FastBill Erfahrungen

ø 4.79 / 5 Sternen

Erfahrungen mit FastBill: Erfahre nachfolgend, wie das Angebot von FastBill in letzter Zeit von Kunden bewertet wurde. Im bald folgenden Testbericht gibt es weitere Informationen über das Angebot.

Über FastBill

FastBill ist ein Anbieter für automatisierte Buchhaltung. Betrieben wird FastBill von der FastBill GmbH in der hessischen Bankenmetropole Frankfurt am Main. Mit dem Tool von FastBill kann man die Buchhaltung digitalisieren. Neben der Erstellung und dem Versand von Rechnungen bietet FastBill die Möglichkeit, Kundendaten zu verwalten, Mahnungen zu erstellen und vieles mehr.

Je nach Tarif bei FastBill kann man Einnahmen und Ausgaben kategorisieren. Alle Tarife bei FastBill beinhalten die Option, ein individuelles Rechnungslayout mit dem eigenen Logo zu erstellen.

FastBill Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

FastBill im Test

In unserem in Kürze erscheinenden FastBill Testbericht nehmen wir das Angebot und weitere Leistungen unter die Lupe. Nachfolgend ein Einblick in einige der häufigsten Fragen und Antworten.

Wie bewerten Anwender die automatisierte Buchhaltung von FastBill?

Anwender der automatisierten Buchhaltung von FastBill geben dem Tool sehr gute Bewertungen in Bezug auf die Bedienung. Sehr gute Erfahrungen machen Kunden auch mit dem Angebot, FastBill 14 Tage unverbindlich und kostenlos zu testen.

Positive Kundenmeinungen gibt es auch zu den verschiedenen Tarifen, so dass man immer die Funktionen nutzen kann, die man für die Buchhaltung tatsächlich benötigt. Lob gibt es auch für die günstigen Preise bei FastBill und die ausführlichen Informationen im FAQ.

Du nutzt auch das FastBill Tool für Deine Buchhaltung? Dann gibt jetzt eine Bewertung zu FastBill ab und berichte über Deine Erfahrungen mit dem Tool, mit den Funktionen und mit dem FastBill Support.

Ist FastBill ein seriöser Anbieter für Buchhaltungssoftware?

FastBill ist ein seriöser Anbieter für die automatisierte Buchhaltung. Die Daten werden in Deutschland auf Servern gespeichert und sind vor dem unbefugten Zugriff geschützt. Mit dem FastBill Tool werden die Richtlinien der DSGVO eingehalten. Sicher ist auch die Verwaltung von Finanzdokumenten. Geht es um den Abruf von Banking-Daten, erfolgt der Abruf sicher über die finAPI. Mit der kostenlosen Testphase für das Tool können Interessierte das Angebot von FastBill risikofrei testen.

Welche Funktionen hat das Tool von FastBill?

FastBill bietet mit der automatisierten Buchhaltung die Möglichkeit, Rechnungen zu erstellen und zu versenden. Weitere Funktionen im Tool sind das Sammeln und Kategorisieren von Belegen und das Banking inklusive Zahlungsabgleich.

Mit dem Tool von FastBill ist auch die Erstellung von Mahnungen, die Kundenverwaltung und die Erstellung eines Produkt- und Leistungsverzeichnis möglich. Über eine DATEV-Schnittstelle kann man dem Steuerberater einen Zugriff auf die Buchhaltung ermöglichen.

Was kostet Buchhaltung mit FastBill?

Es gibt drei verschiedene Varianten für die automatisierte Buchhaltung von FastBill. Der Einstieg erfolgt über einen kostenlosen Testzeitraum von 14 Tagen. Die Testphase endet automatisch. Möchte man FastBill Buchhaltung nach der Testphase nutzen, kann man im Account aus den drei Varianten wählen. Es gibt von FastBill Starter, Pro und Premium. Bei allen drei Varianten für die Tool-Nutzung kann man zwischen der monatlichen und der jährlichen Zahlungsweise wählen. FastBill Starter beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • monatlich 9,99 Euro
  • unbegrenzte Verwaltung von Belegen und Dokumenten
  • unbegrenzte Erstellung von Angeboten und Rechnungen
  • Banking für ein Konto
  • Erfassung von Belegen via App
  • automatische Erkennung von Belegen
  • Login für einen Benutzer
  • Rechnungslayout individuell gestalten
  • Zeiterfassung für Aufträge und Projekte
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Export für Steuerberater

FastBill Pro bietet neben den Leistungen, die in Starter enthalten sind, die weiteren Leistungen:

  • monatlich 29,99 Euro
  • Login für bis zu fünf Benutzer
  • DATEV-Übertragung für den Steuerberater
  • Kundencenter für Kundenlogin mit Einsicht in Rechnungen und Bezahloptionen
  • Erfassung von Belegen mit E-Mail Inbox
  • Banking für bis zu fünf Konten

FastBill Premium beinhaltet alle Leistungen aus den beiden anderen Varianten und zudem die folgenden:

  • monatlich 59 Euro
  • Einnahmen und Ausgaben kategorisierbar
  • Statusreports monatlich
  • optional Finanzbuchhaltung durch Steuerkanzlei

Wie kann man bei FastBill kündigen?

Die verschiedenen Tarife bei FastBill haben eine Laufzeit von einem Jahr oder von einem Monat. Die Kündigung bei FastBill muss man eine Woche vor Ablauf des monatlichen oder jährlichen Abos einreichen. Die Kündigung der FastBill Buchhaltung kann man direkt im Account vornehmen. Eine Kündigung nach dem Testzeitraum ist bei FastBill nicht notwendig.

Gibt es einen Kontakt bei FastBill?

FastBill bietet den Kontakt per E-Mail und per Kontaktformular. Eine persönliche Beratung per Telefon bietet FastBill nicht an. Nachrichten schickt man an die FastBill E-Mail-Adresse support(at)fastbill.com oder über das Kontaktformular. Im FastBill FAQ findet man viele Informationen rund um die Funktionen, die Preise und die Leistungen der automatisierten Buchhaltung.