1&1 Webhosting Erfahrungen

Erfahrungen » Webhosting »

1&1 Webhosting Erfahrungen

ø 4.87 von 5 Sternen

Welche Erfahrungen wurden mit 1&1 Webhosting gemacht? Wie schneidet 1und1 Webhosting im Test ab? Das und mehr kannst Du in den folgenden 1&1 Webhosting Bewertungen und Meinungen nachlesen.

Über 1und1 Webhosting: Als Unternehmen der United Internet AG gibt es 1&1 bereits seit dem Jahr 1998 als Anbieter für Webhosting.Unter hosting.1und1.de bietet 1&1 Domains, Shops und Hosting-Pakete an und vereinfacht es durch Anwendungen, sodass auch Anfänger es umsetzen können, z.B. für WordPress oder Joomla. Inzwischen gehört das Unternehmen zu den führenden DSL- und Mobilfunkanbietern in Deutschland und ist mit den Hosting-Produkten für Privat- und Geschäftskunden in insgesamt zehn Ländern weltweit vertreten. Die Produktlösungen im Bereich Webhosting umfassen Homepage-Baukastensysteme, E-Mail-Produkte, Server, E-Shops und vieles mehr.

1&1 Webhosting Erfahrungsberichte / Reviews

1&1 Webhosting Erfahrungen SKU UPC Model

„Homepage-Baukasten top“

10.12.2015, 05:57 Uhr 

Erfahrung von Nico E.

„Zunächst war ich kritisch, ob ich mit dem 1&1 Webhosting wirklich ohne Vorkenntnisse eine eigene Website basteln kann, aber siehe da, es funktioniert. Der Homepage-Baukasten für meine Seite ist kinderleicht zu bedienen. Dass ich eine eigene Website für meine Selbständigkeit so einfach selbst bauen kann, ist für mich wichtig, denn ich will meinen Kunden immer die neusten Informationen nicht nur auf dem Laptop oder Notebook, sondern auch auf dem Smartphone und dem Tablet bieten können. Mit dem responsive Design im Homepage-Baukasten von 1&1 ist das kein Problem. Top Service und kann ich nur weiterempfehlen.“

5.0 5.0 1 1 Zunächst war ich kritisch, ob ich mit dem 1&1 Webhosting wirklich ohne Vorkenntnisse eine eigene Website basteln kann, aber siehe da, es funktioniert. Der Homepage-Baukasten für 1&1 Webhosting Erfahrungen

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

1und1 Webhosting Test (Bewertung)

Im 1und1-Test fiel uns insbesondere eine sehr umfangreiche Auswahl im Bereich Webhosting auf. Von der Domain bis hin zu leistungsstarken Servern für Unternehmen bietet 1&1 alles aus einer Hand. Privatkunden können mit entsprechenden Bausteinen eine eigene Homepage bauen. Zu den Leistungen gehören dabei auch Cloud-Dienste. Unternehmen und Privatkunden können bei Bedarf auch mehr Leistungen in Form von Speicherkapazitäten und Domains bequem dazu wählen.

Wie mit 1und1 eine Homepage einrichten?

Im Bereich Hosting bietet 1&1 Pakete an, mit denen der Kunde bereits alle Tools zur Verfügung gestellt bekommt, die für den Bau einer Webpräsenz benötigt werden. Dabei richtet sich die Auswahl des gewünschten Hosting-Paketes nach den Bedürfnissen des Kunden und seinen Ansprüchen.

1und1 Webhosting Tarife, Pakete und Vorteile

Insgesamt drei Pakete für die Erstellung einer eigenen Webpräsenz stellt 1&1 Webhosting zur Auswahl:

  • 1&1 Starter
  • 1&1 Unlimited
  • 1&1 Unlimited Plus
  • 1&1 Unlimited Pro

1und1 Starter

Das Paket Starter beinhaltet 10 GB Webspace, eine Website, eine Datenbank, eine Domain und einen Service an sieben Tagen rund um die Uhr sowie bis zu 300 MB RAM Speicherplatz. Das Starter-Paket von 1&1 richtet sich an Interessierte, die eine statische HTML-Seite bauen wollen.

1und1 Unlimited

Für alle, die umfangreichere Webprojeke realisieren wollen, und eine Komplettlösung mit unbegrenztem Webspace sowie unbegrenzter Anzahl an Websites auf insgesamt zwei Domains benötigen, wurde von 1&1 das Webhosting-Paket Unlimited konzipiert. Weitere Leistungen und Services, die in diesem Webhosting-Paket von 1&1 enthalten sind, sind der Rund-um-die-Uhr-Service, bis zu 600 MB RAM, 140+ Click & Build Apps und unbegrenzte Datenbanken mit jeweils einem GB auf SSD.

1und1 Unlimited Plus

Interaktive Webseiten mit dynamischen Inhalten können mit dem 1&1 Webhosting Paket Unlimited Plus realisiert werden. Dieses Hosting-Paket beinhaltet drei Domains, einen 24 Stunden Service, der an sieben Tagen die Woche erreichbar ist, unbegrenzte Datenbanken mit jeweils einem GB auf SSD und bis zu 1,2 GB RAM. Weitere Leistungen dieses Pakets für Webhosting sind 1&1 Sitelock Basic, 1&1 CDB, unbegrenzter Webspace und unbegrenzte Anzahl an Webseiten auf der jeweiligen Domain.

1und1 Unlimited Pro

Webprojekte, die ressourcenintensiv sind und eine garantierte Performance benötigen, können mit dem 1&1 Webhosting-Paket Unlimited Pro realisiertv werden. Neben unbegrenztem Webspace beinhaltet das Paket für professionelles Webhosting unbegrenzte Datenbanken mit jeweils einem GB auf SDD, unbegrenzte Anzahl an Webseiten auf insgesamt vier Domains, einen 24 Stunden Service an sieben Tagen in der Woche, 140+ Click & Build Apps, 2 GB RAM, 1&1 Sitelock Basic, einen App-Expert-Support, 1&1 SSL-Zertifikat und ein 1&1 CDN mit Railgun. Alle Webhosting-Pakete von 1&1 können für die Betriebssysteme Linux und Windows ausgewählt werden.

1und1 WordPress Hosting im Test

Das WordPress Hosting von 1&1 beinhaltet die Möglichkeit, der unkomplizierten Gestaltung und Verwaltung von WordPress. Dabei übernimmt der Hosting-Anbieter 1&1 die Instandhaltung, die Optimierung und die Sicherheit des Servers, während sich der Nutzer auf die Inhaltes des Blogs oder der Homepage konzentrieren kann. 1&1 wirbt damit, dass das WordPress Hosting für schnelle Ladezeiten des Blogs und damit für ein besseres Google-Ranking sorgt. Die zur Auswahl gestellten WordPress Hosting Tarife sind in der folgenden Übersicht zusammengestellt:

Wordpress Hosting Leistungen Preis pro Monat
WP STARTER
  • für einfache Blogs und Websites
  • MySQL-5-Datenbank
  • 10 GB Webspace
  • eine Domain
3,99€
WP UNLIMITED PLUS
  • unlimited MySQL-5-Datenbanken mit je einem GB
  • unlimited Webspace
  • drei Domains
  • 1&1 SiteLock Basic
  • CDN
9,99€
WP UNLIMITED PRO
  • unlimited MySQL-5-Datenbanken mit je einem GB
  • unlimited Webspace
  • vier Domains
  • 1&1 SiteLock Basic
  • CDN
  • 2 GB RAM
  • App-Expert-Support
  • 1&1 SSL-Zertifikat mit dedizierter IP
19,99€

1und1 E-Mail und Marketing-Tools

Die Auswahl an Tools zur Erstellung, Pflege und Erweiterung einer Homepage ist sehr umfangreich. Kunden von 1&1 können Marketing-Tools und E-Mail-Tools nutzen. Für alle, die zum ersten Mal eine Homepage selbst auf die Beine stellen wollen, führt die Anleitung Schritt für Schritt durch den Prozess.

1und1 Performance Hosting

Das Performance Hosting von 1&1 bietet Managed Server inklusive aller Hosting-Features. Durch eine optionale Intel-SSD wird High-Speed-Webspace realiert. Integrierte Applikationen sorgen dafür, dass auch anspruchsvolle Apps und Anwendungen wie TYPO3, WordPress und Magento umgesetzt werden können. Zur Auswahl im Bereich 1&1 Performance Hosting gehören die Tarife

  • Performance S mit 4 GB RAM, zwei Mal 750 GB Webspace, RAID-1 und Platin-Service
  • Performance M mit 8 GB RAM, zwei Mal 1.000 GB Webspace, RAID-1, Platin-Service und 240 GB Intel SSD optional
  • Performance L mit 16 GB RAM, zwei Mal 1.000 GB Webspace, RAID-1, Platin-Service und 240 GB Intel SSD optional
  • Performance XL mit 32 GB RAM, zwei Mal 2.000 GB Webspace, RAID-1, Plating Service und 240 GB Intel SSD optional

Zu jedem Performance-Paket von 1&1 gibt es immer eine Domain inklusive sowie eine unbegrenzte Anzahl von Projekten. Des Weiteren beinhaltet das Performance-Paket Click&Build Apps, ein WP Backup, einen mobile Sitebuilder sowie ein RAID-System zur Sicherung der Daten bei Ausfall des Systems und eine unbegrenzte Anzahl an FTP-Accounts, MySQL-Datenbanken und E-Mail-Accounts.

Wie kann ich 1und1 Webhosting kündigen?

Über den 1&1 Vertragsservice kann eine Kündigung des Webhostings erfolgen. Durch die Nutzung dieses Services wird die Kündigung bei 1&1 vorgemerkt und der Kunde muss kein zusätzliches Formular verwenden. So wird auch sichergestellt, dass die notwendigen Daten, die zur Erfassung und für die Gültigkeit der Kündigung wie Kundennummer und Vertragsnummer vorliegen.

Im ersten Schritt zur Kündigung eines Webhosting-Vertrags bei 1&1 erfolgt online auf der Webpräsenz der Login in den Kundenbereich. Für den Login wird die Kundennummer und das Control-Center-Passwort benötigt. Nach dem 1&1 Login wird direkt der Bereich Vertragsservice angezeigt und im Menü wird der Bereich Kündigung ausgewählt. Unter dem Menüpunkt Tarifbezeichnung werden alle laufenden 1&1 Verträge angezeigt und der zu Vertrag für Webhosting wird ausgewählt. Nun wird eine Detailansicht des Vertrags mit Vertragsnummer, Tarifbeschreibung und Vertragsinhalber angezeigt. Im Bereich Details zum Auftrag in der Vertragsansicht können einzelne Domains und Zusatzprodukte oder der komplette Vertrag gekündigt werden. Dazu wird in dem Bereich der gewünschte Punkt ausgewählt und der Prozess fortgesetzt.

Eine Ansicht mit Informationen zu den Auswirkungen der Kündigung des Webhosting-Vertrags wird angezeigt, so dass noch einmal die Möglichkeit besteht, den Kündigungsprozess abzubrechen oder zu bestätigen. Dann wird der Kündigungsgrund ausgewählt. Die Gründe können sein, dass das Produkt nicht den Erwartungen entsprochen hat, dass der Kunde zu einem anderen Webhosting-Produkt von 1&1 wechseln möchte, dass das Webhosting-Paket zu teuer war oder das der Webhosting Kundenservice nicht zufriedenstellend war. Auch ein Freitextfeld steht für die Angaben zum Kündigungsgrund zur Verfügung.

Dann werden Informationen zur Kündigung von Domains und dem endgültigen Vertragsende sowie eine Übersicht der gekündigten Produkte angezeigt. Im letzten Schritt gibt es eine Zusammenfassung aller Daten und der gewünschten Kündigungsoptionen. Der Vertrag kann per Mausklick dann zur Kündigung bei 1&1 vorgemerkt werden lassen.

Wie kann ich einen 1und1 Webhosting Tarif wechseln?

Es ist bei 1&1 möglich, einen laufenden Webhosting-Tarif zu wechseln. Dazu wird der Login mit der Kundennummer ausgeführt. Im Kundenkonto kann dann der Wechsel des Tarifs für Webhosting mit wenigen Mausklicks ausgewählt und ausgeführt werden.

1&1 Webhosting Angebot

1&1 Webhosting1&1 Webhosting