Müllschlucker Test

Die besten Müllschlucker im Test & Vergleich mit Testsieger 2018 & Bewertung.

In unserem folgenden Müllschlucker Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-Müllschlucker des Jahres 2018 sind. Interessierte erfahren weiterhin, wie Müllschlucker bei unseren Testbericht abschneiden.

Was ist ein Müllschlucker?

Ein Müllschlucker hat heute viele Namen, wie Sie bei einem Vergleich bemerken. Am beliebtesten ist die Bezeichnung als Küchenabfallszerkleinerer. Erstmals kamen die Geräte 1927 auf den Markt, wobei sie heute vor allem in den USA zu finden sind. Es handelt sich dabei um Helfer in der Küche, welche unter die Spüle eingebaut werden. Nun können Sie organische Küchenabfälle einfach in den Abfluss werfen. Sie werden vom Müllschlucker zerkleinert und anschließend mit dem Abwasser in die öffentliche Kanalisation gespült. Heute nutzen rund 120 Millionen Menschen einen Müllschlucker Testsieger, wobei die meisten Begeisterten in den USA sitzen.

Wie funktioniert ein Müllschlucker?

Der Testsieger im Müllschlucker im Vergleich wird unter der Spüle installiert und dient der Zerkleinerung von Essensresten und anderen organischen Materialien. Um die Zerkleinerung zu ermöglichen, kommt ein Elektromotor zum Einsatz. Dieser treibt wiederum einen Häcksler an. Je stärker der Motor in einem Müllschlucker Test ist, desto leichter können Materialien zerkleinert werden. Zum Beispiel können Sie mit einem Testsieger, der Ihnen 500 Watt bietet, Knochen zerkleinern. Je nach Modell aus dem Stiftung Warentest bestehen die Geräte aus ein bis zwei Behältern, wohinein die Essenreste fallen, bevor sie weggespült werden. Dieser Behälter ist also direkt an das Abwassersystem angeschlossen. Zwar ist durch das Zerkleinern das Abfließen unproblematisch, dennoch sollte ein gewisser Rohrdurchmesser vorliegen.

Unsere besten Müllschlucker 2018 im Test

1Insinkerator Evolution 200-Müllschlucker-Test

Insinkerator Evolution 200

  • dreistufige Mahltechnologie
  • Überraschend leise
  • einfache Bedienung
  • sehr robust
Testergebnis
98%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
592,28€
zum Shop
2InSinkErator 76933 Evolution 100 Müllschlucker-Müllschlucker-Test

InSinkErator 76933 Evolution 100 Müllschlucker

  • dreistufige Mahltechnologie
  • geringes Gewicht
  • lompakte Abmessungen
  • starker Motor
Testergebnis
92%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
500,00€
zum Shop
3LAGUTE DSB-560A 560W Speisenzerkleinerer / Bio-Müll-Müllschlucker-Test

LAGUTE DSB-560A 560W Speisenzerkleinerer

  • geringes Gewicht
  • hohe Robustheit
  • Fassungsvermögen von 1,2 Litern
  • etwas laut
Testergebnis
88%
"gut"
10/2018
Preis ab
-
zum Shop
4Speisenzerkleinerer GREEN POWER ELLECI FWD 750 TOP-Müllschlucker-Test

Speisenzerkleinerer GREEN POWER ELLECI FWD 750

  • kein Adapter notwendig
  • Mahlwerk dreht mit 2.800 U/M
  • niedrige Lautstärke
  • wenig flexibel installierbar
Testergebnis
87%
"gut"
10/2018
Preis ab
244,67€
zum Shop
5InSinkErator Müllschlucker / -zerkleinerer,-Müllschlucker-Test

InSinkErator Müllschlucker / -zerkleinerer,

  • kompakte Abmessungen
  • sehr flexibel installierbar
  • etwas laut
Testergebnis
85%
"gut"
10/2018
Preis ab
132,08€
zum Shop

Die Top-5 Müllschlucker

Was können Sie tun, wenn Sie sich auf dem Gebiet nur geringfügig auskennen? In einem solchen Fall helfen Ihnen die fünf besten Müllschlucker auf dem Markt weiter. Sie müssen sich nicht intensiv mit den Funktionen beschäftigen, sondern nur zugreifen. Was die einzelnen Produkte bieten, haben wir zusammengefasst.

Testsieger: InSinkErator Evolution 200 im Test

Im Stiftung Warentest konnte der InSinkErator Evolution 200 auf ganzer Linie überzeugen. Es handelt sich zwar um kein günstiges Gerät aus einem Vergleich von Müllschluckern, dafür erhalten Sie aber eine sehr gute Verarbeitung und eine lange Lebensdauer. Durch die dreistufige Mahltechnologie können Sie Speisereste in kleinste Partikel zermahlen und diese problemlos wegspülen. Auch härtere Gegenstände lassen sich leicht zerkleinern. Das ist dem Motor zu verdanken, denn dieser ist äußerst kräftigt, dabei aber sehr leise und zuverlässig. Auch die Bedienung ist sehr komfortabel, da Sie einen pneumatischen Druckluftschalter erhalten. Abgeschlossen wird alles durch das Gewicht von 11 Kilogramm.

Platz 2: InSinkErator Evolution 100 im Test

Der InSinkErator Evolution 100 ist das Vorgängermodell von Platz eins, kann im Vergleich von Müllschluckern aber genauso gut überzeugen. Er ist mit neun Kilogramm ein wenig leichter und komplett aus Stahl gefertigt. Das erlaubt eine hohe Robustheit und Haltbarkeit. Praktisch ist die kompakte Bauweise von 20,5 x 20,5 x 31,2 Zentimetern, sodass das Gerät unter beinah allen Spülbecken einen Platz findet. Der Motor kann beim Müllschlucker im Vergleich natürlich ebenfalls überzeugen. Er arbeitet zuverlässig und mit dem dreistufigen Mahlsystem. Auch härtere Lebensmittel sind schnell zerkleinert. Hinsichtlich der Lautstärke fällt auf, dass der InSinkErator Evolution 100 überraschend leise ist.

Platz 3: Lagute DSB-560A im Test

Der Lagute DSB-560A Speisezerkleinerer arbeitet mit einem 560 Watt starken Motor. Günstige Müllschlucker dieser Marke arbeiten aber auch mit einem geringen Gewicht. Der Grund ist, dass die Hülle aus Kunststoff gefertigt ist, sodass der Lagute DSB-560A nur 7,5 Kilogramm auf die Waage bringt. Der innere Behälter ist hingegen aus Edelstahl gefertigt und bietet daher eine hohe Robustheit. Das Fassungsvermögen liegt bei 1,2 Litern. Mit einem Geräuschpegel von 50 bis 60 dB ist der Müllschlucker im Vergleich ein wenig lauter. Dafür können Sie den Geschirrspül-Abfluss aber direkt an das Gehäuse anschließen.

Platz 4: Elleci Green Power TDH00750 im Test

Auf der Suche nach einem sehr kompakten und einfachen Gerät in einem Müllschlucker Test? In diesem Fall ist der Elleci Green Power TDH00750 ideal, welcher auf einen drei bis fünf Personen Haushalt ausgelegt ist. Mit einer Leistung von 500 Watt arbeitet das Gerät zuverlässig, bei einem niedrigen Lautstärkeniveau. Praktisch ist, dass Sie keinen Adapter benötigen, denn das Gerät wird in Italien für den europäischen Markt hergestellt. Außerdem finden Sie im Inneren eine Edelstahlkammer mit einem Fassungsvermögen von einem Liter. Das Mahlwerk bietet hingegen eine Drehzahl von 2.800 Umdrehungen pro Minute. Jede Art von Speisen können Sie damit zerkleinern.

Platz 5: InSinkErator Modell 45+ im Test

Erneut ein Modell der Marke InSinkErator ist auf dem fünften Platz in einem Müllschlucker Test zu finden. Es handelt sich um einen kompakten Zerkleinerer mit einem Durchmesser von gerade einmal 15,9 Zentimetern. Er ist ideal für Zwei-Personen-Haushalte und kann mit einem Gewicht von sieben Kilogramm unter beinah jeder Spüle installiert werden. Trotz der kompakten Abmessungen erhalten Sie ein Fassungsvermögen von 980 Millilitern. Die Geräuschentwicklung hält sich bei einem Vergleich von Müllschluckern in Grenzen.

Die Vorteile der vorgestellten Top-5 Müllschlucker

Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Sie nicht irgendeinen Müllschlucker kaufen sollten. Stattdessen ist es wichtig, dass Sie sich die Vorteile der jeweiligen Geräte anschauen. Wir haben die wichtigsten Müllschlucker Testsieger aufgezählt. So erkennen Sie sofort, wo die Vorteile des jeweiligen Modells liegen und können sich dementsprechend entscheiden.

Die allgemeinen Vorteile und Nutzen eines Müllschluckers

Ein Müllschlucker Testsieger ist eine gute Anschaffung für den Alltag und erbringt Ihnen zahlreiche Vorteile. In erster Linie müssen Sie sich nicht mehr um den Biomüll kümmern. Mussten Sie diesen früher aufwendig sammeln und anschließend nach draußen bringen, geben Sie organische Abfälle nun einfach in den Testsieger. Erfahrungen haben gezeigt, dass selbst sehr harte Abfälle, wie beispielsweise Knochen, von einem guten Modell aus dem Stiftung Warentest zerkleinert werden können. Insofern sollten Sie einen Müllschlucker kaufen, wenn Sie sich das Leben erleichtern möchten. Vor allem die Geruchsbelastung durch den Biomüll ist nicht mehr gegeben.

Worauf achten beim Müllschlucker kaufen?

Günstige Müllschlucker bedeuten nicht, dass Sie ein schlechtes Modell erhalten. Es gibt heute auch Geräte, welche durch eine hohe Qualität und einen günstigen Preis auffallen. Bewertungen haben gezeigt, dass Sie zunächst auf die Größe achten sollten. Es gibt Angebote in vielen unterschiedlichen Abmessungen, was dazu führt, dass nicht jeder günstige Müllschlucker auch unter Ihre Spüle passt. Messen Sie vorher genau aus, welcher Platz Ihnen zur Verfügung steht. Ebenfalls wichtig ist, dass Sie sich die Motorleistung anschauen. Diese entscheidet darüber, was Sie alles zerkleinern können. Optimal ist eine Leistung ab 500 Watt, denn so stellen auch harte Produkte kein Problem dar. Ansonsten sollten Sie auf die Verarbeitung achten. Gerade Metall ist ein guter Indikator dafür, dass es sich um einen passenden Testsieger handelt.

Welche Erfahrungen machen Kunden mit Müllschluckern?

Die Bewertungen der Modelle zeigen, dass Kunden durchweg glücklich mit einem Müllschlucker sind. In erster Linie wurde gelobt, dass Sie sich nicht mehr um den Biomüll kümmern müssen. Einfach nur die Reste in die Spüle werfen, einen Knopf betätigen und schon wird alles zerkleinert, bevor es weggespült wird. Einfacher geht es kaum. Natürlich gab es auch einige negative Bewertungen, wie es bei jedem Produkt der Fall ist. Einige Kunden sahen die Zerkleinerung und das anschließende Wegspülen eher kritisch. Gerade zusätzliche Gewässerbelastungen wurden angeführt. Bei einer genauen Analyse des Systems wird aber klar, dass es fachlich, wasserrechtlich sowie abfallrechtlich keine Bedenken gibt.

Fazit zum Müllschlucker Testbericht 2018

  • Müllschlucker werden unter der Spüle installiert.
  • Ihre Aufgabe ist die Zerkleinerung von Speiseresten.
  • Die zerkleinerten Reste werden anschließend mit Wasser weggespült.
  • Heute gibt es viele unterschiedliche Müllschlucker mit unterschiedlichen Funktionen, Leistungen und Größen.
  • Beim Kauf ist auf die Größe zu achten, damit der Müllschlucker unter die Spüle passt.
  • Die Leistung ist ebenfalls wichtig, denn diese bestimmt darüber, was Sie alles zerkleinern können.
  • Mindestens 500 Watt beim Motor sind für eine gute Leistung Pflicht.
  • Rechtlich gesehen sind Müllschlucker nicht illegal.

Müllschlucker Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld