Jeep SUV E-Bikes

ø 4.79 / 5 Sternen

Welche Erfahrungen mit Jeep SUV E-Bikes gemacht wurden und wie hoch Jeep SUV E-Bikes bewertet wurden, kannst Du in den Erfahrungsberichten weiter unten lesen. In unserem Jeep SUV E-Bikes-Testbericht nehmen wir einzelne Produkte genauer unter die Lupe.

Über Jeep SUV E-Bikes

Im Jahr 1966 kündigte der Slogan You’ve got to drive it to believe it den damals aktuellen Jeep Wagoneer an. Gilt dieses Versprechen auch für die 2020/2021 gestartete E-Bike Sparte von Jeep in Deutschland, insbesondere für die neuen Trekking/SUV E-Bikes?

Jeep E-Bikes Erfahrungsberichte / Reviews

Meine Erfahrung mit Jeep E-Bikes

08.09.2022, 14:57 Uhr

Erfahrung von Tim R.

„Fahre jetzt seit ca. zwei Monaten mit dem Treeking E-Bike TLR 7010 und bin total begeistert von diesem E-Bike. Ob auf Gelände oder auf Straßen, der Fahrkomfort ist sehr gut. Die Bremsen und die Schaltung funktionieren reibungslos. Mit der Akkuleistung kann ich auch längere Fahrradtouren unternehmen.“

Jeep E-Bikes , https://www.erfahrungen24.eu/wp-content/uploads/2021/06/jeep-ebikes-erfahrungen-test.png Deutschland 5.0 5.0 1 1 Fahre jetzt seit ca. zwei Monaten mit dem Treeking E-Bike TLR 7010 und bin total begeistert von diesem E-Bike. Ob auf Gelände oder auf Straßen, der Fahrkomfort ist sehr gut. Die

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Jeep SUV E-Bikes im Test

In unserem aktuellen Jeep SUV E-Bikes Testbericht nehmen wir das Angebot und weitere Leistungen unter die Lupe. Nachfolgend ein Einblick in einige der häufigsten Fragen und Antworten.

Was ist ein E-Bike bzw. ein SUV E-Bike?

Ein Fahrrad mit einem elektrischen Hilfsmotor, welcher bis zu 25 km/h unterstützend wirkt, wird als Pedelec bezeichnet. Das Pedelec wird oft als Synonym für das E-Bike benutzt. Ursprünglich bezeichnet ein E-Bike ein Zweirad mit Motor, das auch ohne Tretleistung fährt. Im Bereich des E-Bikes werden, wie beim Fahrrad, verschiedene Arten definiert. Bezogen auf die Jeep E-Bikes gibt es folgende Kategorien:

  • Mountain E-Bikes
  • Trekking/SUV E-Bikes
  • Fold E-Bikes
  • Cruising E-Bikes
  • Teen E-Bikes
  • City E-Bikes

Unser Artikel beschäftigt sich mit zwei neu erscheinenden Trekking/SUV E-Bikes, dem Jeep E-Bike UMM 7000 und dem Jeep E-Bike ULM 7000. Allgemein sind SUV E-Bikes die Allrounder unter den Elektrofahrrädern.

Wie sind die Modelle UMM 7000 und ULM 7000 ausgestattet?

Die SUV E-Bikes UMM 7000 und ULM 7000 finden sich in der Mittelklasse wieder. Das UMM 7000 verfügt über ein sportlich-wirkendes Oberrohr und einer Rahmengröße von 48 cm, das ULM 7000 verzichtet auf das Oberrohr und verfügt über eine 40 cm Rahmengröße. Dieser Unterschied spiegelt sich lediglich bei der Optik und beim Gewicht von 26 kg zu 25,8 kg wider. Beide Modelle bremsen mittels einer hydraulischen Scheibenbremse und schalten über eine Shimano 7-Gang Kettenschaltung.

Das Herzstück eines E-Bikes ist der Elektromotor. Wir finden hier einen Motinova Volans Plus 250 W 75 Nm Mittelmotor vor. Dieser noch unbekannte Motor kann sich auf den ersten Blick sehen lassen. Seine 75 Nm Drehmoment haben keine Probleme mit steilen Anstiegen und bei einer Trittfrequenz von maximal 100 U/min und fünf Fahrmodi können alle Straßenverhältnisse gemeistert werden. Der Mittelmotor verbessert das Handling und die Fahrdynamik im Vergleich zu Motoren am Vorder- oder Hinterrad.

Welche Leistung und Reichweiten erreicht das SUV E-Bike?

Der beste Elektromotor nutzt nur so viel, wie der dazugehörige Akku. Bei den Jeep SUV E-Bikes UMM 7000 und ULM 7000 ist ein Akku mit 36 V, 17,5 Ah, 630 Wh verbaut. Dieser großzügige Akku verspricht eine Reichweite von bis zu 130 km. Dieser Wert ist stark abhängig von der zu leistenden Unterstützung des Motors, den Straßen- und Witterungsverhältnissen und der Steigung.

Im Vergleich zu anderen E-Bikes der Mittelklasse ist dieser Wert überdurchschnittlich. Die Erfahrung zeigt, dass E-Bikes ca. 60-70 % der maximalen Reichweite im Echtbetrieb leisten.

Wie sind die Ästhetik und das Design beim SUV E-Bike von Jeep?

Beide Modelle verfügen über einen Aluminiumrahmen in matt-schwarz mit dem schlichten Jeep Logo. Das Jeep Logo lässt das E-Bike aufgrund seiner vierrädrigen ikonischen Verwandten zu einem echten Hingucker werden. Das schlichte Design erscheint stilvoll und hochwertig. Durch das oben angesprochene Oberrohr beim UMM 7000 wirkt es sportlicher als das dementsprechend komfortabler wirkende ULM 7000.

Im kräftigen Mittelrohr beider Modelle ist der Akku integriert. Das Akkufach ist abschließ- und entnehmbar. Aufgrund des nahtlosen Überganges des eingesetzten Akkus entsteht ein optisch harmonisches Fahrradbild ohne Akku als Fremdkörper.

Für wen sind die Modelle UMM 7000 und ULM 7000 geeignet?

Das Gesamtpaket beider Modelle gewährleistet den Einsatz im Alltag. Die Firma Jeep hat durch einen leistungsstarken Akku in Verbindung mit soliden Bremsen und einer zuverlässigen Schaltung ein SUV E-Bike für jedermann auf den Markt gebracht, der Qualität und Komfort erwartet und auch gerne längere Touren mit dem E-Bike zurücklegt.

Die anfängerfreundliche Schaltung und wartungsarmen Bremsen eignen sich ideal zum Einstieg. Durch die robusten 27,5 x 2,5 Zoll Laufräder ist der Einsatz auf Wald- und Schotterwegen kein Problem. Die angenehme Fahrdynamik des Mittelmotors verleiht den SUV E-Bikes einen komfortablen City E-Bike Touch. Abschließend ist festzuhalten, dass der Slogan You’ve got to drive it to believe it auch heute auf die neuen Jeep SUV E-Bikes zutrifft.

Wo ist ein Jeep SUV E-Bike erhältlich?

Alle Jeep E-Bikes, insbesondere unsere angesprochenen Modelle UMM 7000 und ULM 7000 findet man auf der Homepage von Jeep E-Bikes. Beide Modelle kosten 3.399,00 € und sind ab dem 19. September 2022 lieferbar.

Video über Jeep E-Bikes