendet werden soll. Dann wird die gewünschte Bezahlmethode ausgewählt. Eine gebührenfreie Zahlung ist per Lastschrift möglich. Alle weiteren Bezahlmethoden kosten zusätzliche Gebühren.

gamed Gutschein & Gutscheincode

Mit einem aktuellen gamed!de Gutschein können Interessierte bei der Miete eines Servers bares Geld sparen. Der gamed!de Gutscheincode wird während des Bestellvorgangs in das Gutscheinfeld eingetragen und aktiviert. Der Rabatt wird automatisch vom Gesamtpreis abgezogen und die Server-Bestellung kann abgeschlossen werden.

Hinweis zu gamed!de Rabattcodes

Bei der Auswahl eines aktuellen Gutscheincodes muss beachtet werden, ob dieser an Konditionen wie beispielsweise die Auswahl eines bestimmten Servers gebunden ist. Es gibt auch Gutscheinaktionen von gamed!de, die sich ausschließlich an Neukunden richten.

Gamed!de Gutscheincode einlösen

Für den Test war uns auch wichtig, ob es Gutscheine gibt und ob diese eingelöst werden können. Um einen Gutscheincode einzulösen, wird im ersten Schritt der gewünschte Server ausgewählt und in den virtuellen Warenkorb gelegt. Nach der Konfiguration und der Auswahl von Extras sowie der optionalen Eingabe einer Domain wird in der Übersicht der aktuelle gamed!de Aktionscode in das Gutscheinfeld eingetragen und aktiviert. Dann erfolgt der gamed!de Login mit Kundennummer und Passwort. Neukunden können eine kostenlose Registrierung ausführen. Im weiteren Bestellvorgang werden die gamed!de AGB bestätigt und die gewünschte Bezahlmethode ausgewählt.

Günstige Server von gamed im Test

Grundsätzlich wird nach Auswahl des jeweiligen Spiels der günstigste Server von gamed! eingeblendet. Für einige Nutzer kann das jedoch ein Nachteil sein, weil dann ein teureres und vielleicht für die eigenen Ansprüche besser geeignetes Modell nicht ausgewählt werden kann. Deshalb sollten alle, die direkt einen Server mit mehr Leistung wollen, nicht über die Spiele-Auswahl in die Server-Angebote einsteigen, sondern direkt über die Server-Auswahl einsteigen und beispielsweise einen Gameserver Premium Cloud oder den EPS Professional auswählen. Es gibt auch die Option, zuerst den Server zu buchen und erst nach Abschluss des Bestellvorgangs ein Spiel auszuwählen.

gamed Webinterface im Test

Im gamed! Servicebereich gibt es den Kundenlogin, in dem alle Einstellungen, Daten und Funktionen der abonnierten Server abgefragt und gesteuert werden können.

Den Server starten, neu starten oder stoppen können Nutzer über das gamed! Web Interface. Hierüber werden auch Konfigurationen angelegt und FTP Daten erfragt werden. Über das Webinterface kann auch zwischen den jeweiligen Spielen, die ausgewählt wurden, gewechselt werden.

Auch Infos zu Rechnungen, den persönlichen Daten und dem gamed! KWK Programm werden über das gamed! Webinterface aufgerufen. Dieses steht auch bei den gamed! Root Servern zur Verfügung. Über das Webinterface für Root Server legen Nutzer selbst Gameserver an und können diese darüber auch verwalten. Die Root Server werden managed bei gamed! angeboten und auch Nutzer, die keine Kenntnisse von Linux haben, werden so durch das Menü geführt, dass das Installieren von Gameservern auf dem Rootserver selbsterklärend und unkompliziert ist.

Welche Bezahlmethoden bietet gamed?

gamed! bietet verschiedene Bezahlmethoden / Zahlungsmethoden für die Miete von Servern. Zur Auswahl stehen die folgenden:

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • PaySafe
  • Kreditkarte
  • Lastschrift

gamed Hotline, Kontakt und Kundenservice

Für Nachrichten an den Kundenservice von gamed!de kann das auf der Homepage zur Verfügung gestellte Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse info@gamed.de genutzt werden. Für eine persönliche Beratung steht der Kundenservice über die Rufnummer 09561 / 97 622 73 von Montag bis Freitag von 12:30 Uhr bis 17:30 Uhr zur Verfügung. Die Faxnummer lautet 09561 / 97 622 79.

gamed Widerrufsrecht

Nach der Bestellung haben Kunden ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, sofern die Leistungen bzw. der Server noch nicht in Anspruch genommen wurden. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen. Bei fristgerechter Einreichung des Widerrufs werden dem Kunden die Kosten von gamed!de erstattet. Der schriftlich verfasste Widerruf wird unter Angabe der persönlichen Kundendaten an die folgende Adresse gesendet:

United Gameserver GmbH
Bahnhofstrasse 15
96450 Coburg

gamed Bewertung, Testergebnis und Fazit

Für alle, die auf der Suche nach einem Gameserver zu einer günstigen Miete sind, ist gamed! eine gute Adresse. Wir haben das Angebot und die Services unter die Lupe genommen. Der Kundenservice reagiert zeitnah auf schriftliche Anfragen und bietet eine persönliche Beratung per Telefon zu den Servicezeiten. Der Bestellvorgang ist transparent und die Daten sind verschlüsselt. Auch mit den Bezahlmethoden gehen Kunden kein Risiko ein. Bei einem Server-Vergleich lohnt es sich auf jeden Fall, das Angebot von gamed! zu berücksichtigen.

gamed Angebot

gamedgamed

GAMED Video (Erfahrung / Test)