Solardusche Test

Die besten Solarduschen im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem zukünftig erscheinenden Solarduschen Test & Preisvergleich erhältst Du Informationen darüber, welche unsere besten Solarduschen des Jahres 2019 sind.

Was ist eine Solardusche?

Solarduschen, sind Gartenduschen im neuen, modernen und eleganten Design. Dabei sind sie energieeffizient und umweltfreundlich.
Klassische Solarduschen bestehen meistens aus zwei Teilen, einem säulenähnlichen Korpus inklusive Wassertank, Duschkopf und Mischbatterie (meist eine Einhebelmaschine) sowie der Bodenplatte. Sie können aus der Variante einer mobilen oder fest installierbaren Dusche wählen. Solarduschen sind in verschiedenen Materialien erhältlich, sie können aus Kunststoff, Edelstahl, Aluminium und auch Holz bestehen.

Wie funktioniert eine Solardusche?

Eine Solardusche funktioniert nach einem einfachen Prozess der Solarthermie, bei dem die Energie der Sonne in thermische Energie umgewandelt wird.
Die Solardusche nutzt somit die Energie der Sonne, um das Wasser in dem eingebauten Behälter (Wassertank) zu erhitzen. Der Wassertank, in dem sich das Wasser erhitzt, ist bei den meisten Solarduschen schwarz oder auch dunkelblau und mit einer UV-Beschichtung ummantelt. Die dunkle Farbe und die Ummantelung nutzen die Sonnenenergie optimal zur Erhitzung des Duschwassers.

Aber aufgepasst das Wasser kann Temperaturen von über 50 Grad erreichen. Im Inneren der Solardusche befindet sich ein Wärmespeicher, der das Wasser über viele Stunden warm hält .Achten Sie darauf, die Solardusche richtig zu platzieren. Die Solarfelder sollten in Richtung Sonne zeigen. Eine optimale Platzierung garantiert Ihnen heißes Wasser schon nach wenigen Stunden. Sie können das Wasser aus einem normalen Gartenschlauch nutzen, ideal wäre die Verwendung von Regen- oder Brunnenwasser.

Unsere besten Solarduschen 2018

Stiftung Warentest führte erst im Juni 2018 einen Testvergleich durch. Testsieger bei Stiftung Warentest wurden die Modelle Nemaxx SD35FX und vidaXL Solardusche. Preisleistungssieger wurde die Steinbach Speedshower Magic und ein Bestseller unter den Solardusche ist die Homelux Solardusche.

1Nemaxx SD35FX Solardusche - silber Gartendusche mit-Solarduschen-Test

Nemaxx SD35FX Solardusche

  • schwenkbarem Regenduschkopf
  • mit Fußdusche
  • integrierter Wasserhahn
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • Wassertemperatur bis zu 60°C
Testergebnis
95%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
114,90€
zum Shop
2vidaXL Gartendusche Solardusche Pooldusche Regendusche-Solarduschen-Test

vidaXL Gartendusche Solardusche

  • verschiedene Farben
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • bis zu 35l Wassertank
  • Einfach zu montieren
  • gute Verarbeitung
Testergebnis
93%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
118,02€
zum Shop
3Steinbach Magic Speedshower Solardusche, PVC-Tank 23 l-Solarduschen-Test

Steinbach Magic Speedshower Solardusche

  • verstellbarer Duschkopf
  • Anschlussvorrichtung für Gartenschlauch
  • mangelnde Verarbeitung
  • hohe Reparaturquote
Testergebnis
89%
"gut"
10/2018
Preis ab
-
zum Shop
4Solardusche - Pooldusche 35 Liter mit Wasserhahn-Solarduschen-Test

Solardusche mit Wasserhahn

  • gutes Dichtungsband / Befestigungsmaterial
  • gute Verarbeitung
Testergebnis
88%
"gut"
10/2018
Preis ab
129,95€
zum Shop
5Homelux Solardusche Außen Gartendusche Pooldusche-Solarduschen-Test

Homelux SolarduscheGartendusche Pooldusche

  • einfacher Montage
  • Verarbeitung
Testergebnis
85%
"gut"
10/2018
Preis ab
122,99€
zum Shop

Testsieger: Nemaxx SD35FX im Test

Die Solardusche Nemaxx SD35FX, vom gleichnamigen Hersteller Nemaxx, überzeugte durch besonderes edles Design, eine einfache Montage und gleichzeitiger robuster Verarbeitung.
Sie enthält einen 35 l Wassertank, in dem sich das Wasser bis maximal 60 Grad erhitzt, und der eine zuverlässige UV -Beständigkeit aufweist.
Die Nemaxx SD35FX verfügt nicht nur über einen schwenkbaren Duschkopf, der Ausführung Regendusche, sondern auch über eine separate Fußdusche. Der Duschkopf ist allerdings nicht höhenverstellbar. Mit der Einhebelmaschinen Mischbatterie lässt sich das Wasser mit nur einem Handgriff auf die gewünschte Temperatur bringen.

Platz 2: vidaXL Solardusche im Test

Die vidaXL Solardusche, der Firma vidaXL, ist ähnlich ausgestattet wie der Testsieger Nemaxx SD35FX. Sie verfügt über einen Wassertank mit 35 l Füllvolumen und besteht aus UV-beständigem PVC. Das Wasser kann eine Temperatur von maximal 60 Grad erreichen.
Die Solardusche lässt sich einfach montieren. Allerdings ist die vidaXL nicht ganz so stabil verarbeitet, wie der Testsieger, ist aber auch etwas günstiger im Preis. Die Optik überzeugte bei der vidaXL Solardusche durch modernes und elegantes Design.

Platz 3: Steinbach Speedshower Magic im Test

Preisleistungssieger bei Stiftung Warentest wurde die Steinbach Speedshower Magic. Die Montageart ist, wie bei den Testsiegern, die gleiche, ein Standfuß mit einer Bodenplatte. Einbußen gibt es beim Volumen des Wassertanks (23l) und bei der Ausstattung, der Duschkopf besteht nur aus einer kleinen Runddusche, ist aber schwenkbar. Höhenverstellbar ist der Preisleistungssieger, wie auch die anderen Solarduschen im Test nicht. Dafür kann die Solardusche Speedshower Magic, des Herstellers Steinbach, im Komplettpaket überzeugen. Bei robuster Verarbeitung ist sie dennoch einfach zu montieren. Das Oberteil ist abschraubbar und so leicht im Winter zu verstauen. Das alles zu einem unschlagbaren günstigen Preis.

Platz 4: Berlan Solardusche im Test

Ein weiterer Vergleichsieger ist die Berlan Solardusche. Der Wassertank hat ein Füllvolumen von 35 l, besitzt eine gute UV-Ummantelung und das Wasser kann sich bis auf 60 Grad erhitzen. Des weiteren ist der Wassertank mit einer Entlüftungs- und Ablassschraube ausgestattet, so kann überschüssiges Wasser leicht entfernt werden. Die Solardusche verfügt über einen riesigen Duschkopf mit einem Kugelgelenk. Als kleines Extras sind ein zweiter Wasserhahnanschluss und auch eine Fußdusche vorhanden. Der integrierte Standfuß ist mit der Bodenplatte verschraubbar.

Platz 5: Homelux Solardusche im Test

Ein Bestseller und eine der meistverkauften Solarduschen ist die Homelux Solardusche. Mit stilvollem Design, einer robusten Verarbeitung und einfacher Montage konnte die Solardusche überzeugen. Die Homelux besitzt einen 35 l Wassertank der mit einem handelsüblichen Gartenschlauch befüllt werden kann. Sie verfügt über einen großen schwenkbarem Regenduschkopf und einen weiteren Wasserhahn für eine Fußdusche. Eine stabile und verschraubbare Bodenplatte sorgt für einen stabilen Stand.
Im Lieferumfang sind alle notwendigen Teile enthalten.

Vorteile und Nutzen einer Solardusche

Vor allem Pool – und Saunabesitzern empfiehlt sich eine Solardusche. Um den Pool hygienisch sauber zu halten ( Dreck und Schweiß können vorher abgeduscht werden) oder sich nach dem Bad im Pool, das Chlorwasser abzuduschen, ist eine Solardusche eine sinnvolle Investition. Auch nach einem erholsamen Saunagang können sie sich schnell erfrischen. Gerade Familien können von einer Solardusche profitieren. So können verdreckte Kinder, die vorher ausgiebig im Garten gespielt haben schnell unter der Solardusche abgeduscht werden bevor sie ins Haus gehen. Aber auch Hundebesitzer können ihre Hunde sofort nach einem Spaziergang abwaschen. Einfach nach getaner Gartenarbeit oder zur Abkühlung an heißen Sommertagen ist die Solardusche eine gute Sache und sorgt für die nötige Abkühlung Und das alles ohne Entstehung von zusätzlichen Energiekosten und umweltfreundlich.

Solardusche kaufen: Worauf achten beim Kauf von Solardusche?

Standort

Erst einmal sollte ausreichend und der richtige Platz (möglichst viel Sonne) im Garten vorhanden sein. Wählen Sie einen Standort aus der genügend Sonne aufweist aber auch über einen Wasseranschluss verfügt und an dem Sie das Duschwasser ungehindert ablaufen lassen können.

Nutzen

Vor dem Kauf einer Solardusche überlegen Sie sich, wofür und wie oft Sie diese benutzen werden.
Wird die Solardusche häufig bei Ihnen im Gebrauch sein?
Danach sollten ein paar Kriterien beachtet werden, wie zB. die Größe des Wassertanks ( meistens gibt es 20l und 35l Volumengrößen), natürlich der Preis, oder ob ein mobiles Gerät ausreicht oder doch eine fest installierte Dusche sinnvoll ist.

Ausstattung

Wie wichtig sind Ihnen Extras, wie Ablagen für Handtuch oder Duschutensilien oder ist eine zusätzliche Hand- oder Fußbrause vorhanden.

Preis

Wollen Sie eine fest zu installierende Solardusche haben, so sollte gut auf das Material geachtet werden und eher zu hochwertigeren teuerern Duschen gegriffen werden.
Ganz allgemein achten Sie darauf was alles im Lieferumfang enthalten ist, nicht das Ihnen Extrakosten entstehen.

Reinigung

Die Solarduschen sollten auch ein Ablaufventil enthalten. Falls die Dusche länger nicht in Betrieb war, können Sie so überschüssiges und abgestandenes Wasser schnell und leicht entfernen.

Welche Erfahrungen wurden mit deiner Solardusche gemacht?

Die meisten Solarduschenbesitzer sind über Ihren Solarduschen Kauf sehr zufrieden und sehen die Solardusche als Bereicherung für Ihren Garten. Viele möchten ihre Solardusche gar nicht mehr missen und duschen nun so oft wie möglich draußen. Sie empfinden ihre Neuanschaffungen als Hingucker im Garten und optisch ansprechend. Viele Bewertungen beschreiben den Aufbau als ein Kinderspiel und geben an, dass man etwas für sein Geld bekommt.Erfahrungen zu Folge, ist ein Wassertank mit 35 l Füllvolumen optimal und sorgt für einen echten Genuss. Ein Füllvolumen von lediglich 20 l gaben viele nach dem Kauf einer Solardusche als zu gering an. Überwiegend positive Bewertungen gab es zum Lieferumfang und den verständlichen Gebrauchsanweisungen. Viele Besitzer können eine Solardusche kaufen empfehlen In den Bewertungen wiesen allerdings auch einige darauf hin sehr auf die Hygiene der Solarduschen zu achten, überschüssiges Wasser regelmäßig zu entfernen und zu vermeiden. Hier wird vor einer Legionellen Gefahr gewarnt.

Checkliste

  • Solarduschen gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen
  • Durch die Energie der Sonne wird das Wasser erhitzt
  • umweltfreundlich und energiesparend
  • die Montage ist einfach
  • vor Solardusche kaufen:
  • Den richtigen Standort auswählen, viel Sonne
  • überzeugen können auch günstige Solarduschen ( unter 100 €)
  • Auf Extras achten (z. B. Ablaufventil)
  • Hygiene ist wichtig
  • Solardusche Test informieren (Solarduschen im Vergleich ansehen)
  • Erfahrungen mit Solarduschen ( Rat von Besitzern einholen)

Solardusche Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld