Strandkörbe Test 2019

Die besten Strandkörbe im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Strandkörbe Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-Strandkörbe des Jahres 2019 sind. Interessierte erfahren weiterhin, worauf man beim Kauf von Strandkörben achten sollte und wie viel ausgewählte Strandkörbe kosten.

Was ist ein Strandkorb?

Ein Strandkorb ist ein Sitzmöbel, welches für den Strand konzipiert wurde. Vor allem an der Nord- und Ostsee sind Strandkörbe weit verbreitet. Die Modelle sind sehr flexibel verstellbar. Es gibt normale und Luxusvarianten. Die Fußteile, der Oberbau und die Armlehnen sind verstellbar bei fast allen Strandkörben. Doch auch für den Garten werden Strandkörbe gerne genutzt. Stiftung Warentest testet regelmäßig die besten Strandkörbe. Ein Strandkorb schützt vor Wind und dem aufwirbelnden Sand, während man am Strand sitzt. Ein Strandkorb bietet Platz für mindestens zwei Personen. Erfahrungen mit Strandkörben beginnen oft schon im Kindesalter, beim Sommerurlaub.

Wie funktioniert ein Strandkorb?

Bevor Sie einen Strandkorb kaufen, sollten Sie wissen was für einen Strandkorb Sie möchten. Es gibt Halblieger und Volllieger. Die Halblieger Variante kann bis zu 50° gesenkt werden, während bei einem Volllieger die Rückenlehne soweit absenken lässt, bis er eine horizontale Liegefläche hat. Des Weiteren kann die Armlehne und verstellen und den Tisch ausklappen. Beim Strandkörbe-Vergleich sollte am besten vor Ort getestet werden, welche Variante am besten gefällt. Die Strandkörbe im Test konnten alle in eine horizontale Liegeposition gesenkt werden und die Fußstützen einfach herausgezogen werden. Die Markisen schützen vor der Sonne und können bei einigen Modellen geschwenkt werden.

Unsere besten Strandkörbe 2019 im Test

Wer einen guten Strandkorb kaufen möchte, sollte sich vorher Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte durchlesen. Hier sind einige der beliebtesten Strandkörbe.

1Home>it® Premium Rattan Strandkorb-Strandkorb-Test

Home>it® Premium Rattan Strandkorb

  • elegantes Design
  • stabile Konstruktion
  • für drei Personen geeignet
  • hochwertige Verarbeitung
Testergebnis
96%
"sehr gut"
04/2019
Preis ab
399,90€
zum Shop
2Strandkorb Ostsee – Der Klassiker unter den-Strandkorb-Test

Strandkorb Ostsee

  • Geflecht aus Polyrattangeflecht mit langer Lebensdauer
  • Zusatzbezug (abnehm- und waschbar)
  • in zwei Farben verfügbar
Testergebnis
93%
"sehr gut"
04/2019
Preis ab
-
zum Shop
3LILIMO Strandkorb Sylt Royal AOC, anthrazit, Design-Strandkorb-Test

LILIMO Strandkorb Sylt Royal AOC, anthrazit

  • hochwertiges Holz verbaut
  • für bis zu 4 Personen geeignet
  • gute Verarbeitung
  • schlechtes Preis-Leistungsverhältnis
  • nur eine Farbe verfügbar
Testergebnis
88%
"gut"
04/2019
Preis ab
549,00€
zum Shop
4XINRO® - XY-55 - Strandkorb für Garten grün-Strandkorb-Test

XINRO® - XY-55 - Strandkorb für Garten

  • sehr viele Farbenverfügbar
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • schneller Aufbau
  • mangelhafte Verarbeitung
  • Design ausbaufähig
Testergebnis
87%
"gut"
04/2019
Preis ab
399,99€
zum Shop
5TecTake Zweisitzer Strandkorb + Premium Schutzhülle +-Strandkorb-Test

TecTake Zweisitzer Strandkorb + Premium Schutzhülle

  • für mehrere Personen geeignet
  • in verschiedenen Designs verfügbar
  • wenig Holz verbaut
  • reparaturanfällig
Testergebnis
85%
"gut"
04/2019
Preis ab
274,99€
zum Shop

Platz 1 (Testsieger): Strandkorb „Ostsee XXL“ in der Version Hamburg von Wohnwerk im Test

Dieser Strandkorb ist ein wahrer Gigant und hat auf seiner Sitzfläche von 155 cm Platz für drei Sitzplätze. Der Strandkorb ist ein Volllieger und seine Rückenlehne lässt sich bis zu 90° absenken. So gibt es eine horizontale Liegefläche für ausreichend Gemütlichkeit. Die Lehne lässt sich in mehreren Stufen absenken, so kann die perfekte Liegeposition gefunden werden. Es kann im Liegen ein Sonnenbad genommen werden oder auch im Sitzen ein gutes Buch gelesen werden. Die Maße des „Ostsee XXL“ sind 155 x 165 x 80 cm und bietet so ausreichend Platz für die ganze Familie. Auch dieses Modell ist ein Ostseemodell und besticht durch seine abgerundeten Formen. Die Haube, das Leistenprofil, die Armenlehne und die Seitenteile zeigen einen verspielten Charme. Das Material setzt sich zusammen aus Polyester, Polyratten und Holz. Mit einer Holzschutzlasur damit das Holz eine längere Lebensdauer hat. Der Aufbau ist sehr einfach und das Preis-Leistungsverhältnis schreiben Erfahrungsberichte.

Platz 2: „Ostsee de Luxe“ Strandkorb von Wohnwerk im Test

Dieser Strandkorb ist ein Zweisitzer, besitzt eine Schutzhülle und 2 Kissen. Dieser Strandkorb ist ein Vollliegermodell und eignet sich für den Strand oder für den eigenen Garten. Die Rückenlehne lässt sich bis zu 90° absenken. Der Strandkorb eignet sich zum bequemen Sitzen, zum Schmökern in einem guten Buch oder für ein Nickerchen. Die Rückenlehne lässt sich in verschiedenen Stufen absenken und lässt sich so den individuellen Wünschen und Bedürfnissen anpassen. Der Strandkorb hat Maße von 119 x 164 x 79 cm und bietet genug Platz für schöne Erholungsstunden. Die klassische Ostseeform zeigt wunderschöne geschwungene Formen. Die beiden Kuschelkissen und auch die höhenverstellbare Nackenrolle sorgen für ein gemütliches und entspanntes Sitzen. Die Lieferung umfasst zwei abnehmbare Schonbezüge, diese können schnell gewechselt und gewaschen werden. Der Strandkorb besitzt zwei ausklappbare Seitentische. Bei den Bewertungen für Strandkörbe schneidet der „Ostsee de Luxe“ sehr gut ab.

Platz 3: Lilimo Strandkorb im Test

Der Lilimo Strandkorb in Ostsee grün hat von Stiftung Warentest ebenfalls die Note sehr gut erhalten. Der Strandkorb ist eine Vollliegervariante. Er ist bereits montiert und besitzt 2 kleine Klapptische, 2 Kissen, 2 Nackenrollen, 2 Fußauflagen, 4 Ablagetaschen und ein extra Set Zusatzbezüge für die Kissen. Eine Abdeckhaube ist ebenfalls enthalten, um den Strandkorb vor Witterungen zu schützen. Das Korpus besteht aus Wacholder, der Bezug aus 100 % Polyester und das Flachgeflecht aus Polyratten. Die Maße des Strandkorbes sind 118 x 79 x 160 cm und due Sitzfläche bietet auf einer Fläche von 102 x 45 x 8 cm ausreichend Platz für zwei Personen. Die Rückenlehne ist bis zu 90° absenkbar und kann Stufenweise verstellt werden. So kann man im Strandkorb sitzen und liegen. Ein besonderes Extra dieses Strandkorbes sind die höhenverstellbaren Fußablagen. Wie der Name schon verrät, ist es eine Ostseeform und rundet das Design mit seiner geschwungenen Form ab.

Platz 4: XINRO® – XY-55 im Test

Die Stiftung Warentest gibt dem Strandkorb von Xinro, dem XY -54, die Note gut. Er ist ein Volllieger Strandkorb, lässt sich bis zu 90° absenken und bietet so genügend Sitz- und Liegepositionen um es sich gemütlich zu machen. Ob im Sitzen das Meer beobachtet wird oder aber im Liegen ein Schläfchen genossen wird. Er ist ein Zweisitzer und hat eine Maß von 118 x 90 x 160 cm, auf der man es sich gemütlich machen kann. Er besitzt 2 Nackenkissen, 2 Klappbare Tische, 4 Zeitungsseitentaschen, 2 Kuschelkissen und 2 Fußablagen. Zusätzlich hat er eine Abdeckplane, so kann der Strandkorb wetterfest verpackt werden und hat eine längere Lebensdauer. Das Korpus besteht aus Kiefer, das Geflecht aus Polyratten und der Bezug ist aus Polyester. Der Bezug ist sehr bunt und farbenfroh und so ein echter Hingucker am Strand und erst recht im eigenen Garten.

Platz 5: TecTake 40100 im Test

Der TecTake 40100 erhält als einer der Testsieger ebenfalls die Note gut und trägt den Titel Relaxstrandkorb. Er ist ein Zweisitzer und auch bis zu 90° absenkbar, sodass auch hier die optimale Position zum Liegen, Sitzen oder Kuscheln gefunden werden kann. Die Sitzposition kann bis zu einer horizontalen Liegeposition herabgesenkt werden. Der Strandkorb hat eine Premium Schutzhülle und 2 Extra Kissen. Die Maße des Strandkorbes sind 116 x 154 x 77 cm und ist ein eher kleinerer Strandkorb. Dieses Modell ist ein Nordseemodell und hat, im Gegensatz zur Ostseeform, gerade Linien. Die Haube, das Leistenprofil und die Armlehnen sind rechtwinklig und sorgen so für das typische puristische Aussehen, welcher dem Strandkorb seinen besonderen Charme verleiht. Der Strandkorb besteht aus einer Kombination von Holz, Polyester und Kunststoff. Das Holzgestell benötigt etwas Pflege, dafür erhöht sich dann auch die Lebensdauer erheblich. Die Polyesterbezüge sind witterungsbeständig und haben eine hohe Farbbeständigkeit.

Vorteile und Nutzen eines Strandkorbs

Umfragen zeigen, dass gerade am Strand, Strandkörbe sehr beliebt sind. Sie bieten ausreichend Schutz vor Sonne und Wind und auch günstige Strandkörbe können für zu Hause gekauft werden und in den Garten gestellt werden. Testsieger bieten Ihnen eine besondere Qualität und ausreichend Platz. Sie können sich geschützt hinsetzen, die Füße hochlegen, haben Abstellfläche und Nackenkissen. Er schützt vor UV-Strahlen, vor starken Windböen und vor neugierigen Blicken. Erfahrungen haben gezeigt, dass Strandkörbe, die 90° absenkbar sind, sind am gemütlichsten und bieten den besten Komfort, da sich die Position ganz nach Belieben einstellen lässt. Die Strandkörbe sind oft schon vormontiert und lassen sich leicht zu Ende montieren. Gerade im Urlaub, ein jeder sich entspannen und erholen möchte, bieten sich Strandkörbe perfekt an. Jeder hat seinen eigenen kleinen Bereich, kann sich zurückziehen und ist geschützt. Es ist wie ein kleines Mini-Apartment mitten am Strand. Taschen und Geldbörsen lassen sich in den vorhandenen Taschen verstauen.

Worauf achten beim Kauf von Strandkörben?

Bewertungen für Strandkörbe zeigen, dass auf einige wichtige Punkte unbedingt geachtet werden sollte. Auch günstige Strandkörbe können sehr gut sein, es muss nicht immer teuer sein. Empfehlenswert ist es sich einen Strandkörbe-Vergleich anzusehen. Wenn man weiß, welche Art von Strandkorb es sein soll, sollte auf einige Merkmale achten. Die verstellbare Rückenlehne gibt es in verschiedenen Varianten, es gibt die Halbliege- und Vollliegeform. Eine gute Polsterung ist wichtig um ein angenehmes Sitzen bzw. Liegen zu ermöglichen. Auch die Fußstützen sollten eine gute Polsterung besitzen. Die Markise ist im besten Fall schwenkbar, sodass auch eine tieferstehende Sonne nicht blendend. Auch eine leichte Reinigung der Bezüge ist von Vorteil, bei einigen Strandkörben sind Ersatz-Bezüge für die Kissen dabei. Bei Kunststoff Bezügen können diese einfach abgewischt und gereinigt werden.

Strandkörbe Test der Stiftung Warentest 2018 / 2019

Im Test 2019 haben die Erfahrungen gezeigt, dass man auch einen günstigen Strandkorb kaufen kann, ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen. Die oben genannten Strandkörbe sind allesamt Strandkorb-Testsieger und haben sehr gut bis gut abgeschnitten. Die Strandkörbe im Test werden sehr genau überprüft und nach gewissen Kriterien beurteilt. Der absolute Strandkorb-Testsieger war der Strandkorb XXL von Möbelcreative. Er konnte den Test 2019 mit einem sehr gut bestehen.

Welche Erfahrungen machen Leute mit Strandkörben?

Auf Plattformen werden oft die Schrauben bemängelt, die bei den Strandkörben dabei sind. Diese haben nicht immer die beste Qualität. Auch die Dicke der Polsterungen sind bei einigen Strandkörben nicht ausreichend genug, um über einen längeren Zeitraum ein bequemes Sitzen bzw. Liegen zu gewährleisten. Einige Strandkörbe besitzen scharfkantige Ecken, auf die beim Kauf unbedingt geachtet werden sollte. Darüber hinaus schneiden die Strandkorb-Testsieger im Test 2019 bei den Kunden sehr gut ab. Sie schützen vor Sonne, Wind und Sand, sind bequem und sie sorgen für eine entspannte Zeit. Die Positionen lassen sich einfach und unkompliziert verstellen.

Testbericht Fazit und Zusammenfassung

Ein Strandkorb ist und bleibt eines der beliebtesten Möbelstücke am Strand. Er macht den Urlaub am Strand zu einem ruhigen und entspannten Erlebnis. Es gibt die Strandkörbe vom Einsitzer bis zum Dreisitzer. Auch für den Garten, die Terrasse oder den Balkon eignen sich die Strandkörbe sehr gut. Strandkörbe mit einer guten Polsterung und in der Volllieger Variante sind sehr bequem und ein kompletter Strandtag kann ohne Probleme auf ihnen verbracht werden. Sie sind ganzjährig einsetzbar und können mit Pflegemitteln und Schutzbezügen vor Witterungen geschützt werden. Auch im Frühling und im Herbst kann im Garten die warme Sonne genossen werden. Es gibt zwei unterschiedliche Designs, das geradlinige Nordseemodell und das geschwungene Ostseemodell.

Strandkörbe Checkliste (Test 2019)

  • Qualität
  • Verarbeitung des Strandkorbes
  • Preis des Strandkorbes
  • Gewicht
  • Belastbarkeit des Strandkorbes
  • Funktionen & Verstellbarkeit
  • Schrauben

Strandkörbe Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld