Hauswasserwerke Test

Die besten Hauswasserwerke im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Hauswasserwerke Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-Hauswasserwerke des Jahres 2019 sind. Interessierte erfahren weiterhin, wie ausgewählte und bekannte Wasserwerke in unserem Testbericht abschneiden.

Was ist ein Hauswasserwerk?

Mit einem Hauswasserwerk wird Wasser über eine Pumpe aus einem Brunnen oder einer Zisterne an eine bestimmte Stelle im Haus befördert. Dieses Gerät macht sowohl im Garten wie auch Gebäude die Wasserversorgung durch einen Brunnen möglich. Durch das Hauswasserwerk wird Wasser angesaugt und transportiert. Erfahrungen mit Hauswasserwerken gibt es über das Internet zahlreich zum Nachlesen.

Wie funktioniert ein Hauswasserwerk?

Das Hauswasserwerk arbeitet über eine integrierte Pumpe. Mit dieser wird das Wasser angesaugt und entsprechend weitertransportiert. Dazu ist selbstverständlich eine Drucksteuerung erforderlich, die mit konstantem Druck das Wasser an der Entnahmestelle ansaugt. Der integrierte Pufferspeicher sorgt zudem dafür, dass nicht bei jedem Wasserbedarf die Pumpe sofort anspringen muss. Zum einen schont dies das Gerät und reduziert auch den Stromverbrauch. Das Hauswasserwerk gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, sie unterscheiden sich vor allem in Größe und Leistung. Je höher die erforderliche Fördermenge- und höhe desto stärker muss die Leistung des Hauswasserwerkes sein. Gerade in mehrgeschossigen Häusern, wo das Wasser eine größere Förderhöhe benötigt, ist ein Leistungsstarkes Gerät erforderlich. Moderne Geräte arbeiten zudem leise und sehr effizient, auch die Größe neuerer Hauswasserwerke hat sich reduziert, was einen geringeren Platzbedarf bedeutet.

Unsere besten Hauswasserwerke 2018 im

1GARDENA Comfort Gartenpumpe 5000/5: Bewässerungspumpe-Hauswassserwerke-Test

GARDENA Comfort Gartenpumpe 5000/5: Bewässerungspumpe

  • sehr einfache Montage
  • sehr gute Leistung
  • hochwertige Verarbeitung
Testergebnis
95%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
169,00€
zum Shop
2Agora-Tec® AT-Hauswasserwerk-5-1300-10DW-1L, 5 stufige-Hauswassserwerke-Test

Agora-Tec® AT-Hauswasserwerk-5-1300-10DW-1L,

  • sehr gute Leistung
  • äußert einfache Montage
  • sehr gute Verarbeitung
Testergebnis
92%
"sehr gut"
11/2018
Preis ab
214,95€
zum Shop
3Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25 Inox, kraftvolle-Hauswassserwerke-Test

Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25

  • sehr gute Leistung
  • Kessel und Pumpe aus Edelstahl
  • Integriertes Rückschlagventil und langes Gewebedichtband
  • schnelle Defekte
  • hohe Reparaturkosten
Testergebnis
89%
"gut"
11/2018
Preis ab
176,99€
zum Shop
4T.I.P. 31140 Hauswasserwerk HWW 4500 Inox Edelstahl-Hauswassserwerke-Test

T.I.P. 31140 Hauswasserwerk HWW 4500 Inox Edelstahl

  • günstiger Preis
  • gute Leistung
  • einfache Montage
  • billiges Material
  • schwere Installation
Testergebnis
87%
"gut"
11/2018
Preis ab
166,99€
zum Shop
5Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1046 N (1050 W, 4600 L/h Max.-Hauswassserwerke-Test

Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1046 N

  • Arbeitet sehr zuverlässig
  • Nach Registrierung sogar 36 Monate Garantie
  • oft Transportschäden
  • schwere Handhabung
Testergebnis
85%
"gut"
11/2018
Preis ab
-
zum Shop

Testsieger: Gardena Comfort Hauswasserwerk 5000/5 eco im Test

Platz eins beim Hauswasserwerk kaufen also Testsieger ist das Gardena Comfort Hauswasserwerk 5000/5 eco. Der Testsieger ist eine Hauswasserpumpe mit Trockenlaufsicherung und Rückschlagventil. Die Fördermenge beträgt 4500 l/h und besitzt einen voluminösen 24-Liter-Tank sowie einen Überhitzungsschutz. Je nach Bedarf schaltet sich die Pumpe ein und aus. Durch die Warnlichtfunktion ist die Technik sehr sicher. Bei Heisslauf erfolgt eine automatische Sicherheitsabschaltung der Pumpe. Beim Vergleich von Hauswasserwerken ist das Gardenamodell äußerst langlebig und energiesparen. Die Förderhöhe vom Testsieger beträgt maximal 50 Meter bei einer Selbstansaughöhe von 8 Metern. Der Druckbehälter ist 5 Jahre wartungsfrei und ein integrierter Rückflussstop verhindert Schäden am Gerät.

Platz 2: Agora-Tec AT-Hauswasserwerk-5-1300-3DW im Test

Beim Vergleich von Hauswasserwerken an zweiter Stelle steht das Agora-Tec AT-Hauswasserwerk-5-1300-3DW. Die 5-stufige Kreislaufpumpe arbeitet mit maximal 5,6 bar und mit einer Fördermenge von maximal 5400 l/h. Die Leistungsstarke Kreiselpumpe ist äußerst leistungsstark und robust. Sie besteht aus einem rostfreien Edelstahl Laufradgehäuse mit Edelstahlachse. Die maximale Förderhöhe beträgt 56 Meter, sie ist mit 47 db leise und zudem arbeitet sie sehr laufruhig. Die Wasserversorgung wird durch einen intelligenten durchflussgesteuerten Druckschalter gesteuert. Ist der Wassertank oder Brunnen leer verhindert ein Trockenlaufschutz das Weiterlaufen des Gerätes. Dieses Hauswasserwerk benötigt einen für Unterdruck geeigneten Ansaugschlauch. Am Ende der Ansaugleitung muss zudem ein Rückschlagventil eingebaut werden.

Platz 3: Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25 Inox im Test

An dritter Stelle im Hauswasserwerke im Vergleich steht das Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25 Inox. Die kraftvolle Pumpe mit 1300 Watt arbeitet sehr energiesparend. Sie hat eine Fördermenge von 4.500 l/h und ist mit einem Überlastschutz ausgestattet. Dieses Hauswasserwerk eignet sich perfekt für die Gartenbewässerung. Sie hat eine automatische Wasserversorgung. Das Gerät zeigt seine Leistung bei der Grundwasserförderung und auch beim Auspumpen, Fördern sowie Umwälzen von Klarwasser. Durch das Edelstahl Pumpengehäuse zeichnet sich dieses Hauswasserwerk durch eine Langlebigkeit aus, auch die hochwertigen Gleitringdichtungen garantieren eine hohe Lebensdauer. Der Druckkessel ist sehr effizient, arbeitet geräuscharm und kann das Wasser bis zu einer Höhe von 48 Meter pumpen. Sehr praktisch ist auch die werkzeuglose Wasserablassschraube. Diese schützt bei Frost zudem sorgt die separater Wassereinfüllöffnung für eine leichte Inbetriebnahme der Pumpe.

Platz 4: T.I.P. 31140 Hauswasserwerk HWW 4500 Inox im Test

Den vierten Platz beim Hauswasserwerke im Test belegt das T.I.P. 31140 Hauswasserwerk HWW 4500 Inox aus Edelstahl. Dieses Hauswasserwerk ist auch wegen seiner sehr starken Leistung 4. Testsieger. Die Volledelstahlausführung macht das Hauswasserwerk außergewöhnlich langlebig. Außerdem zeichnet es sich durch die hohe Korrosionsbeständigkeit aus. Deshalb ist dieses Gerät vor allem dann sehr empfehlenswert, wenn der Einsatz unter widrigen Bedingungen erforderlich ist. So kann das T.I.P Gerät beispielsweise auch in Schächten eingebaut werden. Der Kondensatormotor ist wartungsfrei und mit einem Thermo-Überlastungsschutz ausgestattet, ebenso mit einer Membrane aus hochwertigem EPDM. Die Motorleistung liegt bei 1.200 Watt. Die maximale Förderhöhe beträgt 50 Meter mit maximal 5.0 bar. Die maximale Ansaughöhe wird mit 9 Metern angegeben und die maximale Fördermenge mit 4.350 l/h.

Platz 5: Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1046 N im Test

An Platz 5 im Hauswasserwerke im Vergleich liegt das Einhell Hauswasserwerk GC-WW 1046 N. Dieses Gerät zeichnet sich durch seine 1050 Watt, einer Fördermenge von 4.600 l/h sowie einem maximalen Förderdruck von 4,8 bar aus. Die selbstansaugende leistungsstarke Pumpe hat ein hochwertiges INOX-Pumpengehäuse. Dieses besteht aus langlebigen, rostfreien Edelstahl. Eine lange Lebensdauer wird durch das stabile Metallgewinde an der Saug- und Druckseite garantiert. Das Einhell Hauswasserwerk sorgt für einen konstanten Druck, ist mit einem laufruhigen und wartungsfreien Elektromotor und einem praktischen Ein- und Ausschalter ausgestattet. Der Stahldruckkessel hat ein Behältervolumen von 20 Litern mit gut sichtbarem Manometer. Sowohl Inbetriebnahme wie auch Restwasserentleerung gestalten sich sehr einfach.

Vorteile und Nutzen eines Hauswasserwerks

Die Vorteile und der Nutzen eines eigenen Hauswasserwerks liegen in der Senkung der Verbrauchskosten. Außerdem ist der Kauf eines Hauswasserwerks ökonomisch und ökologisch sinnvoll. Ein großer Vorteil liegt vor allem darin, dass der kostbare Rohstoff Wasser ökologisch und ökonomisch wertvoll ins Haus befördert wird. Hierdurch lassen sich die Verbrauchskosten für Wasser deutlich senken. Bereits nach kurzer Zeit zahlen sich die Kosten der Anschaffung aus und es wird ein großer positiver Beitrag zum Umweltschutz gemacht. Stiftung Warentest hilft bei der Auswahl des richtigen Gerätes, etwa bei der Empfehlung des Hauswasserwerke Testsieger.

Worauf achten beim Kauf von Hauswasserwerken?

Bei Kauf von Hauswasserwerken ist vor allem auf die benötigte Förderhöhe, Ansaughöhe und Leistung der Pumpe zu achten. Hochwertige Geräte aus langlebigem Gehäuse und speziellen Ausstattungen, beispielweise Überhitzungsschutz oder automatische Abschaltung sollten beim Kauf bevorzugt werden. Bewertungen und Erfahrungen im Internet können bei der Auswahl des richtigen Hauswasserwerkes sehr sinnvoll sein. Auch diverse Test´s etwa von Stiftung Warentest können hilfreich bei der Kaufentscheidung sein. Günstige Hauswasserwerke müssen nicht zwingend schlechter sein als teurere Modelle.Hauswasserwerke im Test zeigen hier sogar das Gegenteil auf. Das Hauswasserwerke Testsieger Modell zählt nicht zu den teuersten. Erfahrungen mit Hauswasserwerken haben dies immer wieder bestätigt.

Welche Erfahrungen machen Leute mit Hauswasserwerken?

Die meisten Käufer von Hauswasserwerken äußern sich bei ihren Bewertungen sehr positiv. Kritik wird meist nur dann geäußert wenn der Käufer selber den Fehler gemacht hat und ein Gerät mit zu geringer Leistung oder Fördermenge erworben hat. Die Erfahrungen mit den oben genannten Hauswasserwerken sind laut Internetbewertungen allesamt gut. Bei Versorgung von mehreren Anschlüssen empfehlen die meisten Nutzer ein Gerät mit 5 bar Leistung. Vor dem Kauf lohnt daher, Bewertungen im Internet zu lesen. Günstige Hauswasserwerke lassen sich über das Internet einfach finden. Erfahrungen mit Hauswasserwerken die im Internet geäußert werden, sind fast immer zuverlässige Aussagequellen. Hauswasserwerke Testsieger schneiden auch bei den Onlinebewertungen äußerst positiv ab. Für alle Leute stand fest: Hauswasserwerk kaufen lohnt sich.

Beim Kauf eines Hauswasserwerkes kann zusammenfassend folgendes gesagt werden:

  • Achten auf das passende Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wahl des richtigen Gerätes beachten
  • Anschaffung zahlt sich in kurzer Zeit aus
  • Montage meist sehr einfach
  • Edelstahlvarianten garantieren längere Lebensdauer
  • Empfehlungen auch per Stiftung Warentest
  • Günstige Hauswasserwerke im Internet kaufen
  • Hauswasserwerk kaufen lohnt

Hauswasserwerke Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld