Plus500 Erfahrungen & Test

Erfahrungen » Broker »

Plus500 Erfahrungen & Test

ø 4.79 von 5 Sternen

Wer hat ✅ Erfahrungen mit Plus500 gemacht? Wie gut wurde Plus500 bewertet? Lese hier aktuelle Erfahrungsberichte und Bewertungen und erfahre, wie zufrieden oder unzufrieden Kunden mit dem CFD-Broker plus500.de waren. Wie seriös ist dieser Anbieter? Mehr auch in unserem bald folgenden Plus500 Testbericht.

Über Plus500: Der von der Plus500UK Ltd mit Sitz in London betriebene Online Broker Plus500.de gehört zu den bekanntesten und ältesten Brokern im Bereich CFD (Contracts for Difference oder Differenzkontrakte). Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahre 1999 und fokussierte sich schon damals auf den Online Trading Markt. Inzwischen agiert Plus500 international und verfügt über eine eigens entwickelte und leistungsstarke Tradingsoftware. In unserem Plus500 Test gehen wir genauer auf interessante Themen ein wie Plus500 Bonus, kostenloses Demokonto, Plus500 App und die Frage: Ist Plus500 seriös?

Plus500 Erfahrungsberichte / Reviews

Plus500 Erfahrungen & Test SKU UPC Model

„Plus500 Bewertung“

20.11.2016, 20:59 Uhr 

Erfahrung von Philipp

„Plus500 ist nun der zweite Broker bei dem ich bin und hier werde ich auch lange bleiben. Ich bin von Plus500 überzeugt. Die Handelssoftware ist sehr intuitiv und übersichtlich.
Die Trades werden immer super schnell, natrlich in Echtzeit, abgewickelt, wie sich das für einen professionellen Anbieter gehört. Für Anfänger wie mich natürlich immer besonders wichtig das Handelsrisiko zu verwalten.
Bei Plus500 geht das mit den Risikostreuungstools ganz gut, deren Nutzung ich in jeden Fall empfehlen kann!“

„Meine Erfahrung mit Plus500“

21.09.2016, 19:12 Uhr 

Erfahrung von Tom

„Ich habe mit dem Demokonto angefangen. Es gibt hier 25€ Bonus. Weil es mit dem Demokonto gut lief, eröffnete ich einen richtigen Account. Dafür musste ich meine Identität bestätigen und dann konnte es auch losgehen. Ich habe 2000€ eingezahlt. Nach nun ca. 3 Monaten habe ich daraus 4700€ gemacht. Ich habe schon mehrmals ausgezahlt, klappt alles schnell und problemlos. Außer Plus500 war ich bisher nur bei einem anderen CFD Broker, der hat mir von der Tradingsoftware nicht gefallen. Ich kann Plus500 in jedem Fall empfehlen.“

5.0 5.0 2 2 Plus500 ist nun der zweite Broker bei dem ich bin und hier werde ich auch lange bleiben. Ich bin von Plus500 überzeugt. Die Handelssoftware ist sehr intuitiv und übersichtlich. Plus500 Erfahrungen & Test

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Plus500 Test & Bewertung

In unseren aktuellen Plus500 Test haben wird das Angebot des Online Brokers unter die Lupe genommen und informieren über relevante Themen wie Plus500 Bonus, Demokonto und App sowie über die Frage: Ist Plus500 seriös? Abgerundet wird unser Testbericht mit aktuellen Plus500 Erfahrungen von Kunden und einer aktuellen Plus500 Bewertung von unserer Testredaktion.

Plus500: Der Online Broker im Test

Unser Test hat verschiedenste Aspekte von Plus500 betrachtet, doch bevor es zu den Details geht im Folgenden die wichtigsten Fakten des Plus500 Testberichts im Überblick:

  • 25 Euro Plus500 Bonus für Neukunden bei Eröffnung eines Handelskontos
  • Einlagensicherung und Regulierung in Großbritannien / registriert und zugelassen von der FCA (britische Finanzbehörde)
  • über 1.000 Basiswerte und mehr als 30 Währungspaare für den Handel
  • Handel mit Rohstoffen, Indizes, ETFs und CFDs sowie mit Forex und Aktien
  • Plus500 Demokonto unbefristet und kostenlos
  • Handel ist kommissionsfrei
  • deutschsprachiger Support
  • Angebote für Handelsoptionen
  • Plus500 notiert an der Londoner Börse
  • überdurchschnittlich positive Erfahrungsberichte und Kundenmeinungen im Bereich der Online Broker

Ist Plus500 seriös?

VIele Fragen sich, ob Plus500 seriös ist. Die Frage nach der Seriosität lässt sich ganz klar mit “Ja” beantworten. Plus500 zählt aktuell rund eine Million Kunden. Die überaus positiven Erfahrungsberichte sprechen ebenfalls für sich. Auch in diversen Testportalen und Testmagazinen erhält der Anbieter positive Rezensionen. Mehr dazu auch hier.

Plus500 Bonus und Bonussystem

Plus500 bietet ein Bonussystem. Die Höhe der Boni richtet sich nach der jeweiligen Plus500 Mindesteinlage. Im Folgenden haben wir eine Übersicht mit den Boni für die jeweiligen Mindesteinlagen bei Plus500 zusammengestellt.

Plus500 Mindesteinlage

Plus500 Bonus

100 Euro 30 Euro
500 Euro 150 Euro
1.000 Euro 200 Euro
5.000 Euro 1.000 Euro
10.000 Euro 1.500 Euro
50.000 Euro 7.000 Euro

Kontoeröffnung im Test

Im Test war die Kontoeröffnung bei Plus500 eine sehr positive Überraschung. Sie war sehr unkompliziert und wir haben insgesamt gute Erfahrungen gemacht. Direkt über die Webpräsenz des Brokers geht es wahlweise zum Demokonto oder zum Echtgeldkonto. Bei der Eröffnung eines Kontos bietet, unabhängig vom Handeln, Plus500 einen Neukundenbonus in Höhe von 25 Euro. Die Mindesteinzahlung bei Eröffnung eines echten Kontos beträgt 100 Euro. Der Kunde muss volljährig sein. Wird ein Konto nicht genutzt, wird es von Plus500 als inaktiv eingestuft und es wird eine Aufwandsentschädigung von monatlich 5 US-Dollar erhoben. Die Handelsplattform Plus500 WebTrader wurde vom Unternehmen selbst inklusive einer unternehmenseigenen Tradingsoftware entwickelt.

Plus500 Einzahlungen und Auszahlungen im Test

  • Einzahlungen per Kreditkarte und Überweisung
  • elektronische Transaktionen per PayPal und per Skrill
  • Überweisungsgebühren übernimmt Kunde
  • Mindesteinzahlung von 100 US-Dollar (100 Euro) bei Plus500
  • non deposit Bonus in Höhe von 25 Euro
  • In unserem “Plus500 Test” gab es keine Probleme mit Ein- und Auszahlungen

Wie bei Plus500 einzahlen?

Die Einzahlung für den Handel mit Aktien, Indizes, Rohstoffen und Devisen ist per Kreditkarte und per Banküberweisung möglich. Des Weiteren können auch Skrill und PayPal für eine Plus500 Einzahlung verwendet werden. Für die Einzahlung muss die Kapitalverwaltung im Handelskonto ausgewählt werden.

Bei Banküberweisung wird an den Kunden nach Eingabe der E-Mail-Adresse eine E-Mail mit einer Anleitung gesendet. Hier muss den Anweisungen zur Verifzierung gefolgt werden. Wird die Einzahlung per PayPal vorgenommen, wird die Funktion Einzahlungsmanagement ausgewählt. Es folgt eine Weiterleitung zu PayPal und der Betrag für die Einzahlung wird ausgewählt und angewiesen.

Wie bei Plus500 auszahlen?

Ein sehr wichtiges Thema ist für Trader natürlich die Auszahlung. Letztlich will man sein Geld nicht ewig bei einem Broker bunkern. Gerade in Online Erfahrungsberichten und Bewertungen von Kunden ließt man bei anderen Anbietern negative Meinungen, wenn es Probleme mit den Auszahlungen gibt. Deswegen war für unseren Praxistest dieser Aspekt besonders wichtig.

Plus500 Auszahlungen erfolgen auf das bei Einzahlung angegebene Bezahlsystem bzw. Konto. Für die Auszahlung muss der Kunde eine Verfizierung ausführen. Zudem ist auch die Auszahlung an Dritte nicht möglich, sondern nur an den Trader bzw. Kontoinhaber selbst. Begründet ist diese Regelung bei Plus500 durch das Gesetz gegen Geldwäsche und Korruption.

Trader sollten vor der Entscheidung für Plus500 berücksichtigen, dass der Forex-Broker die Überweisungsgebühren, die anfallen können, nicht übernimmt. Dafür werden aber von Plus500 für Auszahlungen keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Für die Auszahlung von Boni gilt, dass diese erst erfolgen, wenn der Kunde eine Mindestanzahl an TPoints erreicht hat. Der auszahlbare Betrag ist also nicht identisch mit dem Betrag, der auf dem Handelskonto angezeigt wird.

Welche Einzahlungs- und Auszahlungsmethoden gibt es?

Für die Einzahlung bei Plus500 stehen verschiedene Bezahlmethoden zur Auswahl. Diese haben wir nochmal hier in einer Übersicht zusammengestellt:

  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • SOFORTÜberweisung
  • Skrill

Plus500 Demokonto im Test

Das Plus500 Demokonto gibt es für PC, als Download und als mobile Applikation für Smartphone und Tablet. Kostenlos und unbefristet nutzbar stellt das Demokonto von Plus500 alle Funktionen wie das Echtzeitkonto zum Trading zur Verfügung. Strategien für den Handel mit Indizes, CFDs und mehr können risikofrei getestet werden und Einsteiger können sich mit dem Trading ohne finanzielles Risiko vertraut machen. Im Test machte das Demokonto einen soliden Eindruck.

Wie kostenloses Plus500 Demokonto einrichten?

Um ein kostenloses und unbefristetes Demokonto bei Plus500 nutzen zu können, wird eine gültige E-Mail-Adresse und ein frei wählbares Passwort eingetragen. Im Anschluss folgt die Bestätigung des Links und das Demokonto kann mit einer Einlage von 20.000 Euro Spielgeld genutzt werden. Nach dem Login in das Demokonto haben Nutzer jederzeit die Möglichkeit, die Ersteinlage von 20.000 Euro Spielgeld zu erhöhen bzw. können das Guthaben auf dem Plus500 Demokonto aufladen.

Welche Vorteile hat das Plus500 Demokonto?

Die Vorteile mit einem Demokonto gibt es sowohl für erfahrene Trader als auch für Einsteiger. Während Letztere sich mit Handelsinstrumenten und Orderarten vertraut machen können, haben Erstere die Möglichkeit, Strategien risikofrei zu testen. Da auch das Demokonto mit Echtzeitdaten arbeitet, sind die Bedingungen für Strategietests real. Zudem bietet das Plus500 Demokonto den Vorteil, dass es sowohl als Browser- als auch als Download- und Mobileversion auf verschiedenen Plattformen getestet werden kann, bevor sich ein Trader entscheidet, ob die Desktop-Variante oder die Mobile-Variante genutzt werden soll.

Des Weiteren können mit einem Demokonto auch neue Funktionen und Handelsinstrumente, die auch von Plus500 auf der realen Handelsplattform zur Verfügung gestellt werden werden, zunächst ausführlich getestet werden.

Wie hoch sind die Gebühren / Kosten?

In unserem Plus500 Test hat der Broker überzeugt, wenn es um Kosten, Spreads und Gebühren geht, denn für Kunden fallen keine Kommissionen und Provisionen an. Plus500 generiert alle Umsätze aus den Spreads. Spreads sind die Differenzen zwischen Verkaufs- und Kaufpreis von Handelsinstrumenten. Im Broker-Vergleich konnten wir feststellen, dass Plus500 Spreads in der Regel höher ausfallen als bei anderen Online-Forex-Brokern. Bei Plus500 beginnt der Forex Handel mit beliebten Währungspaaren wie EUR/USD bei 2 Pips. Ein Übernachthandel bedeutet zusätzliche Gebühren für Trader.

Das Dreifache betragen die Kosten, wenn von Freitag bis Montag gehandelt wird. Die Kosten werden bei Eröffnung des Handels an einem Freitag angezeigt und dann mit dem Faktor Drei multipliziert. Der Bereich, in dem eine Investition ausgeführt wird, bestimmt den maximal einsetzbaren Hebel. Geht es um den ETF-Bereich, beträgt der maximale Hebel 1:100. Am höchsten ist der maximale Hebel mit 1:300 bei Index-CFDs. Mit einem maximalen Hebel von 1:200 steht der Handel mit Devisen zur Verfügung.

Tipp: Plus500 Schulungsangebote für Trader

Neben dem Demokonto von Plus500 gibt es noch Schulungsangebote in Form eines Videos über die Trading App von Plus500 und einer Erläuterung zum CFD Handel. Wie beim realen Konto gibt es auch einen Plus500 Demo Login. Der Zugang zum Demokonto erfolgt mit E-Mail-Adresse und Passwort, die bei der Registrierung eingetragen und bestätigt wurden.

Mobile Trading mit der Plus500 App

Mit der App für iOS und Android von Plus500 ist der Handel von Aktien, Währungen, ETFs, CFDs, Rohstoffen wie Gold und Öl sowie der Handel mit Indizesauch über das Smartphone und Tablet möglich. Weitere Funktionen der App sind die folgenden:

  • Limits festlegen
  • Positionen öffnen und schließen
  • kompletter Zugang zum Handelskonto
  • Plus500 Demokonto
  • Echtzeit-Informationen zu aktuellen Marktkursen
  • Plus500 Unterstützung in verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Englisch und Französisch
  • mobil erreichbarer Kundenservice und Kundensupport

Bei unserem Test haben wir festgestellt, dass auch Plus500 Alternativen für die App angeboten werden. Es sollte immer die Original-Anwendung von Plus500 für iOS oder Android runtergeladen werden, denn bei den angeblichen Alternativen handelt es sich zumeist um unseriöse Angebote, die nicht von Plus500 stammen.

Plus500 Risikomanagement-Tools

Der Online-Forexbroker Plus500 bietet Risikomanagement-Tools, um das Handelsrisiko zu verwalten. Zur Auswahl stehen die folgenden Tools:

Konto-Leverage

  • Steuerung des Kapitals über Ein- und Auszahlungen und Steuerung des Gesamtpositionswertes durch Schließen oder Öffnen
  • Handel mit hohem oder niedrigem Leverage
  • zuzüglich Nachtaufschlag

Limit & Stop-Loss (Schließung bei Gewinnen und Verlusten)

  • Stop-Loss kann vor dem Öffnen des Handels hinzugefügt werden
  • kostenlose Tools
  • vordefinierte Handelsgrenzen lassen sich festlegen

Garantierter Stopp

Mit diesem Tool wird ein festes Limit bei möglichen Verlusten festgelegt und die Position wird genau zu dem festgelegten Wert geschlossen

  • auch bei plötzlichem Sinken des Marktwertes verfügbar
  • Im Vergleich mit dem Stop-Loss kein finanzielles Risiko
  • Nur bei bestimmten Handelsinstrumenten ist der garantierte Stopp als Funktion verfügbar. Der garantierte Stopp ist nur beim Platzieren eines neuen Handels auswählbar
  • kann nicht für eine bestehende Position ausgewählt werden.
  • nach einmaliger Aktivierung nicht wieder deaktivierbar (nur Wert / Limit sind regulierbar)
  • wird mit einem zusätzlichen Spread belastet
  • Vorteil:mögliche Maximalverluste im Voraus kennen und festlegen

Preis-Warnungen: kostenlos per E-Mail und SMS

  • Benachrichtigungen wenn ein Verkaufs- oder Kaufpreis erreicht wird
  • Position offen gehalten bis Trader Position öffnet oder schließt

Trailing-Stopp

  • kostenloses Risikomanagement-Tool
  • Gewinnsicherung
  • Stopp-Preis wird automatisch angepasst
  • wird platziert, wenn der Handel eröffnet wird
  • Trainling Stopp bewegt sich zusammen mit dem Gewinn
  • gleichzeitig bietet das Tool eine Begrenzung des Nachteil-Risikos ohne dass der Trader persönlich die Position überwachen oder den Stopp-Preis anpassen muss

Welche Vorteile hat Plus500?

  • kostenlos und unbefristet nutzbares Plus500 Demokonto
  • Handel mit mehr als 1.000 Basiswerten
  • CFDs und Währungen zum Handel verfügbar
  • Plus500 App für mobile Trading
  • bereits ab 100 Euro Mindesteinlage Eröffnung eines Handelskontos
  • Neukundenbonus von 25 Euro
  • umfangreiches Bonussystem mit bis zu 55% Bonus auf Einlagen
  • mobiles Trading mit der Plus500 App für Android und iOS

Welche Nachteile hat Plus500?

  • 2 Pips auf Majors gehören eher zu den durchschnittlichen Spreads
  • niedriger Hebel mit 50:1
  • Kundensupport ist nur per E-Mail erreichbar

Plus500 Kontakt & Kundensupport im Test

Kunden und Interessierte haben zwei Kontaktwege zum Plus500 Kundensupport zur Auswahl. Es gibt online auf plus500.de ein Kontaktformular und einen Chat. Eine persönliche Beratung über eine Support-Hotline sucht man vergeblich.

Plus500 Deutschland Bewertung, Testergebnis und Fazit

Positiv bewerten wir auch den Plus500 Bonus in Höhe von 25 Euro. Bereits direkt nach Eröffnung eines Handelskontos wird der Bonus auf dem Konto gutgeschrieben. Das Online-Angebot für Trading besteht seit dem Jahr 2008. Seitdem hat sich Plus500 zu einem der bekanntesten und beliebtesten Broker für CFDs und Forex entwickelt. Reguliert wird Plus500 durch die britische Financial Conduct Authority (FSA).

Pluspunkte in unserem Plus500 Testergebnis geben wir bei unserer Test-Bewertung dafür, dass bereits ab einer Einzahlung in Höhe von 100 Euro (100 US-Dollar) der Handel verfügbar ist.

Besonders für Einsteiger ist der Forex-Broker Plus500 empfehlenswert. Mehr als 30 Währungspaare bietet der Broker für Devisenhandel. Im Rahmen des Handels mit CFDs stehen mehr als 1.000 Basiswerte wie Rohstoff-CFDs und Index- sowie Aktien-CFDs zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil ist die Sicherheit, denn Plus500 wird durch die britische Finanzaufsicht reguliert.

Pluspunkte in unserem Plus500 Test gibt es auch für das kostenlose und zeitlich unbegrenzte Plus500 Demokonto. Überzeugt hat uns auch die Plus500 App, die kostenlos zum Download für iOS und Android zur Verfügung steht und alle Funktionen und Handelsinstrumente von Plus500 beinhaltet.

Für alle, die das Trading mit dem Online-Broker Plus500 ausprobieren wollen, empfiehlt sich im ersten Schritt die Nutzung des kostenlosen und unbefristeten Demokontos. Ein Nachteil ist, dass der Plus500 Kundensupport nur per E-Mail und Kontaktformular erreichbar ist und keine persönliche Beratung per Telefon bietet.

Du hast Erfahrungen mit dem Online Broker Plus500 gemacht oder möchtest unserem Test bzw. Testergebnis etwas ergänzen? Über eine persönliche Bewertung mit Erfahrungsbericht würden wir uns sehr freuen. Vielen Dank.