Vivid Money Erfahrungen

ø 4.79 / 5 Sternen

Welche Erfahrungen mit Vivid Money gemacht wurden, kannst Du in den nachfolgenden Erfahrungsberichten nachlesen. Erfahre, wie gut die Bewertungen für Vivid Money in letzter Zeit waren und wie der Anbieter in unserem Testbericht abschneidet.

Über Vivid Money

Vivid Money ist eine Mobile-Banking-App und wird von der Vivid Money GmbH in Berlin angeboten. Gegründet wurde Vivid Money im Jahr 2019. Im Juni 2020 ging Vivid Money in Deutschland aufgrund einer Zusammenarbeit mit der Solarisbank an den Start. Das Leistungsspektrum für mobiles Banking von Vivid Money umfasst Konten, Echtzeitüberweisungen und Verwaltung von Reisekosten. Demnächst, so der Anbieter Vivid Money, soll auch das Investment für Aktien und ETFs verfügbar sein. Das mobile Banking wird komplett über die Vivid Money App abgewickelt. Kunden profitieren beim Bezahlen mittels Karten und Konten von einem Vivid Money Cashback.

Vivid Money Erfahrungsberichte / Reviews

Aktuelle noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse eine Vivid Money Rezension.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Vivid Money im Test

In unserem in Kürze erscheinenden Vivid Money Testbericht nehmen wir das Angebot und weitere Leistungen unter die Lupe. Nachfolgend ein Einblick in einige der häufigsten Fragen und Antworten.

Welche Erfahrungen machen Verbraucher mit dem mobilen Banking von Vivid Money?

Verbraucher, die das mobile Banking mit der Vivid App nutzen, machen sehr gute Erfahrungen mit dem Support über den Live-Chat. Positive Meinungen gibt es auch zu den Funktionen und Leistungen beim mobilen Banking mit der Vivid App. Einige Verbraucher vermissen die Möglichkeit, bei Vivid Money mit Aktien und ETFs zu handeln. Dafür gibt es sehr gute Erfahrungen mit den Stock Rewards und dem Cashback von Vivid Money.

Wenn Du auch Erfahrungen mit dem mobilen Girokonto von Vivid Money gemacht hast, nutze die Gelegenheit und gib in unserem Vivid Money Testbericht eine Bewertung ab. Berichte anderen Verbrauchern von Deinen Erfahrungen mit Vivid Money.

Ist das Banking mit Vivid Money seriös und sicher?

In unserem Test schneidet Vivid Money als seriöser Anbieter für das mobile Girokonto ab. Weil Vivid Money eine Kooperation mit der Solarisbank hat, profitiert jedes Konto bei Vivid Money von einer Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro für jedes Konto. Zudem wird die Bank durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht kontrolliert. Sicher und seriös ist auch die Nutzung der Vivid Money Karte. Es gibt keine Prüfzimmer und keine Kartennummer. Das bietet insbesondere dann Sicherheit, wenn die Karte verloren oder entwendet wird. Hat man die Vivid Karte verloren oder wurde die Vivid Karte gestohlen, kann man die Karte über die App sperren und, wenn die Karte wieder auftaucht, entsperren.

Sicherheit bietet auch der Zugang zur Vivid App. Zur Nutzung der Banking-Funktionen in der App ist die Eingabe von Passwort und PIN notwendig. Zudem ist der Zugriff auf die App nur mit FaceID (Gesichtserkennung) und TouchID (Fingerabdruck) möglich. Bedeutet also, dass im Falle eines Smartphone-Diebstahls für andere Personen kein Zugriff auf die Vivid Money App besteht. Weiterhin sorgen die virtuellen Zahlungsdaten für Sicherheit. Die Zahlungsdaten kann man zu jedem Zeitpunkt in der Vivid App zurücksetzen oder eine weitere virtuelle Karte wählen. Mit den Echtzeit-Benachrichtigungen hat man immer das Vivid Konto und die Kontoaktivtäten im Blick.

Wie Konto bei Vivid Money eröffnen?

Das Konto bei Vivid Money wird direkt über die App eröffnet. Eine Kontoeröffnung für Web auf Desktop gibt es nicht. Die Identitätsprüfung wird mittels Bankident durchgeführt. Dazu muss man 5 Cent überweisen und ein Bild von einem gültigen Personalausweis hochladen. Nachdem man die Vivid Money App für iOS oder Android installiert hat, erhält man einen SMS-Code, um die Telefonnummer zu bestätigen. Dann wird die IBAN von der Bank, bei der man ein Konto hat, eingetragen.

Nach Eintrag von Kontonummer, PIN und Captcha-Code wird zur Identitätsprüfung das Bild des Personalausweises hochgeladen. Der Vertrag für das Konto bei Vivid Money wird online unterschrieben und per SMS bestätigt. Während der gesamten Kontoeröffnung bleiben alle Kundendaten verschlüsselt und sind vor dem Zugriff von Unbefugten geschützt. Es gibt die Konten Vivid Standard und Vivid Prime.

Was kostet mobiles Banking mit Vivid Money?

Entscheidet man sich für Vivid Money Standard, sind die enthaltenen Leistungen kostenlos. Mit Vivid Standard hat man folgende Funktionen beim mobilen Banking über die Vivid App zur Verfügung:

  • inklusive 15 kostenlose Vivid Pocket Konten mit IBAN
  • gebührenfreies Konto
  • Metallkarte
  • kostenlose Vivid Money Pockets mit bis zu 40 Währungen
  • Vivid Money Cashback für bis zu 20 Euro Cashback pro Monat und 10 Prozent Cashback für Vivid Champion
  • Lastschriften, Zahlungen und Überweisungen gebührenfrei
  • Prognosen zu Ausgaben und Budgetierung
  • Währungsumtausch für bis zu 40 Währungen und keim Limit beim Umtausch
  • gebührenfreies Abheben von Bargeld bis 200 Euro pro Monat und weltweit
  • rund um die Uhr Support im Live-Chat von Vivid Money

Vivid Money hat ein zweites Konto unter dem Namen Vivid Prime. Nutzt man dieses Konto von Vivid Money, zahlt man in den ersten drei Monaten keine Kontoführungsgebühr. Nach dem dritten Monat zahlt man 9,99 Euro monatlich für das Vivid Prime Konto und kann alle Leistungen und Funktionen, die auch in Vivid Standard enthalten sind, nutzen. Zudem kann man kostenlose Vivid Pockets für bis zu 107 Währungen nutzen und erhält pro Monat bis zu 100 Euro Cashback. Neben diesen Leistungen profitieren Kunden mit Vivid Prime von den folgenden Funktionen:

  • Rabatte von bis zu zehn Prozent auf beliebte Marken
  • drei Prozent Vivid Cashback außerhalb Europas für Cafés und Restaurants und ein Prozent Cashback auf alle weiteren außereuropäischen Einkaufe
  • 0,1 Prozent Vivid Cashback auf alle Käufe
  • unbegrenzter Umtausch von bis zu 100 Währungen
  • kostenlos Bargeld bis 1.000 Euro pro Monat weltweit abheben
  • sicheres Online-Shopping mit der gebührenfreien und virtuellen Vivid Karte

Wie funktioniert das Cashback bei Vivid Money?

Neben dem mobilen Girokonto bietet Vivid Money ein Cashback-Programm. Cashback wird, je nach Konto bei Vivid Money für Restaurantbesuche und Einkäufe gezahlt. Das Cashback des Kunden wird auf dem Vivid Stock Reward gutgeschrieben.

Es gibt bei Vivid Money auch ein Bonusprogramm, das als Vivid Champions Programm bezeichnet wird. Der Nutzer muss in einem Zeitraum von zwei Wochen mindestens zwei Mal mit der Vivid Karte in einem Restaurant bezahlen und derjenige sein, der von allen Kunden bei Vivid am meisten Geld im Restaurant bezahlen musste. Hat man diese Voraussetzung erfüllt und geht wieder in das Restaurant, erhält man innerhalb von zwei Wochen zehn Prozent Cashback.

Um Vivid Stock Reward zu nutzen, muss man eine Aktie wählen, die man zu jedem Zeitpunkt ändern kann. Hat man einen Cashback von zehn Euro erhalten, werden Anteile der Aktie in dem Stock Reward des Kunden gutgeschrieben. Mit dem Steigen der Aktie steigt auch der Vivid Cashback des Kunden. Sollte die Aktie fallen, kann der Cashback nicht unter die zehn Euro fallen. Ein Umtausch des Stock Rewards in Geld ist bei Vivid Money möglich. Das Cashback wird immer mit den Aktien verknüpft, aber es ist kein Aktienkauf im üblichen Sinne.

Welche Vorteile bietet Vivid Money?

Entscheidet man sich für die App von Vivid Money und das mobile Girokonto, profitiert man von einigen Vorteilen für modernes Banking per Smartphone oder Tablet:

  • mobiles Girokonto per App mit leicht verständlicher Nutzerführung
  • bis zu 20 Euro Cashback pro Monat sammeln
  • steigende Stock Rewards bedeuten ein höheres Cashback
  • Visa-Debitkarte von Vivid für internationales Bezahlen und Abheben von Bargeld
  • Vivid Pockets (Unterkonten) zur Finanzorganisation
  • mit Vivid Standard in 40 Währungen und mit Vivid Prime in  mehr als 100 Währungen bezahlen
  • zusätzlicher Schutz vor Missbrauch der Karte, weil es keine Prüfnummer und keine Kartennummer gibt
  • Karte von Vivid Money für kontaktloses Bezahlen

Gibt es bei Vivid Money Nachteile?

Mit einer Limitierung des Cashbacks auf 20 Euro pro Monat für das kostenlose Konto Vivid Standard ist das Modell für einige Nutzer nicht lukrativ. Ein Nachteil kann auch sein, dass die Vivid Stock Rewards zwar eine Verknüpfung zu Aktien bieten, aber eine Investition ist für Nutzer nicht möglich. Vivid Money hat aber angekündigt, dass es zukünftig auch ein Investment in Aktien und ETFs geben wird (Stand: Juni 2022). Der ein oder andere wird auch eine persönliche Beratung bei Vivid Money vermissen. Es gibt zwar einen Support durch den Live-Chat, aber es gibt Verbraucher, die die persönliche Beratung per Telefon bevorzugen.

Hat Vivid Money einen Support?

Es gibt bei Vivid Money einen rund um die Uhr erreichbaren Support per Chat. Tipps und Infos gibt es in einem Vivid Hilfebereich. In diesem finden Interessierte Infos, wie man ein Vivid Konto eröffnet und wie die Stock Rewards und das Cashback-Programm funktionieren. Im Hilfebereich von Vivid Money gibt es auch Antworten auf Fragen zu Vivid Prime, zu den Karten und Kontos, zur Kostenplanung und zur Abo-Kontrolle. Neben dem Live-Chat bietet Vivid Money auch ein Kontaktformular an. Über dieses Formular kann man eine Nachricht an den Vivid Money Support senden.