FXFlat Erfahrungen

ø 4.77 / 5 Sternen

Lese hier, welche Erfahrungen für FXFlat zuletzt abgegeben wurden und wie FXFlat im Test abschneidet. Bewertungen und Erfahrungsberichte über den CFD und Forex Broker FXFlat.com.

FXFlat Erfahrungsberichte / Reviews

FxFlat Erfahrung

14.10.2015, 18:46 Uhr

Erfahrung von Tobias

„Habe mit dem kostenlosen Demokonto angefangen und war schnell überzeugt. Besonders, weil: Mit dem FX FlatTrader können viele Charts flexibel eingestellt und dargestellt werden. Gut auch, dass kleine Handelsgrößen möglich sind. Ich kann FX Flat nur empfehlen.“

FXFlat , https://www.erfahrungen24.eu/wp-content/uploads/2015/10/fxflat-erfahrung.png Deutschland 5.0 5.0 1 1 Habe mit dem kostenlosen Demokonto angefangen und war schnell überzeugt. Besonders, weil: Mit dem FX FlatTrader können viele Charts flexibel eingestellt und dargestellt werden. G

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Über FXFlat

FXFlat ist ein Online-Broker und wird von der in Ratingen ansässigen FXFlat Wertpapierhandelsbank GmbH betrieben. Gegründet wurde der Finanzdienstleister für Meta Trading und Webtrading im Jahr 1997 in Düsseldorf. Seit dem Jahr 1998 hat FXFlat von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht BaFin die Genehmigung. Neben dem Live-Konto für Meta-Trading und Web-Trading bietet FXFlat auch Trainings und ein Demokonto für Einsteiger.

Welche Erfahrungen machen Kunden mit dem FXFlat Metatrader?

Kunden, die das Meta Trading und das Webtrading von FXFlat nutzen, machen sehr gute Erfahrungen mit dem Demokonto und den Tutorials. Positive Kundenmeinungen gibt es zum FXFlat Support und zur unkomplizierten Eröffnung des Trading-Kontos. Sehr gute Bewertungen erhält FXFlat für die gebührenfreie Kontoführung und für die zusätzlichen Optionen, wie StereoTrader und MetaTrader Plus. Und auch zur Ein- und Auszahlung beim Trading mit FXFlat gibt es viele positive Kundenstimmen.

Du hast auch Erfahrungen mit dem Trading von FXFlat gemacht? Dann hast Du in unserem FXFlat Testbericht die Möglichkeit, über Deine Erfahrungen mit FXFlat zu schreiben und eine FXFlat Bewertung abzugeben.

Ist Meta-Trading von FXFlat seriös?

Lizenziert von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht, kurz BaFin, gehört FXFlat mit der Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro für uns zu den seriösen Anbietern für Trading und Wertpapier- sowie CFD-Handel. Mit dem Training und dem Demokonto von FXFlat können Einsteiger ohne Risiko das Trading ausprobieren. Als seriös stufen wir FXFlat auch ein, weil die Wertpapierhandelsbank eine persönliche Beratung per Telefon bietet.

Wie kann man bei FXFlat Trading Konto eröffnen?

Um ein Konto bei FXFlat für das Trading zu eröffnen, wählt man zuerst die Handelsplattform aus. FXFlat bietet die Handelsplattformen MetaTrader und Trader Workstation. MetaTrader 4 wird für Sport Forex und CFDs eingesetzt. MetaTrader 5 nutzt man für Spot Forex, CFDs und Futures. Mit der Trader Workstation hat man bei FXFlat eine Handelsplattform für ein Depot. Das Depot wird für Aktien, Anleihen, ETFs, Futures und Optionen für das Trading an insgesamt 135 Börsen in 33 Ländern genutzt.

Für die Kontoeröffnung MetaTrader kann man direkt online auf fxflat.com ein Formular nutzen. Nach Eingabe der Kontaktdaten wählt man die Handelsprodukte und die Handelsplattform, wie zum Beispiel MetaTrader 5 aus. Optional zubuchbar sind Erweiterungen für die Handelsplattform. Zu den Erweiterungen gehören Stereo Trader und MetaTrader Plus.

Im weiteren Vorgang gibt man die Kontoverbindung zur Kreditkarte oder zu PayPal an. Die Kontoverbindung wird benötigt, wenn man Einzahlungen oder Überweisungen ausführen möchte. Zum Abschluss der Kontoeröffnung bei FXFlat muss man sich online oder über das PostIdent-Verfahren legitimieren.

Welche Gebühren fallen für das Trading mit dem Online-Broker FXFlat an?

Entscheidet man sich für MetaTrader 4 oder 5 von FXFlat, fallen für die Kontoführung keine Gebühren an. Weiterhin gebührenfrei sind Telefonorders, die Nutzung der FXFlat App, Steuerbescheinigungen, Infos zu Realtime Kursen und Börsen-News sowie Verlustbescheinigungen. Auch wenn man inaktiv ist, fallen keine Kosten bei FXFlat an.

Ist man mehr als 30 Tage inaktiv, wird eventuelles Guthaben auf das vom Kunden angegebene Referenzkonto überwiesen. Auch für Ein- und Auszahlungen, die per Überweisung abgewickelt werden, und für Einzahlungen per PayPal, per Kreditkarte oder per Sofortüberweisung werden von FXFlat keine Gebühren erhoben.

Gibt es ein FXFlat Demokonto?

FXFlat hat ein Demokonto, mit dem man kostenlos und risikofrei das Trading mit MetaTrader 4 und MetaTrader 5 ausprobieren kann. Neben MetaTrader kann man mit dem Demokonto auch auch die Handelsplattform Trader Workstation testen. Mit dem Demokonto von FXFlat kann man die Handelsplattformen für 30 Tage nutzen.

Gibt es einen FXFlat Support?

Für eine persönliche Beratung gibt es die FXFlat Hotline 0800 039 35 28. Über die Hotline kann man den FXFlat Support erreichen. Eine Expertenberatung bietet auch der FXFlat Chat. Schriftlich kann man sich an den Support des Online-Brokers über die E-Mail-Adresse service(at)fxflat.com wenden. Mittels TeamViewer, einer Software für die Fernwartung, bietet das Team von FXFlat auch eine direkte Hilfe auf dem eigenen Computer. Daneben gibt es auch GoToMeeting für eine Beratung per Video.

Viele Informationen rund um das Trading gibt es auch im FXFlat Training. In diesem Bereich gibt es Videos von Webinaren und Lernvideos von FXFlat rund um Indexanalyse, StereoTrader und Strategien. Im Hilfebereich informiert FXFlat über die Nutzung von TeamViewer und von GoMeeting für die Aufschaltung auf den Kundenrechner. Im FAQ von FXFlat gibt es Antworten auf Fragen, die häufig von Kunden oder Interessierten gestellt werden. Man findet im FXFlat FAQ unter anderem Informationen zur Währungsumwandlung, zur Erstellung eines Paper-Trading-Kontos und zur Trader Workstation Handelsberechtigung.

FXFLAT Video (Erfahrung / Test)