BookBeat Erfahrungen

ø 4.79 / 5 Sternen

BookBeat Erfahrungen: Lese hier aktuelle Erfahrungsberichte über den Online Shop für Hörbücher. Erfahre auch, wie hoch die Bewertungen für BookBeat ausgefallen sind. Mehr über das Angebot gibt es in unserem folgenden BookBeat-Testbericht.

Über BookBeat

BookBeat ist ein Streaming-Anbieter für Hörbücher und E-Books. Die Hörbücher kann man über Smartphone und Tablet abrufen. Entwickelt wurde das Streaming-Angebot von der in Schweden ansässigen BookBeat AB im Jahr 2015.

Betreiber der Plattform bookbeat.de ist die in München ansässige BookBeat GmbH. Das Unternehmen wurde im Jahr 2019 als Tochterunternehmen der Bonnier Media Deutschland GmbH gegründet.

Verbraucher finden bei bookbeat.de Hörbücher und E-Books in verschiedenen Sparten und Sprachen, wie Spannung, Fantasy, Romane, Ratgeber, Biografien und Sachbuch. Verfügbar ist der Streaming-Dienst für Smartphones und Tablets, die über Android oder iOS verfügen.

BookBeat Erfahrungsberichte / Reviews

Aktuelle noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse eine BookBeat Rezension.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

BookBeat im Test

In unserem in Kürze erscheinenden BookBeat Testbericht nehmen wir das Angebot und weitere Leistungen unter die Lupe. Nachfolgend ein Einblick in einige der häufigsten Fragen und Antworten.

Welche Erfahrungen machen Verbraucher mit BookBeat?

Verbraucher machen mit BookBeat sehr gute Erfahrungen. Positive Meinungen haben Kunden zur umfangreichen Auswahl an Hörbüchern und E-Books. Sehr gute Bewertungen erhält BookBeats für die unkomplizierte Nutzung der Hörbücher auf Smartphone und Tablet.

Du hast auch Erfahrungen mit dem Hörbuch-Streaming-Dienst BookBeat gemacht? Dann hast Du in unserem Testbericht die Möglichkeit, eine Bewertung zu BookBeat abzugeben und über Deine Erfahrungen mit den Hörbuch-Abos zu schreiben.

Ist BookBeat ein seriöser Anbieter für Hörbücher?

BookBeat gehört für uns zu den seriösen Anbietern, wenn es um das Streaming von Hörbüchern geht. Verbraucher können die Abos jederzeit online im Kundenkonto kündigen. Zudem hat uns BookBeat als seriöser Hörbuchanbieter überzeugt, weil es ein umfangreiches FAQ gibt.

Hier finden Kunden und Interessierte hilfreiche Informationen rund um das Hörbuchangebot. Der Hörbuch-Streaming-Dienst bietet außerdem die sichere Bezahlung der Abos per Kreditkarte und per PayPal. Zudem können Neukunden ohne Risiko das Angebot für zwei Wochen kostenlos testen.

Wie kann man Hörbücher von BookBeat bestellen?

Möchte man das Hörbuch-Abo nutzen, kann man sich online auf bookbeat.de oder über die App anmelden. Nach Eingabe der persönlichen Daten, wie E-Mail-Adresse und Name, wählt man das gewünschte Abo aus.

Im weiteren Anmeldevorgang wählt man die Bezahlmethode aus. Die BookBeat App gibt es im Google Play Store für Android-Smartphones und Android-Tablets. Für iOS gibt es die App von BookBeat im App Store von Apple.

Was kostet BookBeat Hörbuch-Streaming?

Ist man Neukunde bei BookBeat, hat man einen kostenlosen Testzeitraum von zwei Wochen. Danach beginnt, wenn man nicht kündigt, ein kostenpflichtiges Hörbuch-Abo bei BookBeats. Das Hörbuch-Abo beinhaltet 25 Hörstunden pro Monat. Es gibt auch ein Abo für 100 Stunden pro Monat, in denen man Hörbücher offline und online mit BookBeat nutzen kann.

Das Basic-Abo mit 25 Hörstunden kostet 9,99 Euro pro Monat. Entscheidet man sich für das Standard-Abo, zahlt man für 100 Hörbuchstunden pro Monat 14,99 Euro. Ohne Limitierung der Hörstunden ist das BookBeat Premium-Abo, das für 19,99 Euro pro Monat erhältlich ist.

Man kann auch das Familienprofil nutzen und bis zu fünf weitere Profile auf dem eigenen Kundenkonto anlegen. Dann zahlt man zusätzlich zum Hörbuchabo pro Profil 4,90 Euro pro Monat.

Die Zahlung für das Abo von Hörbüchern erfolgt per Kreditkarte, per Paypal und per Lastschrift. Entscheidet man sich für die Bezahlung des Hörbuch-Abos per Lastschrift, erfolgt die Zahlung per Klarna.

Hat BookBeat einen Kontakt?

Man kann mit BookBeat per E-Mail und per Kontaktformular Kontakt aufnehmen. Die E-Mail-Adresse von BookBeat lautet info.de(at)bookbeat.com. Das Kontaktformular findet man auf bookbeat.de im Bereich Kontakt. In einem FAQ des Hörbuch-Anbieters findet man Antworten zu vielen Fragen rund um das Streaming-Angebot für Hörbücher.

Es gibt auch eine BookBeat Hotline. Die Hotline des Hörbuchdienstes lautet +49 (0)800-181-2313. Es gibt aber keine festen Servicezeiten. Deshalb sollte man bei Fragen das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse nutzen und dem BookBeat Kundenservice eine Nachricht senden.

Wie kann man das Hörbuch-Abo bei BookBeat kündigen?

Man kann zu jedem Zeitpunkt das Hörbuch-Abo von BookBeat kündigen. Um ein Abo zu kündigen, loggt man sich über die App oder auf der Webpräsenz in das Kundenkonto ein. Dann wählt man das laufende Abonnement aus und wählt die Funktion Abonnement beenden aus. Bis zum Ende der Laufzeit hat man Zugriff auf die Hörbücher. Kündigt man das kostenlose Probeabo, hat man direkt nach Absenden der Kündigung keinen Zugriff mehr auf die BoobBeat Hörbücher und E-Books.

Das kostenpflichtige BookBeat Abo hat eine Laufzeit von einem Monat und verlängert sich automatisch um einen weiteren Monat, wenn man das BookBeat Abo nicht kündigt.

Wie kann man einen BookBeat Gutschein einlösen?

Wenn man einen Gutschein von BookBeat hat, kann man diesen während der Anmeldung für den Hörbuch-Dienst eintragen. Für die Anmeldung gibt man den Namen, die E-Mail-Adresse und ein Passwort ein. Unterhalb der Ansicht gibt es die Option, einen Rabattcode von BookBeat einzutragen und einen Rabatt auf das Hörbuch-Abo zu erhalten.

Wenn man zum ersten Mal das Angebot von BookBeat nutzt, profitiert man von einem Gratis-Probezeitraum von zwei Wochen.

Video über BookBeat