Poolheizungen Test

Die besten Poolheizungen im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Poolheizungen Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-Poolheizungen des Jahres 2019 sind. Interessierte erfahren weiterhin, wie die besten und bekanntesten Poolheizungen in unseren Erfahrungsberichten abschneiden.

Was ist eine Poolheizung?

Die Poolheizung sorgt bei sinkenden Außentemperaturen für angenehme Wassertemperaturen, damit Sie den Swimmingpool dauerhaft nutzen können. Der Pool-Durchlauferhitzer arbeitet besonders rasch. Er ist im Wasserkreislauf der Filteranlage nachgelagert und besitzt einen oder mehrere Heizstäbe (bei Salzwasser aus Titan), einen Strömungsverhalten und einen Thermostat. Wärmetauscher arbeiten mit zwei gegeneinander verlaufenden Hydraulikkreisen, die innerhalb einer Heizröhre stecken. Die Pool-Solarheizung erwärmt im Filterkreislauf das Poolwasser und gibt es in das Becken zurück. Eine Pool-Wärmepumpe entzieht der Umgebung Energie, gibt sie mit einem Wärmetauscher an das Wasser ab.

Wie funktioniert eine Poolheizung?

Der Pool-Durchlauferhitzer funktioniert nicht anders als der im Haus. Nur dass er Aus V2A Stahl oder Titan hergestellt ist. Der Vorteil ist der integrierte Regelungsthermostat, der für eine präzise und effiziente Erwärmung sorgt. Der Heizungswärmetauscher ist ideal, wenn Sie eine Gas- oder Ölheizung besitzen. Ansonsten nutzen Sie den Plattenwärmetauscher in Kombination mit der Solaranlage oder mit der Pool-Wärmepumpe. Haben Sie preiswerten Nachtstrom, ist ein elektrischer Wärmetauscher die günstige Elektroheizung für den Pool. De primäre Kreis eines Wärmetauschers besteht aus dem warmen Wasser im Kreislauf der zentralen Heiz- oder Solaranlage, das spiralförmig durchläuft. Die Wärme wird an den sekundären Kreislauf des Poolwassers und in den Pool abgegeben. Wärmepumpen entfalten ihre Leistung ab etwa 25 °C. Für den Pool bis 40 m³ brauchen Sie etwa 10 kW Heizleistung, bei 70 m³ etwa 17,5 kW Heizleistung.

Unsere besten Poolheizungen 2019 im Test

1Well Solutions® Schwimmbad Wärmepumpe Pro 8, 10-Poolheizungen-Test

Well Solutions® Schwimmbad Wärmepumpe Pro

  • hohe Leistung und niedrige Energiekosten
  • als Kältepumpe nutzbar
  • optional mit WiFi Modul per App zu steuern
  • sehr hoher Preis
  • WiFi Modul kostet extra
Testergebnis
88%
"gut"
11/2018
Preis ab
1.475,00€
zum Shop
2Wärmepumpe Eco 10-Poolheizungen-Test

Wärmepumpe Eco 10

  • Durchfluss: 5,7 m³/h
  • automatischer Frostschutz
  • hoher Leistungskoeffizient von 4,7
  • leiser Betrieb mit leisem Rotationskompressor
Testergebnis
97%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
1.099,00€
zum Shop
3Bestway Poolheizung-Poolheizungen-Test

Bestway Poolheizung

  • Erwärmung des Poolwassers um 0,5-1,5°C pro Stunde
  • einfach in das Poolsystem integrierbar
  • bei kaltem Wetter nutzbar
Testergebnis
95%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
98,95€
zum Shop
4Akylux Solarkollektoren 3000 x 1200 mm Solar Schwimmbad-Poolheizungen-Test

Akylux Solarkollektoren

  • Kostenlose und umweltfreundliche Sonnenenergie
  • Die Investition ist nach einem Jahr erwirtschaftet
  • chemikalienbeständig, schwimmbadwasserfest
  • eingebaute Kühlfunktion
  • hoher Preis
  • Reparaturanfällig
Testergebnis
89%
"gut"
11/2018
Preis ab
235,90€
zum Shop
5Poolheizung Sonnenkollektor Pool Heizung 70 x 600 cm-Poolheizungen-Test

Poolheizung Sonnenkollektor Pool Heizung

  • mehrere Kollektoren kombinierbar
  • energiesparend den Pool beheizen
  • besonders witterungsbeständig
  • bis zu 10°C Wassererwärmung
  • nimmt viel Platz ein
  • nicht für kleine Pools geeignet
Testergebnis
85%
"gut"
11/2018
Preis ab
89,90€
zum Shop

Testsieger: Well Solutions Wärmepumpe Pro im Test

Der zweite Poolheizungen-Testsieger die Well Solutions Wärmepumpe Pro, ist rasch installiert mit 50 mm PVC Anschlüssen. Mit der eingebauten Kühlfunktion wird die Wassertemperatur an heißen Tagen nach unten reguliert. Mit Titan Wärmetauscher arbeitet die Wärmepumpe auch mit Salzwasser. Jedes Kilowatt Eingangsleistung bringt 4 bis 6 kW an Heizleistung für das Schwimmbad. Die Pro ist in Varianten von 25 bis bis 60 m³ erhältlich. Sie lässt sich sogar mit einem optional erhältliche WiFi Modul per App steuern.

Platz 2: Volkpool Wärmepumpe ECO 10 im Test

Der Poolheizungen-Testsieger die ECO Wärmepumpe, hat eine Heizleistung von 9,5 kW an 220 V, hat sehr gute Bewertungen im Poolheizung Test und ist besonders leistungsstark sowie energiesparend mit 1,61 kW Leistungsaufnahme. Die Volkpool Wärmepumpe können Sie als Poolheizung kaufen für Pools und Schwimmbäder wischen 25 und 45 m³ Wasserinhalt. Das Poolwasser heizt sie auf und hält die Temperatur.

Platz 3: Bestway Poolheizung im Test

Die Bestway Poolheizung mit 2.800 W erwärmt das Poolwasser um 0,5-1,5°C und ist geeignet für Pools mit 1.520-17.035 Litern. Sie wird kombiniert mit Filterpumpen/Sandfilter mit bis 3.785 Liter Durchsatz pro Stunde. Der Preis-Leistungs-Sieger bei Poolheizungen im Vergleich gehört zum Bereich günstige Poolheizungen. Zusätzlich zum Lieferumfang wird ein FI-Schutzschalter benötigt.

Platz 4: Akylux Solarkollektoren 3000 x 1200 mm im Test

Der Akylux Solarkaptor ist gegossen und aus einem Stück. Er besteht aus dem hochmolekularen Kunststoff Polypropylen und verträgt Temperaturen bis 70 C°. Das Schwimmbadwasser wird über den durchströmten Solarkaptor durcht 200 einzelne Zellen gepumpt. Damit kann das Schwimmbadwasser kann bis zu 5° C erwärmt werden. Der Akylux Solarkaptor ist gegen UV-Strahlung resistent und vollflächig begehbar. Zu- und Ablauf liegen diagonal gegenüber. Der Kollektor darf nicht auf einer Bitumen-Bedachung montiert werden.

Platz 5: Poolheizung Sonnenkollektor Pool Heizung 70 x 600 cm im Test

Mehrere Kollektoren der Poolheizung sind kombinierbar, Sie beheizen Ihren Pool energiesparend und erwärmen das Wasser bis zu 10°C. Die Kollektoren legen Sie auf einer Fläche aus. Sie sind platzsparend und einfach zu montieren sowie besonders witterungsbeständig.

Vorteile und Nutzen einer Poolheizung

  • Der elektrische Pool-Durchlauferhitzer ist wegen der raschen Erwärmung besonders für kleinere Becken geeignet. Er heize auch ohne Sonne und gehört zum Bereich günstige Poolheizungen.
  • Die energiesparende Pool-Wärmepumpe ist verhältnismäßig günstig im Unterhalt.
  • Den Pool mit einer Solarheizung zu erwärmen, heißt die Natur und den Geldbeutel entlasten, sie benötigt keine Betriebs und Unterhaltskosten und ist ebenfalls günstig in der Anschaffung.
  • Eine Solarheizung, die man auf dem Boden auslegt, ist besonders preiswert.
  • Die Wärmepumpe ist einfach zu installieren und arbeitet als Poolheizung sehr effizient.
  • Die Wärmetauscher nutzen zusätzlich die Vorteile der Solaranlage oder der Wärmepumpe.

Worauf achten beim Kauf von Poolheizungen?

Bevor Sie eine Poolheizung kaufen, sind jeweils unterschiedliche Fakten zu beachten. Bauen Sie günstige Poolheizungen nach der Badesaison wieder ab, muss sie nicht frostfest sein. Die Dimensionierung der Poolheizung hängt von der Größe des Pools ab, in der Regel ist die Fläche ähnlich der Poolgröße. Bei der Dimensionierung der Wärmepumpe ist die Angabe in kW die Heizleistung, sie selbst verbraucht nur einen Bruchteil. Neben der Erwärmung des Poolwassers sind beim Poolheizung kaufen die Durchflussmenge sowie die Maße berücksichtigen. Bei der Durchflussmenge sind 2.000 l/h mindestens erforderlich. Top-Geräte mit bis 7.500 l/h können Pools bis 25.000 l erwärmen Die Stiftung Warentest hat noch keinen Poolheizung Test durchgeführt. Bei Bewertungen in ähnlichen Tests hat die Stiftung Warentest eindringlich gewarnt, Billigimporte zu kaufen. Sie hat hochwertige Testsieger bei Markenherstellern. So kommen die Testsieger dieses Mal nicht von der Stiftung Warentest sonder von anderen unabhängigen Instituten.

Welche Erfahrungen mit Poolheizungen machen die Kunden?

Die Volkpool Wärmepumpe ECO 10, den Testsieger, hat der Kunde zum ersten Mal bis in den Herbst im Einsatz und er sagt, der Poolheizungen-Testsieger habe sich gelohnt. Er konnte bis Ende Oktober in seinen Pool baden und genoss durchgehend 25 Grad warmes Wasser. Die Bestway Poolheizung hatte ein Kunde vier Stunden an für eine Erwärmung von 25 auf 28 Grad. für kleinere Pools sollte man die Bestway Poolheziung kaufen, meint er. Die Badesaison eines Kunden hat sich mit den Akylux Solarkollektoren 3000 x 1200 mm verdoppelt. Er hat derzeit noch 27 Grad. die Module werden gerollt geliefert und liegen sich selbst platt. Die Montage war sehr einfach. Die Well Solutions Wärmepumpe Pro hat der Kunde in der weiten Saison im Betrieb im Erdpool mit fünf Meter Durchmesser und 150 tief. Er hat eine nächtliche Thermofolie. Das Modell garantiere eine preiswerte sowie beträchtliche Saisonverlängerung des Badebetriebs .Die Installation sei mit etwas handwerklichem Geschick gut selbst zu bewältigen. Die Sonnenkollektor Pool Heizung 70 x 600 cm von Serina ist eine günstige sowie zuverlässige Alternative zu teuren Teilen meint ein Kunde mit Erfahrungen mit Poolheizungen. Mit Abdeckplane und Heizung hatte sein Pool im Schnitt 31 Grad. Das Teil braucht etwas handwerkliches Geschick sowie Silikon zum Abdichten. Sonst aber absolut top.

Fazit

Gibt es kaum Sonnenschein oder ist der Pool dauernd im Schatten, ist eine elektrische Poolheizung empfehlenswert, wie ein Durchlauferhitzer oder eine Wärmepumpe mit Wärmetauscher. Hat der Pool überwiegend Sonneneinstrahlung oder Sie besitzen in der Nähe ein Gartenhäuschen, auf dem Sie eine Poolheizung montieren können, nutzen Sie die Solar Poolheizung. Auf dem Dach installiert muss sie frostfest sein. Dazu sollten Sie ebenfalls in Solarmatten investieren und den Pool abdecken, um die Wärme zu halten.

  • Je Poolgröße brauchen Sie unterschiedliche Poolheizungen.
  • Ohne Sonneneinstrahlung empfiehlt dich die elektrische Poolheizung.
  • Die Solaranlage ist die Umweltfreundlichste Alternative.
  • Der Filter muss vor die Anlage, damit die Rohre nicht verstopfen.
  • Wärmepumpe, -tauscher und Durchlauferhitzer sind einfach zu installieren.
  • Ein geschlossener Kreislauf ist wichtig.

Poolheizungen Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld