Kinder-Fahrradanhänger Test & Vergleich

Die besten Kinderfahrradanhänger im Test 2018 mit Testsieger und Vergleich.

In unserem folgenden   Test und Preisvergleich erfährst Du, wer unser Testsieger ist und wie dieser im Vergleich mit den anderen Kinder-Fahrradanhängern abschneidet.

Was ist ein Kinder-Fahrradanhänger?

Es gibt bei der Auswahl an Fahrradanhängern sogenannte Hundeanhänger, Lastenanhänger und Kinderanhänger. In unserem aktuellen Fahrradanhängertest haben wir den Fokus auf die Kinderanhänger für Fahrräder gelegt. Wichtig bei der Verwendung eines Fahrradanhängers für Kinder ist, dass das Fahrrad eine funktionierende Bremse hat und nicht mehr als 45 kg Last im Kinderanhänger sind. Denn die Fahrradanhänger zur Mitnahme von Kleinkindern und Kindern sind nicht mit eigenen Bremsen ausgestattet. Zudem sollte das Fahrrad eine Belastung von rund 120 kg aushalten können. Ein Richtwert ist auch das Alter des Kindes. Bis zu zwei Kinder von 1 bis 6 Jahren lassen sich mit einem Fahrradanhänger mitnehmen.

Unsere besten Fahrradhänger 2018

Im Folgenden stellen wir unsere Fahrrad-Anhänger Testsieger 2018 / 2019 für die Mitnahme von Babys und Kindern vor. Zu unseren Testsiegern liefern wir Informationen über die Größe, den aktuellen Preis, die Sicherheitsausstattung und das Zubehör.

1Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger 2017 - 2 Kinder,-Fahrradanhänger-Test

Qeridoo Sportrex 2 Kinder-Fahrradanhänger

  • verstärkten Bodenbereich
  • gute Fußfeststellbremse
  • großer Stauraum (53 Liter)
  • höhenverstellbarer & ergonomischer Schiebegriff
Testergebnis
96%
"sehr gut"
08/2017
Preis ab
-
zum Shop
2Yepp Duo Kinder-Fahrradanhänger für 1-2 Kinder-Fahrradanhänger-Test

Yepp Duo Kinder-Fahrradanhänger

  • gepolsterte 5-Punkt-Sichereitsgurte
  • robuste Konstruktion
  • schneller Auf- und Abbau
Testergebnis
92%
"sehr gut"
08/2017
Preis ab
-
zum Shop
3XLC Duo-BS-C03 2014 Fahrradanhänger weiß/limone-Fahrradanhänger-Test

XLC Duo-BS-C03 2014 Kinder-Fahrradanhänger

  • großer Stauraum
  • stabil, trotz niedrigem Eigengewicht (15 kg)
  • viel Zubehör (z.B. Insekten-& Wetterverdeck)
Testergebnis
89%
"gut"
08/2017
Preis ab
519,99€
zum Shop
4Thule 0872299042678 Coaster XT Kinder Fahrradanhänger-Fahrradanhänger-Test

Thule Coaster XT Kinder-Fahrradanhänger

  • stabil, trotz niedrigem Eigengewicht (12 kg)
  • sehr gute Verarbeitung
  • Sitzschräge fast senkrecht
Testergebnis
87%
"gut"
08/2017
Preis ab
419,00€
zum Shop
52 in 1 Kinderfahrradanhänger Froggy Jogger-Fahrradanhänger-Test

Froggy Jogger 2in1 Kinder-Fahrradanhänger

  • integrierte Joggerfunktion
  • Verarbeitung
Testergebnis
86%
"gut"
08/2017
Preis ab
169,99€
zum Shop

Testsieger im Fahrradanhänger-Test – Qeridoo Sportrex 2

Der Kinderfahrradanhänger Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger hat es auf den ersten Platz in unserem Test von Fahrradanhängern für Kinder gebracht. Mit einer Länge ohne Buggyrad von 99 cm und einer Breite von 85 cm überzeugt der Anhänger durch einen verstärkten Bodenbereich, eine Fußfeststellbremse und Komfort. Für einen Preis von rund 440 Euro* bietet der Fahrradanhänger Sportrex 2 von Qeridoo Multifunktionalität. Denn durch das abnehmbare Vorderrad bietet der Anhänger auch eine Joggerfunktion. Pluspunkte gab es von uns außerdem für den Stauraum mit 53 Litern für weitere Dinge wie Einkäufe und Spielsachen sowie für das zulässige Gesamtgewicht von 60 kg, mit dem zwei kleine Kinder mitgenommen werden können.

Auch in Sachen Bedien- und Sitzkomfort hat uns der Fahrradanhänger von Qeridoo überzeugt, denn das Modell ist mit einem höhenverstellbaren und ergonomisch geformten Schiebegriff ausgestattet und hat eine regulierbare Blattfederung. Mit einem Eigengewicht von 22 kg gehört dieser Fahrradanhänger zu den leichten Modellen. Zusammengeklappt ist der Anhänger mit 32 cm Höhe, 72 cm Breite und 113 cm Länge kompakt verstaubar. Die Sitzfläche bis zur Dachunterkante misst rund 72 cm und der Abstand von der Rückenlehne zur Stoßkante beträgt rund 55 cm. Also ausreichend Platz für Kind und Zubehör.

Kinderanhänger der neusten Generation sind mit 5-Punkt-Sicherheitsgurten ausgestattet. Zudem haben diese Modelle auch eine Bodenwanne aus Metall oder Kunststoff sowie eine umlaufende Stoßstange. Zubehör in Form von Polstern für mehr Stabilität des Kindes und Liege- sowie Sitzhilfen gibt es im Fachhandel und in Onlineshops. Auch die Kombination mit einem Babysitz ist, je nach Fahrradanhängermodell, möglich. Modelle in unserem Fahrrad-AnhängerTest wie der Qeridoo Sportrex 2, der auch unser Fahrradanhänger Testsieger 2018 / 2019 geworden ist, überzeugen durch umfangreiches Zubehör, ausreichend Platz, einen unkomplizierten Aufbau und ein niedriges Eigengewicht sowie eine sehr gute Sicherheitsausstattung.

Platz 2 im Fahrradanhänger-Test

Der Yepp Fahrradanhänger Test hat uns überzeugt. Wir haben das Modell Duo geprüft und überzeugt haben uns die Mulltifunktionalität, die robuste Konstruktion des Stahlrahmens und das Platzangebot. Der Fahrrad-Anhänger von Yepp für bis zu zwei Kinder hat einen höhenverstellbaren Schiebebügel inklusive Feststellbremse, eine Kupplung für die Montage an der Achse, gepolsterte 5-Punkt-Sichereitsgurte und eine Sicherheitsflagge.
Vorteilhaft ist, dass der Anhänger auch als Buggy genutzt werden kann und für die Aufbewahrung platzsparend zusammenklappbar ist. Überzeugend ist auch das niedrige Eigengewicht von 16 kg. Der Yepp Fahrrad-Anhänger war zum Zeitpunkt unseres Tests für einen Preis von rund 320 Euro* erhältlich.

Platz 3 im Test

Der Fahrradanhänger XLC Duo-BS-C03 hat es in unserem Test auf den dritten Platz geschafft und ist ideal, wenn Zwillinge und somit zwei Babyschalen mit einem Fahrradanhänger transportiert werden sollen. Überzeugend ist auch die Ausstattung mit Buggyrad und Joggerrad sowie der Haltegriff mit Deichsel, der Sicherheitswimpel und die Feststellbremse. Es gibt zwei voneinander getrennte Sitzbereiche und hinterm Sitz gibt es noch einen großzügigen Stauraum für Babyzubehör oder Spielzeug oder ähnliches.

Für eine sichere Fahrt sorgt der niedrige Schwerpunkt, der Alu-Stoßfänger und die geräumige Sicherheitsfahrgastzelle sowie der Schiebegriff, der auch als Überrollbügel eingesetzt wird. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 40 kg und der Anhänger punktet zudem mit einem niedrigen Eigengewicht von 15 kg. Für einen Preis von rund 430 Euro* enthält der Lieferumfang auch ein Insekten- und Wetterverdeck und eine reflektierende Breiten- und Höhenmarkierung.

Platz 4 im Fahrradanhänger Testbericht

Der Thule Fahrradanhänger Coaster XT bringt ein Fahrrad- und Buggyset mit und bietet damit eine unkomplizierte Umrüstung vom Fahrrad-Anhänger zum Buggy. Das ist einer der Gründe, warum der Fahrradanhänger von Thule für einen Preis von rund 340 Euro* auf Platz 4 in unserem Testbericht gelandet ist und damit zu den Besten gehört. Überzeugend ist auch die patentierte Befestigung ezHitch™ von Thule. Praktisch ist die Aufbewahrung des Buggyrads direkt im Anhänger. Für Sicherheit sorgen die 5-Punkt-Sicherheitsgurte. Auch dieser Fahrrad-Anhänger überzeugt mit 12 kg durch ein niedriges Eigengewicht. Eine Zuladung von bis zu 45 kg und damit auch der Transport von bis zu zwei Kleinkindern ist möglich.

Platz 5 im Test

Der Froggy 2-in-1 Kinderfahrradanhänger bietet eine integrierte Joggerfunktion und hat eine gefederte Hinterachse. Bei diesem Modell haben auch die 5-Punkt-Sicherheitsgurte und die Universalkupplung sowie die Feststellbremse, die Sicherheitswimpel und die Reflektoren überzeugt.
Geht es um den Sitzkomfort, dann punktet der Fahrradanhänger von Froggy für einen Preis von rund 160 Euro* mit einer großzügigen Sitzbreite und einer Innenraumhöhe von 60 cm. Pluspunkte gab es für diesen Fahrradanhänger mit Kupplung auch für das Verdeck, das mit einem verdunkelten und faltbaren Sichtfenster ausgestattet ist. Damit wird das Baby oder Kind vor Wind, Regen und Sonne bei Bedarf geschützt.
Im Frontbereich punktet das Modell von Froggy durch ein zusätzliches Fliegennetz. Geht es um die Sicherheit, überzeugen neben dem Sicherheitsgurt und den Reflektoren auch der robuste Stahlrahmen und der Schiebegriff mit Handbremse.

Worauf achten beim Fahrradanhänger Kauf?

Bevor man sich für den Kauf eines Fahrrad-Anhängers entscheidet, sollten die folgenden Kriterien beachtet werden, um die entsprechenden Modelle in eine engere Auswahl zu ziehen.

  • Federung
  • Fünf-Punkt-Sicherheitsgurt
  • Bedienbarkeit mit schnellem Ankoppeln und einem optimalen Fahrgefühl
  • Zubehör
  • maximale Zuladung und zulässiges Gesamtgewicht

In unserem Test der Anhänger für Fahrräder haben wir die verschiedenen Modelle auch hinsichtlich der Reaktionszeiten bei spontanen Lenkbewegungen geprüft. Wichtig war uns, dass die Kinderfahrradanhänger nicht ins Wackeln kommen und dass auch bei Reaktionen im Verkehr ein sicheres Gefühl für den Fahrer und das Kind im Anhänger geboten wird. Deshalb sollten auch die folgenden Kriterien beim Kauf eines Fahrradanhängers berücksichtigt werden:

  • Bedienbarkeit und Zeitaufwand beim Ankoppeln
  • Sicherheit für Fahrer und Kinder und ein sicheres Fahrgefühl
  • schnelle Reaktionszeiten des Anhängers beim Lenken und Bremsen
  • GS zertifiziert

Stiftung Warentest Kinderfahrradanhänger im Test?

Einen Stiftung Warentest Fahrradanhänger Testbericht gab es zum Zeitpunkt unseres Tests nicht. In einer aktuellen Meldung informiert das Verbraucherportal aber über die wichtigsten Fakten, die man bei einem Fahrradanhänger für die Mitnahme von Kindern und Babys wissen sollte.

Kinder-Fahrradanhänger Erfahrungsberichte / Reviews

Kinder-Fahrradanhänger Test & Vergleich SKU UPC Model

„Meine Erfahrung mit Amazon“

14.04.2018, 09:19 Uhr 

Erfahrung von Maxi

„Der Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger bietet genug Platz für meine beiden Kinder, die 80cm und 120cm groß sind. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich. Kinderleicht zum Jogger umgebaut, lässt er sich ebenso problemlos am Fahrrad mitführen. Die Kinder sitzen sicher und bequem auf ihren Plätzen, geschützt durch Polster am Kopf und ebenfalls gepolsterte Gurte. Gut gefällt mir auch, dass der Schiebegriff individuell höhenverstellbar ist und so für ein angenehmes und ergonomisches Schieben sorgt. Hinter der Rückenlehne befindet sich Platz für Stauraum. Hochwertiges Material und eine sorgfältige Verarbeitung machen den Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger zu einem sicheren Transportmittel.“

5.0 5.0 1 1 Der Qeridoo Sportrex 2 Fahrradanhänger bietet genug Platz für meine beiden Kinder, die 80cm und 120cm groß sind. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich. Kinderleicht zum Jo Kinder-Fahrradanhänger Test & Vergleich

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld