Schneeketten Test

Die besten Schneeketten im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Schneeketten Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-Schneeketten des Jahres 2019 sind. Interessierte erfahren weiterhin, wie die bekanntesten und besten Schneeketten bewertet wurden.

Was sind Schneeketten?

Schneeketten stellen eine Unterstützung für Fahrzeuge dar, die auf Schnee oder in Schneematsch unterwegs sind. Sie werden auf den Fahrzeugreifen montiert. Entgegen Schneeketten werden Anfahrhilfen mit einem System aus Klammern nur kurzfristig auf den Reifen montiert. Sie dienen lediglich dem Anfahren auf schwierigem Untergrund Schneeketten dagegen werden sowohl als Anfahrhilfe wie auch zur Verhinderung des Wegrutschens des Fahrzeuges und zur Vorbeugung gegen durchdrehende Räder verwendet. Heutige Schneeketten stellen einen Mix aus Antriebs- und Spurkette dar, um einen vollständigen Nutzen zu gewährleisten. Mehr dazu auch im weiteren Schneeketten Testbericht.

Wie funktionieren Schneeketten?

Die Ketten werden über den Reifen gestülpt und mit der Felge oder mit sich selbst verspannt. Sie graben sich während der Fahrt in den Untergrund. Schneeketten verfügen gegenüber Reifen über einen deutlich besseren Gripp in Schnee und Eis. Dadurch wird das Anfahren auf glattem und rutschigem Untergrund einfacher, insbesondere natürlich an Steigungen. Zudem wird dem gefährlichen Wegrutschen des Fahrzeugs und damit Verkehrsunfällen vorgebeugt. Schneeketten dürfen laut Straßenverkehrsordnung nur so lange an den Rädern montiert bleiben, wie die Notwendigkeit hierzu besteht. Ist ihr Einsatz nicht mehr erforderlich, müssen sie wieder abgebaut werden. Schneeketten werden üblicherweise nur an den angetriebenen Rädern montiert. Die Ketten müssen passend zur Reifengröße besorgt werden, da ansonsten die Gefahr des Abspringens der Kette oder der Beschädigung des Reifens droht.

Unsere besten Schneeketten 2019 im Test

Allgemein gilt, dass Schneeketten im Test insbesondere hinsichtlich ihrer Handhabung und Sicherheit getestet werden.

1KÖNIG XG-12 PRO 245 - Schneeketten, 2 Stück-Schneeketten-Test

KÖNIG XG-12 PRO 245 Schneketten

  • extrem guter Gripp
  • sicherer Halt des Fahrzeugs auf der Straße
  • auch für sehr schwere Fahrzeuge von SUV bis Wohnmobil geeignet
Testergebnis
98%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
145,90€
zum Shop
2pewag Schneeketten 05125 snox pro SXP 500, 1 Paar-Schneeketten-Test

pewag Schneeketten 05125 snox pro SXP 500

  • automatischer Aufzug auf die Räder
  • fehlerfreies Anspannen
  • simple und mühelose Handhabung
Testergebnis
93%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
-
zum Shop
3pewag Schneeketten 58575 brenta 9 XMB 73, 1 Paar-Schneeketten-Test

pewag Schneeketten 58575 brenta 9 XMB 73

  • leichte Montage
  • sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • geeignet auch für enge Radkästen
Testergebnis
88%
"gut"
11/2018
Preis ab
54,19€
zum Shop
4RUD Schneeketten RUDmatic CLASSIC, Gr. 0089, 1 Paar [Art.-Schneeketten-Test

RUD Schneeketten RUDmatic CLASSIC, Gr. 0089

  • geeignet auch für enge Radkästen
  • sehr guter Felgenschutz
Testergebnis
86%
"gut"
11/2018
Preis ab
196,31€
zum Shop
5pewag Schneeketten 37017 servo RS 73 , 1 Paar-Schneeketten-Test

pewag Schneeketten 37017 servo RS 73

  • gutes Preis-Leistungsverhältnis.
  • geeignet auch für leistungsstarke Fahrzeuge
Testergebnis
85%
"gut"
11/2018
Preis ab
88,92€
zum Shop

Testsieger: Thule König XG-12 Pro 245 im Test

Herausragend sind der Selbstspannmechanismus, wie auch das Mikroregulierungssystem. Dieses sichert eine gute Spannung während der Fahrt und verhindert ein Abrutschen der Kette. Leichtmetallfelgen werden durch eine Scheuerschutzfolie vor Kratzern sicher geschützt. Das Spurkreuzdesign der Kette sowie deren massive Bauweise mit 12 mm starken Kettengliedern führen zwar zu einer Laufunruhe. Andererseits sorgt dies für mächtigen Halt. Die Kette ist für alle Fahrzeugmodelle erhältlich, wobei schwere Fahrzeuge durch die massive Kette besondere Vorteile haben.

Platz 2: Pewag Snox Pro SXP 500 im Test

Die pewag snox muss als eine der wenigen Ketten nicht am Rad montiert werden. Vielmehr wird die Kette lediglich außen am Rad angebracht und zieht sich danach beim Anfahren selbständig über den Reifen. Sie spannt sich anschließend vollautomatisch. Bei Bewertungen führte dies stets zu Pluspunkten. Zur Demontage ist die Kette einfach abzuziehen. Die Traktion auf Schnee und Eis wird durch ein besonderes Rillenprofil und durch das Laufnetz aus 3,2 mm starken Vierkantkettengliedern verbessert.
Alle gängigen Reifengrößen können mit dieser Kette, die über Amazon für 115,- Euro bis 135,-. Euro je nach Größe erhältlich ist, bedient werden.

Platz 3: Pewag 58575 brenta 9 im Test

Die Brenta 9 ist im Vergleich zu anderen Modellen feingliedrig konstruiert. Während es auf dem Markt stärkere Kettenglieder gibt, kommt sie mit lediglich 3 mm aus. Die Kette ist sehr leicht und recht einfach montiert. Zu beachten ist, dass die Kette ihre Stärken nur bei frontangetriebenen Fahrzeugen voll entfalten kann. Die brenta ist für fast alle Reifengrößen und Fahrzeugmodelle erhältlich und kann über Amazon je nach Größe für zwischen 30,- und 80,- Euro bezogen werden.

Platz 4: RUD Schneeketten RUDmatic CLASSIC im Test

Die RUDmatic classic ist schon lange auf dem Markt erhältlich. Sie bietet hohen Komfort bei Montage und Demontage. Die Schneekette kann sowohl bei großen Fahrzeugen, wie auch bei kleineren Modellen, auch mit engen Radkästen, eingesetzt werden. Ein Federstahlbügel sorgt für eine sichere Spannung während der Fahrt. 14 mm starke Kettenglieder sichern den gewünschten Gripp. Die Kette ist bei Fahrzeugen mit Front- und Heckantrieb einsetzbar und sichert hohen Fahrkomfort und Laufruhe. Sie ist bei Amazon für alle gängigen Reifengrößen für 150,- Euro bis stolze 250,- Euro erhältlich.

Platz 5: Pewag servo 37017 Schneektten im Test

Die Pewag servo wurde insbesondere für Fahrzeuge mit einer hohen Motorleistung und für Vielfahrer konzipiert. Die Kette ist sehr stabil gebaut, bietet enormen Halt und lässt sich mit wenigen einfachen Handgriffen aufziehen und wieder demontieren. Die servo-Technologie sichert eine automatische Abspannung. Der Felgenschutz ist in die Kette integriert. Die gut fünf Kg schwere Schneekette ist, passend für viele Fahrzeugtypen und alle gängigen Radgrößen, bei Amazon für 75,- Euro bis 90,- Euro erhältlich.

Welche Vorteile und Nutzen haben Schneeketten?

Auf verschneiter und rutschiger Straße nicht mehr anfahren zu können, ist vielleicht nur nervtötend. Spätestens jedoch, wenn der Wagen ins Schleudern gerät, wird es ernst. Zwar beugt bereits eine gute Winterbereifung diesen Problemen vor. In tiefem Schnee oder bei vereister Fahrbahn ist deren Nutzen jedoch reduziert. Auch wenn man nur an wenigen Tagen im Jahr auf sie zurückgreifen muss, sind Schneeketten eine vernünftige Anschaffung. Zudem gibt es in höher gelegenen Regionen, und dies nicht nur in Alpenraum-Zonen, in denen eine Schneekettenpflicht herrscht. Wer trotz gesetzlicher Vorgabe ohne Schneeketten unterwegs ist, riskiert ein Bußgeld und, schlimmer noch, im Falle eines Unfalls einen Haftungsausschluss der Fahrzeugversicherung.

Worauf sollte beim Kauf von Schneeketten geachtet werden?

Zunächst ist die Kettengröße zu prüfen. Außerdem lassen einige PKW-Hersteller bestimmte Ketten nicht zu. Bei der Auswahl des konkreten Modells bietet es sich an, zunächst Bewertungen und Erfahrungsberichte zu studieren. Nicht immer ist ein Testsieger persönlich das geeignetste Modell. Jedoch bieten der Vergleichstest von Stiftung Warentest oder die Informationen des ADAC gute Anhaltspunkte. Sinnvoll ist in jedem Falle die Anschaffung von selbstspannenden Ketten. Bei dieser Variante ist es nach der Montage nicht mehr erforderlich, den Sitz und die ausreichende Spannung während der Fahrt immer wieder nachzuprüfen.

Zudem sollte geschaut werden, wie viel Platz der Radkasten zum Handling bietet. Ist zwischen der Lauffläche des Reifens und der Karosserie kaum Luft, sollte eine Kette gewählt werden, die nur wenige Handgriffe zur Montage erfordert. Gut zu wissen ist auch, dass sich die Beschaffenheit der Kettenglieder deutlich auswirkt: Je gröber die Glieder, desto besser hält sich das Fahrzeug in der Regel auf der Straße. Etwas höhere Fahrgeräusche müssen dabei allerdings akzeptiert werden. Wichtig ist immer ein Vergleich von Schneeketten. Der Internethandel ermöglicht es, beim Vergleich von Schneeketten, relativ einfach den ein oder anderen Euro einzusparen. Will ein Kunde Schneeketten kaufen, sollte er sich auf Grund der großen Bandbreite hierfür Zeit lassen.

Schneeketten im Vergleich und Schneeketten Test 2018 / 2019

Sehr ausführlich wurden Schneeketten im Schneeketten Test dieses Jahr von Autobild, vom Stern und von Expertentest gecheckt. Während beim Test von Autobild auf den vorderen Plätzen die Ketten Pewag Snox Pro, Rudmatic classic und Ottinger O-Tec landen, bilden bei Stern die Pewag-Modelle 58575 brenta 9 und 37017 servo sowie von Rud die compact grip wie auch die Thule König XG-12 Pro 245 die Spitze. Unter expertentest.de werden von Ottinger das Modell 0682509, von Thule die Ausführung ck 33 und von Spikes-Spider die Variante Compact Gr. 3 besonders empfohlen. Der ADAC befindet die Pewag Servo, gefolgt von der Pewag 58575 brenta 9 und der Pewag 370242 servo am besten. Bedenken sollte der Kunde immer, dass nicht außschließlich der Schneeketten-Testsieger für ihn das beste Modell sein muss und dass nicht nur der Schneeketten-Testsieger sehr gute Qualität bietet. Offensichtlich schneiden im Jahre 2018 die Modelle des Herstellers Pewag ganz besonders gut ab.

Erfahrungen mit Schneeketten und Erfahrungsberichte

Im Netz finden sich etliche Äußerungen von Fahrzeughaltern zu ihren Erfahrungen mit Schneeketten. Während ein Teil der Ansicht ist, dass Ketten nur im Hochgebirge nutzen, hat sich doch mittlerweile ein erheblicher Anteil der Fahrzeughalter Schneeketten angeschafft. Bemängelt wird an Schneeketten häufig die Montage. Mancher Fahrzeughalter ist zudem irritiert über ein verändertes Lenkverhalten seines Fahrzeuges sowie über ein lautes Rasseln der Kette. Vielen stellt sich die Frage, ob die doch sehr deutlichen Preisunterschiede bei Ketten wirklich gerechtfertigt sind. Insgesamt jedoch ist die überwiegende Mehrheit positiv eingestellt und sieht eine Schneekette als eine sinnvolle Anschaffung.

Zusammenfassung und Fazit des Schneeketten Testberichts

Die Anschaffung von Schneeketten ist eine sinnvolle Investition in die Sicherheit. Vor der Entscheidung für ein Modell sollte man sich ausgiebig informieren, da die Angebotspalette ebenso umfangreich ist wie die Möglichkeiten, sich über einen Schneeketten Test, besser noch mittels mehrerer Tests schlau zu machen. Ebenso wie bei Reifen unterscheiden sich die Preise für Schneeketten deutlich. Je nach Modell und Qualität ist mit einer Investition in Höhe von 30,- Euro für günstige Schneeketten und bis zu 250,- Euro für exklusive Modellen zu rechnen. Schneeketten kaufen geht nicht immer von jetzt auf gleich. Mit etwas Ausdauer lassen sich jedoch stets gute und dennoch günstige Schneeketten finden. Der Markt bietet viele Modelle, die als gut bis sehr gut bezeichnet werden können. Dabei ragen die Modelle des Herstellers pewag gegenüber der Konkurrenz noch etwas heraus.

Schneeketten Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld