Tischbohrmaschinen Test 2019

Die besten Tischbohrmaschinen im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Tischbohrmaschinen Test und Vergleich 2019 erfährst Du, welche unsere aktuell besten Tischbohrmaschinen des Jahres 2018 / 2019 sind. Neben Preisen, Vor- und Nachteilen und Tipps, erfährst Du auch, wie bekannte Tischbohrmaschinen bewertet wurden.

Was ist eine Tischbohrmaschine?

Die Tischbohrmaschine ist ein Gerät, das zum Bohren benutzt wird, am Tisch befestigt wird und nicht frei bewegbar ist. Das Gerät dient zur Bearbeitung durch Senken, Reiben und Bohren. Sehr oft sieht man die Tischbohrmaschine in der Werkstatt bei Tischlern. Für den Gebrauch zu Hause eignen sich aber auch kleinere Geräte der unten aufgeführten Tischbohrmaschinen im Vergleich. Wer dennoch eine Tischbohrmaschine haben will, kann sich in folgendem Ratgeber die wichtigsten Informationen holen aus den Erfahrungen mit Tischbohrmaschinen.

Wie funktioniert eine Tischbohrmaschine?

Eine Tischbohrmaschine dient zur Anfertigung von Bohrungen und ist am Tisch oder einem anderen Arbeitsuntergrund befestigt. Dieses Gerät zählt zu den Präzisionswerkzeugen. Die Strecke, die eine Tischbohrmaschine als mögliche Bohrstrecke bildet, nennt man einen Bohrhub.

Die Länge des Bohrhubs beträgt bis zu 160 mm, während die Stärken bis zu 60 mm reichen. Die Tischbohrmaschine gibt es in verschiedenen Leistungshöhen. Professionelle Handwerkerarbeiten benötigen eine Maschine die bis zu 700 und sogar 750 Watt Leistung erbringen kann. Für kleinere Arbeiten reicht bereits die knappe Hälfte.

Die Tischbohrmaschine wird mit dem Ständer an der Tischseite oder Kante angebracht und festgedreht. Mit der Maschine kann man dann senkrecht problemlos Löcher in Holz, Metall und sogar Stein bohren. Bei Metall und Stein benötigt man eine Maschinen mit 400 Volt Anschluss. Mehr hierzu lesen Sie weiter unten beim Vergleich der ersten fünf Modelle, die im Test die besten Kundenbewertungen haben und dazu noch vom Profi als sehr gut benotet wurden.

Unsere besten Tischbohrmaschinen 2019 im Testbericht

1Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20-Tischbohrmaschinen-Test

Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20

  • äußerst präzise
  • sehr leistungsfähig
  • stabiler Aufbau
  • viele Stufen bei der Höhenverstellung
Testergebnis
98%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
584,31€
zum Shop
2Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 (Parallelanschlag,-Tischbohrmaschinen-Test

Bosch Tischbohrmaschine PBD 40

  • äußerst präzise
  • integrierter Laser
  • sehr einfache Bedienung
  • übersichtliches Digital-Display
Testergebnis
93%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
254,97€
zum Shop
3Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 350 (350 W, 580 --Tischbohrmaschinen-Test

Einhell Säulenbohrmaschine TC-BD 350

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • hohe Handlichkeit und Flexibilität
  • gute Andruckdosierung
  • etwas laut
Testergebnis
88%
"gut"
10/2018
Preis ab
81,25€
zum Shop
4quantum B14 / 230V-Tischbohrmaschinen-Test

Quantum B14 / 230V

  • Bohrfutter inklusive
  • einfach und stabiler Aufbau
  • dünnwandige Standsäule
Testergebnis
87%
"gut"
10/2018
Preis ab
266,16€
zum Shop
5Scheppach Tischbohrmaschine DP16SL mit Schraubstock (550-Tischbohrmaschinen-Test

Scheppach Tischbohrmaschine DP16SL

  • einfache Bedienung
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • etwas laut
Testergebnis
86%
"gut"
10/2018
Preis ab
140,67€
zum Shop

Testsieger: Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20 im Test

Die Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20 bietet einen 550 W/ 230 V Motor, der in 12 Stufen einstellbar ist. Die Tischbohrmaschine ist etwa 900 mm hoch und um die 54 kg schwer, samt Verpackung. Das Gerät ist elektrisch verkabelt, äußerst präzise und von den Kunden aus Erfahrungen mit Tischbohrmaschinen hochgeschätzt. Das Modell Optimum Tisch- und Säulenbohrmaschine B 20 verfügt über eine Leistungsfähigkeit von bis zu 20 mm in Stahl und Stein und einen Konus zur Einstellung der Bohrer. Besonders vorteilhaft ist die präzise Möglichkeit der Tischhöheneinstellung und der Stufen. Bei einem Preis von knapp 520 Euro ist das Gerät im Preis Leistungsverhältnis auch gut mit dabei.

Platz 2: Bosch Tischbohrmaschine PBD 40 im Test

Dieses Modell von Bosch ist nicht nur besonders genau, sondern lässt sich beim Bohren auch einfach bedienen, ist handlich und kompakt. Die Kunden im Online Shop haben es bei den Bewertungen auf 4 von 5 Sternen eingeschätzt. Es ist mit diesem Gerät nahezu kinderleicht die gewünschte Bohrtiefe präzise und einfach zu erreichen.

Das Modell Tischbohrmaschine PBD 40 von Bosch ermöglicht durch die Digitalansicht ein punktgenaues Bohren von Lochreihen. Man kann auch die Tiefe der Lochreihen genau bestimmen und einstellen. Das Gerät verfügt über einen Laser, der integriert ist. Mithilfe des Lasers kann man sehr genau bestimmen, wo das Bohrloch angesetzt werden soll.

Zusätzlich hierzu bietet das Bosch Gerät PBD 40 auch ausgezeichnete Beleuchtung (LED), was besonders vorteilhaft ist, wenn der Arbeitsbereich im Keller der in der Garage ist. Auch abends ist das mehr als rettend beim Bohren. Das Modell von Bosch ist durch seinen Parallelanschlag sehr einfach und präzise zu befestigen, ganz egal, wie man es auf der Arbeitsplatte dreht. Diese Tischbohrmaschine ist etwa 12 kg leicht, ca. 75 mm hoch und ausgestattet mit einem 710 W/230 V Motor.

Platz 3: Säulenbohrmaschine TC-BD 350 von Einhell im Test

Auf Platz drei der heutigen Skala ist das Modell TC BD 350 von Einhell. Diese Tischbohrmaschine bietet eine Leistungskraft von 350 W innerhalb einer viertel Stunde. Die Drehzahl kann man in insgesamt 5 Stufen einstellen und eine Drehzahl von bis zu 2600 Umdrehungen erreichen.

Das Gerät ist unter den Kunden besonders beliebt wegen seiner Stärke neben einer äußerst ausgeprägten Handlichkeit und Flexibilität. Die Spindel auf einem Kugellager flexibel verbaut, lässt diese Tischbohrmaschine, die bei Stiftung Warentest besonders gut im Bereich Preis/Leistung abgeschnitten hat, lange leben. Dadurch lohnt sie sich vor allem preislich im alltäglichen Gebrauch. Für die professionelle Anwendung wäre dieses Modell von Einhell zwar zu schwach, für den Handwerker von nebenan, der kein Stahl und kein Stein bohren möchte, reicht das Modell völlig aus und ist dazu auch sehr preiswert.

Platz 4: Quantum Modell B14 Tischbohrmaschine im Test

Auf Platz 4 der beliebtesten Tischbohrmaschinen nach Warentest befindet sich das Modell B14 von Quantum. Das Modell bringt schon bei der Lieferung Bohrfutter mit. Diese Tischbohrmaschine bohrt in Stahl eine Tiefe von 14 mm. Dazu ist sie in 5 Stufen einstellbar und kostet 290 Euro. Zwar ist dies ein stolzer Preis, aber doch real, wenn man bedenkt, dass das Gerät einen 350 W/ 230 V Motor mitbringt.

Platz 5: Scheppach Tischbohrmaschine DP16SL im Test

Die Höhe des Bohrtisches kann man einfach und ohne jegliches Werkzeug verstellen. Der Tisch selbst ist neigbar, lässt sich flexibel bewegen und schwenken, was einen hervorragenden Komfort beim Bohren ermöglicht. Das Bohrdrehkreuz mit insgesamt drei Armen ermöglicht besonders vorteilhafte Hebelanwendung.
Zusätzlich hat diese Tischbohrmaschine einen Späneschutz.

Überblick über alle Erfahrungen und Vorteile der besten Tischbohrmaschinen

  • vorteilhaft in Preis und Leistung
  • präzise Bohrtiefe und Einstellungen in Stufen möglich
  • flexibler Bohrtisch den Erfahrungen zufolge besonders vorteilhaft
  • kraftvoller Motor bei allen 5 Modellen
  • nötiges Zubehör in Lieferumfang enthalten
  • besonders beim Bosch Modell sehr gute Verarbeitung
  • Durch kompakte Maße und Handlichkeit auch schönes Design erreicht

Tischbohrmaschine kaufen – Vorteile und Nutzen einer Tischbohrmaschine

Der Sieger unter den Maschinen von Optimum ist zwar nicht der Sieger unter allen Modellen, die momentan auf dem Markt erhältlich sind, reicht aber für den alltäglichen Gebrauch mehr als aus. Dieses Modell ist nicht ohne Grund der Tischbohrmaschine-Testsieger. Das Gerät ist preislich ein Renner, aber auch wegen der einfachen Anwendung besonders gelobt von Käufern.

Genau wie das Bosch Modell auf Platz 2 im Vergleich von Tischbohrmaschinen ist auch der Tischbohrmaschine-Testsieger von Optimum flexibel aufbaubar, lässt sich senkrecht bis zum kleinsten Detail einstellen und sorgt für saubere und definierte Bohrlöcher. Eine Tischbohrmaschine ist vor allem vorteilhaft für Kleinarbeit, genaue Einstellung mit Laser, was eine Handbohrmaschine nicht bieten kann, Metall und Stein bohren und mehr.

Tischbohrmaschinen Test der Stiftung Warentest

Laut Stiftung Warentest ist im Jahr 2018 das beste Modell unter den Tischbohrgeräte das Gerät von Optimum. Man kann die Optimum Tischbohrmaschine also als Testsieger im Preis-Leistungsverhältnis bezeichnen.

Tischbohrmaschine kaufen – worauf muss man achten?

Abhängig davon, was man vor hat, muss man darauf achten, was für eine Stärke und was für eine Leistung das Gerät mitbringt. Für den Hobby-Handwerker ist ein 350 W/230 V Motor nicht unbedingt nötig. Es reichen auch deutlich einfachere/schwächere Geräte. Wer eine präzise Lochreihe haben will und Laser zum Einstellen benötigt, muss zwar mehr zahlen, die Auswahl ist aber auch hier riesig.

Günstige Tischbohrmaschinen – Erfahrungsberichte von Kunden und deren Meinungen, was beim Tischbohrmaschine kaufen zu beachten ist

Die zufriedenen Kunden haben sich im Bereich günstige Tischbohrmaschinen mehrheitlich für Maschinen mit Leistung von bis zu 350 W entschieden. Das Bosch Modell auf Platz 2 war besonders wegen seines niedrigen Gewichts oft die Wahl von Kunden, die ihre Tischbohrmaschine im Alltag nutzen wollten. Zudem ist auch von der Höhe hier mehr als nur Design entwickelt worden, mehr ist das Gerät handlich, kompakt, flexibel und zudem preiswert. Obwohl im Gesamtrennen auf dem zweiten Platz, ist das Bosch Modell im Überblick aller Vorteile eher der Testsieger.

Die Kunden im Online-Shop raten vor allem dazu, die Modelle untereinander zu vergleichen und das beste Anbieter- Portal zu wählen. Zudem sollte man beim Kauf darauf achten, dass Bohrfutter werkzeuglos ersetzbar ist, wenn möglich im Lieferumfang dabei, weil man es oft schwer besorgen kann, ohne warten zu müssen. Was die Qualität der Geräte selber angeht, raten die Kunden in ihren Erfahrungsberichten vor allem zum Reklamieren, falls das Gerät nicht den beschriebenen Angaben entspricht. Beim Vergleich von Tischbohrmaschinen sollte man prüfen, ob die Toleranz des Bohrfutterschlags für das eigene Vorhaben ausreichend ist.

Vergleich von Tischbohrmaschinen – alles im Überblick

  • Preis für Geräte bei unterschiedlichen Portalen vergleichen – auf vorgegebene technische Daten achten
  • Verarbeitung begutachten
  • Lieferumfang für Bohrfutter vergleichen

Tischbohrmaschinen Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld