Postbank Girokonto Erfahrungen & Test

ø 4.77 / 5 Sternen

Welche Erfahrungen haben Postbank-Kunden mit dem Postbank-Girokonto gemacht? Wie seriös ist der Anbieter? Das und mehr in den nachfolgenden Erfahrungsberichten und im Postbank Girokonto Test.

Über Postbank:  Die Deutsche Postbank AG mit Unternehmenssitz in Bonn ist Anbieter des Postbank Girokontos für Privatkunden. Das Unternehmen blickt auf mehr als 100 Jahre Firmengeschichte zurück. 1909 wurden 13 Postscheckämter durch die Reichspost gegründet und damit wurden Überweisungen auf dem Postweg und der Scheckverkehr realisiert. Insgesamt 44.000 Konten werden im ersten Jahr nach der Gründung eröffnet. Die offizielle Website der deutschen Postbank AG ist unter postbank.de zu erreichen. Egal ob Konten und Kredite, Börse, Bauen & Wohnen oder Vorsorge – auf postbank.de findet man schnell und einfach die gewünschten Informationen. weiter lesen

Für Bestandskunden wird der Link unter anderem zum Login für das Online-Banking genutzt. Falls ein Kredit für die nächste Investition geplant ist, können die monatlichen Raten schnell und einfach auf der Startseite berechnet werden. Das wahrscheinlich beliebteste Produkt der Postbank ist das Girokonto. Mehr über Gebühren, Prämie, Zinsen oder Dispo beim PostbankGirokonto gibt es im nachfolgenden Testbericht.

Postbank Girokonto Erfahrungsberichte / Reviews

Postbank Girokonto Aktion top

08.12.2015, 06:48 Uhr

Erfahrung von Lars W.

„Nach meinem Studium und meinem ersten Job habe ich einen Anbieter für ein Girokonto gesucht, der keine Gebühren erhebt. Beim Vergleich der Angebote bin ich auf die Postbank Girokonto Aktion gestoßen. Ich habe als Neukunde nicht nur ein entgeltfreies Girokonto, sondern erhielt zudem auch Gutscheine von Amazon für die Girokonto Eröffnung bei der Postbank. Falls ich meine Schwester überzeugen kann, auch zur Postbank zu wechseln, gibt es auch wieder einen 50 Euro Gutschein von Amazon für mich als Postbank Kunde. Weitere Vorteile für mich als Postbank Kunde sind das Abheben von Bargeld an vielen Geldautomaten und an den Shell Stationen. Sogar im Obi Baumarkt kann ich mit der Postbank Card entgeltfrei Bargeld abheben.“

Postbank Giro plus - Top-Aktionen für Neukunden

08.11.2015, 08:29 Uhr

Erfahrung von Rüdiger W.

„Vor einigen Wochen habe ich mich nach einem Anbieter für ein kostenloses Girokonto umgesehen. Dabei habe ich das Angebot für das Postbank Giro plus entdeckt. Für mich stand schnell fest, dass ich das Girokonto eröffnen werde. Nicht zuletzt deshalb, weil es Aktionsgutscheine gab und ich zudem von einer kostenlosen Kontoführung profitiere. Zudem kann ich alle Bankgeschäfte wie Überweisungen und Daueraufträge online und kostenlos von zu Hause mit dem Postbank Onlinebanking abwickeln.“

Kostenloses Girokonto

26.07.2015, 10:51 Uhr

Erfahrung von Franziska Steiner

„Über die Seite chip.de bin ich auf das Postbank Giro plus aufmerksam geworden, das im Test ganz gut abschnitt. Über die Webseite habe ich das dann abgeschlossen und kann es nun kostenlos nutzen, bei belegloser Kontoführung und einem monatlichen bargeldlosen Geldeingang von mind. 1.000 Euro. Das gibt es nicht so oft denke ich.“

Postbank Girokonto , https://www.erfahrungen24.eu/wp-content/uploads/2015/07/postbank-erfahrungen.png Deutschland 5.0 5.0 3 3 Nach meinem Studium und meinem ersten Job habe ich einen Anbieter für ein Girokonto gesucht, der keine Gebühren erhebt. Beim Vergleich der Angebote bin ich auf die Postbank Girok

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Postbank Girokonto Test

Im Test konnte das Girokonto der Postbank durch viele Merkmale punkten, die nachfolgend beschrieben werden. Die Postbank bietet verschiedene Kontenprodukte an, wenn es um das Girokonto geht. Dazu gehören das Postbank Giro Plus, das Postbank Giro extra plus, das Postbank Giro start direkt, das Postbank Giro Basis und das Postbank Fohlen-Konto. Der folgende Postbank Girokonto Test informiert über die Leistungen der jeweiligen Girokonten und zeigt auf, für welche Zielgruppen die jeweiligen Girokonten der Postbank konzipiert wurden. Abgerundet wird der Testbericht durch Kontaktdaten und Services der Postbank, wenn es um die Konteröffnung, das Auflösen und Kündigen eines Girokontos und um die Prämien für die Freundschaftwerbung für Postbank Girokonten geht.

Postbank Girokonto Geschichte

Rasant entwickelt sich das Auftragsvolumen. 1925 wird der Zahlungsverkehr automatisiert und beschleunigt und seit dem Jahr 1950 gibt es den Dauerauftrag. Ein Jahr später sind Überweisungen ins Ausland möglich.

Das Telefonbanking steht Kunden seit dem Jahr 1991 zur Verfügung und das Postbank Girokonto Onlinebanking etablierte sich im Jahr 1998. Mobile Banking gibt es seit dem Jahr 2004 und seit 2007 bietet die Postbank das iBanking an.

Seit dem Jahr 1990 ist die Postbank aufgrund des Poststrukturgesetzes ein eigenständiges Institut und fünf Jahre später wird die Postbank eine Aktiengesellschaft und erhält im Zuge dessen auch die Vollbanklizenz. Seit dem Jahr 2010 besitzt die Deutsche Bank die Aktienmehrheit an der Postbank. Insgesamt stehen Kunden heute 1.100 Finanzcenter und mehr als 4.500 Partnerfilialen der Post für die Abwicklung von Bankgeschäften bei der Postbank zur Verfügung.

Wie Postbank Girokonto (Giro plus) eröffnen?

Im Produktbereich Postbank Giro plus auf postbank.de kann der Antrag für die Kontoeröffnung online ausgefüllt werden. Es kann angegeben werden, ob es ein oder zwei Kontoinhaber gibt und ob bereits ein Konto bei der Postbank besteht bzw. eine Kundennummer vorliegt. Des Weiteren wird eine gültige Mobilfunknummer eingetragen, mit der zukünftig das mobileTAN-Verfahren für das Online-Banking genutzt werden kann. Optional kann auch ein Postbank Tagesgeldkonto ausgewählt werden.

Optionale VISA Card zum Postbank Girokonto

Im Zuge der Kontoeröffnung kann eine Postbank Kreditkarte beantragt werden. Zur Auswahl stehen die Postbank VISA Card und die Postbank VISA Card GOLD. Im Antrag zur Eröffnung eines Girokontos bei der Postbank werden neben den bisher genannten Daten auch die persönlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum sowie die Art der Beschäftigung und der Familienstand angegeben. Die Unterlagen werden dann ausgedruckt und unterschrieben an die Postbank gesendet. Zusammen mit den Gehaltsnachweisen der letzten drei Monate wird in einem Postbank Finanzcenter oder einer Filiale der Deutschen Postbank AG die Legitimation ausgeführt. Dazu müssen auch ein gültiger Personalausweis oder Reisepass sowie der PostIdent-Coupon mitgebracht werden. Mehr hierzu auch in den Girokonto Erfahrungsberichten.

Wie lange bis das Girokonto verfügbar ist?

Nach erfolgreicher Übergabe der Unterlagen und Prüfung durch das PostIdent-Verfahren dauert es rund drei Tage bis zur Zustellung der Unterlagen an den Kunden. In den Unterlagen für den Kunden sind neben dem Begrüßungsschreiben auch die Kontodaten mit Kontonummer und Bankleitzahl bzw. die IBAN und BIC eingetragen. Das Postbank Girokonto gilt damit als eröffnet und kann für den Zahlungsverkehr genutzt werden. Ab diesem Zeitpunkt kann der Kunde auch das das Online-Banking in Kombination dem mobileTAN Verfahren zur Ausführung von Überweisungen und zur Einrichtung von Daueraufträgen nutzen.

Postbank Giro extra plus im Test

Ein weiteres Produkt im Bereich Postbank Girokonto ist das Postbank Giro extra plus. Neben einem persönlichen Ansprechpartner beinhaltet dieses Girokonto von der Postbank folgende Leistungen und Services:

  • Postbank Card GOLD und VISA Card zur weltweiten Bargeldverfügung und in Deutschland an rund 9.000 Geldautomaten, die zur Cash Group gehören. Mit der VISA Card sind im Ausland Bargeldabhebungen in Euro entgeltfrei möglich.
  • gebührenfreies Wertpapierdepot, Anlagekonto und Tagesgeldkonto inklusive
  • Postbank SELECT-Programm mit individueller Beratung durch Postbank Mitarbeiter und Rundumschutz für Karten, Dokumente, Bargeld und Schlüssel sowie weitere Vorteils- und Serviceangebote
  • 10 Prozent Preisvorteil bei Buchung eines Hotels über den Postbank Partner Splendida und mit Zahlung der Hotelbuchung mittel der Postbank Card GOLD
  • 5 Prozent Preiserstattung für Reisebuchungen bei der Urlaubsplus GmbH mit der VISA Card und der Postbank Card GOLD

Sie können an der Aktion teilnehmen, wenn Sie:

  • mindestens 22 Jahre alt sind.
  • in den letzten 12 Monaten vor Kontoeröffnung kein privates Girokonto oder Depot bei der Postbank hatten. Dazu zählen Einzelkonten und auch Gemeinschaftskonten.
  • kein Mitarbeiter des Deutsche Bank Konzerns sind.

Kostenlose Kontoführung für alle Privatkunden mit einem monatl. bargeldlosem Geldeingang ab 3.000 Euro

Kostenloses Postbank Girokonto

Studenten und Jugendliche unter 22 Jahre

Mit dem Postbank Giro start direkt gibt es ein Produkt im Bereich Postbank Girokonto, das speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert wurde. Wie beim Giro plus gibt es bis zu 250 Euro Prämie für die Kontoeröffnung und für die Kundentreue sowie bei erfolgreicher Freundschaftswerbung. Die Kontoführung ist bei belegloser Konfoführung für alle Kunden unter 22 Jahre kostenlos und deutschlandweit kann entgeltfrei Bargeld an den Cash Group Geldautomaten abgehoben werden. Das Girokonto für alle unter 22 Jahre kann online, mobile und persönlich vor Ort in der Postbank Filiale verwaltet werden.

Postbank Giro Basis – Guthabenkonto

Während bei den Girokonten plus und extra plus ein Mindesteingang von monatlich 1.000 bzw. 999 Euro notwendig ist, kann ein Postbank Giro Basis Konto ohne Einkommen eröffnet werden. Die Gebühren für dieses Girokonto betragen monatlich 5,90 Euro. Optional kann auch die VISA Card Prepaid dazu gewählt werden. Dies ist eine aufladbare Kreditkarte. Das Postbank Girokonto Basis ist für diejenigen konzipiert worden, die ein Guthabenkonto zu günstigen Konditionen suchen und kein regelmäßiges Einkommen haben.

Postbank Fohlen-Konto im Test

Das Postbank Fohlen-Konto ist ein Girokonto mit einer VISA Motiv Karte im Design des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Wird ein Fohlen-Konto bei der Postbank eröffnet, erhalten Kunden auch ein Borussia Trikot dazu. Dabei kann zwischen einem Heimtrikot und einem Auswärtstrikot gewählt werden. Das Girokonto für Fans des Bundesligisten kann eröffnet werden, wenn der Kunde volljährig ist und einen regelmäßigen Geldeingang von monatlich 1.000 Euro für das Girokonto nachweisen kann. Auch Studenten und Auszubildende können das Fohlen-Konto eröffnen, auch wenn der Geldeingang unter 1.000 Euro liegt. Zur Postbank Kontoeröffnung muss dann eine Studienbescheinignung bzw. ein Ausbildungsnachweis vorgelegt werden.

Postbank Girokonto Aktion

Amazon Gutscheine für Kontoeröffnung, Kundenwerbung und Treue

Von der Postbank gibt es für die Eröffnung eines Girokontos bis zu 250 Euro Prämie. Die Kontoführung ist kostenlos und die Postbank VIDA Card gibt es im ersten Jahr gebührenfrei. Ab dem zweiten Jahr kostet die VISA Card der Postbank 22 pro Jahr. Das Postbank Girokonto bietet den Vorteil, dass deutschlandweit gebührenfrei an Geldautomaten Bargeld abgehoben werden kann. Kunden können für die Kontoführung auch das Postbank Online-Banking nutzen. Die Prämie von Postbank gibt es in Form von Postbank Girokonto Amazon Gutscheinen. Wird das Konto eröffnet, gibt es dafür 50 Euro. Weitere 50 Euro Prämie in Form eines Amazon Gutscheins gibt es für die Nutzung des Postbank Giro Plus Kontos als Gehaltskonto und einen weiteren Amazon Gutschein gibt es für Bewegungen in Form von Überweisungen und Buchungen auf dem Konto. Treue wird auch belohnt, denn Kunden, die ihr Konto bei der Postbank behalten und nicht vor Ablauf von drei Monaten kündigen, können nochmals einen Amazon Gutschein im Wert von 50 Euro erhalten. Wird ein Neukunde erfolgreich empfohlen und eröffnet dieser auch ein Postbank Giro Plus Konto, gibt es dafür auch nochmal einen 50 Euro Amazon-Gutschein. Die Postbank Girokonto Prämie gilt während eines festgelegten Aktionszeitraums (Stand: Dezember 2015).

Postbank Girokonto Dispo

Dispo überziehen – Zinsen für Überziehung

Mit der Eröffnung eines Postbank Girokontos und mit Nachweis eines regelmäßigen Einkommens steht Kunden optional auch ein Postbank Girokonto Dispo zur Verfügung. Dazu wird von der Postbank die Bonitätsprüfung ausgeführt und eine vereinbarte Summe als Dispositionskredit für das Girokonto nach positiver Prüfung eingerichtet. Die Anfrage für einen Dispositionskredit bei der Postbank kann über das Online-Banking im Kundenbereich über das Kontaktformular oder direkt vor Ort ein einem Postbank Filialcenter erfolgen.

Mit der Einrichtung eines Postbank Dispos für ein Girokonto fallen beim Überziehen des Kontos Gebühren an. Das sind die sogenannten Dispozinsen. Wird die vereinbarte Summe überzogen, werden zudem sogenannte Überziehungszinsen fällig. Grundsätzlich gibt es keine Vorgaben für die Höhe des Dispositionskredits, aber bei der Postbank kann in der Regel das Zwei- oder Dreifache des monatlichen Einkommens als Dispokredit gewährt werden. Du hast gute oder schlecht Erfahrungen mit dem Postbank Dispo gemacht? Lass es uns wissen und teile einen Erfahrungsbericht mit Bewertung.

Postbank Girokonto – Auslandsgebühren

Wenn die Postbank Karte im Ausland zum Abheben von Geld vom Girokonto genutzt wird, werden ein Prozent Gebühren auf den Geldbetrag, mindestens aber 5,99 Euro fällig. An den Geldautomaten der Deutschen Bank in Italien, Spanien und Polen sowie in Portugal kann kostenlos Geld mit der Postbank Girokarte abgehoben werden.

Wie Postbank Girokonto sperren lassen?

Das Girokonto bzw. die Postbank Card für das Girokonto sollte man sofort sperren lassen, wenn die Karte verloren gegangen oder gestohlen worden ist. Die Sperrung ist telefonisch über die Girokonto Sperrhotline 0228 – 5500 5500 möglich. Die Ersatzkarte wird schriftlich bestellt und die Zustellung der Ersatzkarte dauert ca. zwei Wochen. Eine weitere Möglichkeit, die Girokarte sperren zu lassen, ist das Postbank-Dialog-System. Sagt der Kunde “Kartensperre” erfolgt die Weiterleitung zu einem Berater, der die Sperrung der Girokarte und des Kontos veranlasst. In Postbank Erfahrungen ist hin und wieder zu lesen, dass die Kartensperre etwas dauern kann.

Wo kann kostenlos Geld abgehoben werden?

Mit der Postbank Card und der persönlichen Geheimzahl können Kunden von dem Postbank Girokonto gebührenfrei an rund 10.000 Geldautomaten der Cash Group Bargeld abheben. Neben der Postbank gehören auch die Deutsche Bank, die HypoVereinsbank und deren Tochterunternehmen sowie die Commerzbank zur Cash Group. Zudem können Kontoinhaber auch direkt in einem der 1.100 Finanzcenter der Postbank sowie in den mehr als 1.300 Shell-Tankstellen und den 180 OBI-Baumärkten deutschlandweit entgeltfrei Bargeld abheben. Bargeld vom Postbank Girokonto kann auch in vielen Filialen der Deutschen Post entgeltfrei abgehoben werden.

Wie Postbank Girokonto kündigen?

Die Kündigung eines Girokontos bei der Postbank kann mit einem formlosen Kündigungsschreiben erfolgen. Dieses Kündigungsschreiben wird an die kontoführende Niederlassung der Deutschen Postbank AG geschickt. Handelt es sich um die Kündigung eines gemeinschaftlich genutzten Girokontos bei der Postbank, müssen alle Kontoinhaber unterschreiben. Damit eventuelles Restguthaben, das noch auf dem Postbank Girokonto vorhanden ist, ausgezahlt werden kann, muss in dem Kündigungsschreiben auch eine gültige Bankverbindung angegeben werden. Du hast Erfahrungen mit der Kündigung eines Postbank-Giro-Kontos gemacht? Über eine Bewertung deiner Erfahrung bzw. über einen Erfahrungsbericht würden wir uns freuen.

Postbank Girokonto auflösen

Für das Auflösen eines Girokontos bei der Postbank wird eine schriftliche Kündigung an die Postbank Hamburg in 22283 Hamburg oder an die Postbank München in 80318 München gesendet.

Postbank Girokonto Angebot

Postbank GirokontoPostbank Girokonto