Gartentrampolin Test & Vergleich 2017

Die besten Gartentrampoline 2017 im Test und Vergleich mit Testsieger, Erfahrung und Bewertung.

In unserem Gartentrampoline Test und Preisvergleich 2017 erfährst Du, welche die besten Gartentrampoline sind und wer unser Testsieger ist. Wir informieren über die Kriterien beim Kauf eines Gartentrampolins und was ein Trampolin ist. Interessierte erfahren weiterhin, welche Sicherheitsausstattung ein Trampolin für den Garten haben muss. Bevor wir zum Gartentrampolin Testbericht und Praxistest kommen, hier noch einige Fakten.

Was ist ein Gartentrampolin?

Das Gartentrampolin ist ein Sprung- bzw. Sportgerät, welches zum Hüpfen und Springen eingesetzt. Die Trampoline machen das Hüpfvergnügen im eigenen Garten für Kinder und Erwachsene möglich. Die gängigen Modelle im Bereich Gartentrampoline sind rund und mit einem Sicherheitsnetz, das rundum gespannt ist, ausgestattet. Wie hoch der Rahmen für die Fläche zum Springen ist, hängt von der maximalen Belastbarkeit der Sprungfläche ab. Die Mindesthöhe beträgt in der Regel 50 cm und es gibt auch solche, die eine Sprungflächenhöhe von rund 100 cm haben. Ein Gartentrampolin sollte immer nur von einer Person genutzt werden, denn wenn es mit zwei oder mehreren Personen gleichzeitig genutzt wird, dann erhöht sich durch eventuelles Aufeinander- oder Gegeneinander-Springen das Verletzungsrisiko.

Warum ein Gartentrampolin?

Ein Gartentrampolin bietet Abwechslung für Kinder und Erwachsene gleichermaßen und je nach Größe. Es bietet einen idealen Spielplatz zum Hüpfen. Aber gerade weil das Springen und Toben auf einem Trampolin im Garten auch Gefahren birgt, kommt es auf die Auswahl des passenden und vor allem sicheren Gartentrampolins an.

Welche Vorteile bieten Gartentrampoline?

Gartentrampoline bieten erwiesenermaßen einige Vorteile und positive Effekte auf Körper und Geist. Das Hüpfen auf dem Trampolin bietet in Bezug auf die Fitness einige Vorteile. Wir haben in unserem aktuellen Testbericht über Garten- und Outdoor-Trampoline die positiven Effekte durch das Springen für den Körper zusammengefasst.

  • Stärkung des Immunsystems und Anregung des Stoffwechsels
  • Entschlackung
  • Training von Gleichgewichtssinn und Koordination
  • Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems aufgrund des schonenden Ganzkörpertrainings
  • Unterstützung der Wirbelsäule und damit Unterstützung für eine aufrechte Haltung und eine Kräftigung der Rückenmuskulatur
  • schonendes Training für die Gelenke

Unsere besten Gartentrampoline 2017

1HUDORA Trampolin EN71 im Test mit Preisvergleich

HUDORA Gartentrampolin EN71

  • Feuerverzinkter Metallrahmen
  • inkl. Einstiegshillfe
  • nylonverstärkte Randabdeckung aus PVC
  • relativ großer Sicherheitsabstand zu den Stangen
  • 100 Sprungfedern
  • max. Belastbarkeit bis zu 150 kg
Testergebnis
98%
"sehr gut"
07/2016
Preis ab
449,99€
zum Shop
2Ampel 24 Trampolin Test und Vergleich 2016

Ampel 24 Gartentrampolin

  • galvanisch verzinkter Stahl
  • max. Belastbarkeit 160 kg
  • verständliche Aufbauanleitung (auch auf Deutsch)
  • 96 Sprungfedern
  • einfacher Aufbau
  • Rohre an der Unterseite können im Rasen verhaken
Testergebnis
95%
"sehr gut"
07/2016
Preis ab
289,00€
zum Shop
3Ultrasport Gartentrampolin im Test 2016

Ultrasport Gartentrampolin

  • verzinkte Stahlrohre
  • max. Belastbarkeit 160 kg
  • 64 Sprungfedern
  • zusätzl. Kippschutz durch breite Standbeine
  • Qualität des Sprungtuchs
Testergebnis
89%
"gut"
07/2016
Preis ab
194,90€
zum Shop
4HUDORA Family Trampolin mit Sicherheitsnetz Test 2016

HUDORA Family Gartentrampolin

  • sehr gute Sprungbeschleunigung
  • feuerverzinkter Stahlrahmen
  • extra starke Randabdeckung
  • mangelhafte Aufbauanleitung
  • max. Belastbarkeit nur bis 100 kg
Testergebnis
87%
"gut"
07/2016
Preis ab
-
zum Shop
5SixBros. SixJump Gartentrampolin Test und Preisvergleich 2016

SixBros. SixJump Intertek Gartentrampolin

  • feuerverzinkter Stahlrahmen
  • 64 Sprungfedern
  • max. Belastbarkeit 150 kg
  • Rundumschutz kann verrutschen
  • Stützstreben für den "Nicht-Rausfall-Schutz" können verbiegen
Testergebnis
86%
"gut"
07/2016
Preis ab
189,00€
zum Shop

Gartentrampolin Testsieger 2017

Im Folgenden zeigen wir die aktuellen Testsieger, die wir anhand der wichtigsten Test- und Kaufkriterien wie Stabilität, Material, TÜV-GS-Siegel und weiteren ermittelt haben.

Platz 1 im Test: HUDORA Gartentrampolin (Testsieger)

Den ersten Platz in unserem Test (Testsieger) über Gartentrampoline hat das Modell EN71 von HUDORA belegt. Das Gartentrampolin hat in Bezug auf Stabilität und Sicherheit überzeugt. Mit einem Preis von rund 430 Euro* erhalten Kunden ein Gartentrampolin mit feuerverzinktem Metallrahmen und Einstiegshilfe. Überzeugend in Sachen Sicherheit ist die nylonverstärkte Randabdeckung aus PVC und der relativ große Sicherheitsabstand zu den Stangen sowie das innenliegende Netz. Ausgestattet mit 100 Sprungfedern ist das Trampolin für eine maximale Belastung von 150 kg ausgelegt. Mit einem Durchmesser von 480 Zentimetern gehört dieses Trampolin zu den großen Modellen im Bereich Gartentrampolin 400. Vor der Auswahl sollte geprüft werden, ob ausreichend Fläche vorhanden ist. Mit einem Preis von rund 430 Euro* ist das Gartentrampolin zwar eine kostspielige Anschaffung, aber bietet eine hochwertige Ausstattung für das Spring- und Hüpfvergnügen und alle relevanten Sicherheitseigenschaften. Auch in Foren und anderen Testportalen ließt man von überdurchschnittlich positiven Erfahrungsberichten und Bewertungen für dieses Modell.

Platz 2 im Test: Ampel 24 Gartentrampolin

Unsere Erfahrung mit dem Gartentrampolin von Ampel 24 war insgesamt positiv. Das Gartentrampolin von Ampel 24 ist für einen Preis von rund 280 Euro* erhältlich und hat eine Konstruktion aus galvanisch verzinktem Stahl. Mit einer maximalen Belastbarkeit von 160 kg (TÜV und GS zertifiziert) und einer leicht verständlichen Montageanleitung ist dieses Gartentrampolin ideal für die Familie. Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses hat es dieses Trampolin in unserem Test auf den zweiten Platz geschafft.

Ausgestattet ist das Sprunggerät für den Garten mit insgesamt 96 Sprungfedern. Überzeugend sind der Durchmesser von 430 Zentimetern, die sechs gefederten Netzpfosten, das extra verstärkte Sicherheitsnetz und das zehnfach vernähte Sprungtuch. Ein Nachteil ist, dass sich die an der Unterseite befindlichen Rohre im Rasen verhaken können.

Platz 3 im Test: Ultrasport Gartentrampolin

Im Test konnte das Modell von Ultrasport durch Folgendes punkten: Verzinkte Stahlrohre, eine maximale Belastbarkeit von 160 kg und 64 Sprungfedern bringen das Gartentrampolin aus dem Hause Ultrasport auf den dritten Platz in unserem Gartentrampolin-Test. Überzeugt hat uns in Sachen Sicherheit der zusätzliche Kippschutz durch die breiten Standbeine. Das Ultrasport Gartentrampolin mit einem Durchmesser von 305 Zentimetern ist für einen Preis von rund 230 Euro* erhältlich. Das Outdoor-Trampolin mit Federabdeckung und Sicherheitsnetz hat eine Sprungmatte mit UV-Beschichtung. Die Sprungfläche wird komplett vom Sicherheitsnetz umschlossen.

Platz 4 im Test: HUDORA Family Gartentrampolin

Auf dem vierten Platz in unserem Test über Gartentrampoline ist wieder die Marke HUDORA gelandet, diesmal mit dem Modell Family für einen Preis von rund 190 Euro* und einem Durchmesser von 250 Zentimetern. Unsere Redaktion hat die Sicherheit und den Aufbau genau unter die Lupe genommen. Das Ergebnis in Bezug auf die Montage und den Aufbau ist eher ernüchternd, denn die Aufbauanleitung ist nicht leicht verständlich. Zudem hat es für das HUDORA Family nur für den vierten Platz gereicht, weil die maximale Belastbarkeit nur 100 kg beträgt. Aber in Sachen Stabilität und Sicherheit ist dieses Trampolin für den Garten empfehlenswert, denn das Trampolin hat eine extra stabile Randabdeckung und einen feuerverzinkten Stahlrahmen. Positiv bewertet haben wir auch die sehr gute Sprungbeschleunigung, die für optimalen Trampolinspaß sorgt.

Platz 5 im Test: SixBros. SixJump Intertek Gartentrampolin

Das Gartentrampolin SixJump Intertek von SixBros. ist ein Trampolin mit feuerverzinktem Stahlrahmen, 64 Sprungfedern und einer maximalen Belastbarkeit von 150 kg. In Sachen Sicherheit hat uns dieses Gartentrampolin in unserem Gartentrampolin Vergleich nicht überzeugt. Der Rundumschutz kann verrutschen und die Stützstreben für den Rausfall-Schutz können verbiegen. Deshalb hat es das SixJump Intertek Trampolin nur auf den fünften Platz in unserem Test gebracht. Für einen Preis ab ca. 186 Euro* ist dieses Hüpfgerät erhältlich. Es steht in verschiedenen Durchmessern von 185 cm bis 460 cm zur Auswahl. Je größer der Durchmesser gewählt wird, desto höher ist der Preis. Das Modell mit einem Durchmesser von 460 cm kostet ca. 285 Euro*.

Worauf achten bei Gartentrampolinen?

Bei der Auswahl eines Gartentrampolins sollten Interessierte auf den Faktor Sicherheit achten. Dazu gehören eine Randabdeckung und ein Sicherheitsnetz. Ein weiterer Faktor, der relevant für die Auswahl des passenden Gartentrampolins ist, ist die Größe. Der verfügbare Platz im Garten muss berücksichtigt werden. Wenn man sich für ein günstiges Gartentrampolin entscheidet, sollte beachtet werden, dass bei solchen Gartentrampolinen der Aufbau etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, nämlich durchschnittlich zwei Stunden. Der Aufbau sollte immer mit mindestens zwei Personen erfolgen.

Gartentrampolin Test von Stiftung Warentest

Auch Stiftung Warentest hat Trampoline unter die Lupe genommen. Im Juni 2015 veröffentlichte das Portal einen Beitrag mit Informationen zu den EU-Normen für Spielzeugtrampolinen und mit Hinweisen und Regeln zum Trampolinspringen. Die Regeln sollen dazu dienen, das Verletzungsrisiko zu minimieren. Im Folgenden haben wir diese Regeln in einer Checkliste zusammengestellt:

  • Kinder sollten erst ab dem sechsten Lebensjahr ein Trampolin benutzen.
  • Das Trampolin sollte immer nur von einer Person genutzt werden, damit es nicht zu ungewollten Zusammenstößen kommt.
  • Vor dem Hüpfen auf dem Trampolin muss die Öffnung des Einstiegs am Sicherheitsnetz geschlossen werden, damit der Anwender nicht während des Springens aus dem Trampolin fällt.
  • Das Trampolin soll nicht mit Ketten und Schuhen verwendet werden. Ketten und Schnüre können während des Hüpfens hängen bleiben und zu Strangulationen führen.
  • Damit es nicht zu Verletzungen der Zunge kommt, sollte während des Springens auf dem Trampolin nichts verzehrt werden. Auch Kaugummi und Bonbons sollten nicht gekaut und gelutscht werden.
  • Wenn das Trampolin verlassen werden soll, erst ausspringen und dann vom Trampolin steigen.

Die Regeln sollen Eltern und Aufsichtspersonen helfen, wenn Kinder ein Trampolin nutzen. Grundsätzlich sollte mindestens eine Aufsichtsperson beim Gartentrampolin sein, wenn das Trampolin von Kindern benutzt wird. In Kürze gibt es hier auch weitere Infos zum Test der Stiftung Warentest über Gartentrampoline 2017.

Gartentrampolin kaufen

Im folgenden Abschnitt unseres Gartentrampolin Testberichts informieren wir über die Kriterien für den Kauf eines Gartentrampolins und worauf geachtet werden sollte, wenn es um die Sicherheitsausstattung geht.

Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Gartentrampolins sind:

  • Sicherheit
  • Qualität
  • Preis
  • Bewertungen und Erfahrungsberichte (z.B. bei Amazon)
  • Benutzung
Während die Auswahl an Gartentrampolinen solche beinhaltet, die das ganze Jahr draußen bleiben können, gibt es in unserem Gartentrampoline Test auch Modelle, deren Hersteller empfehlen, diese ab Herbst im Innenbereich aufzubewahren. Grundsätzlich sollten Gartentrampoline in der kalten Jahreszeit drinnen aufbewahrt werden, denn Minustemperaturen sorgen immer für einen erhöhten Verschleiß der jeweiligen Materialien und Bauteile, egal ob es sich um ein Berg Trampolin, ein Trimlin Trampolin, ein Ultrasport Trampolin oder ein Aldi Gartentrampolin handelt.

Sicherheit bei der Gartentrampolinnutzung

Die Sicherheitsausstattung und die Stabilität eines Trampolins sind die wichtigsten Kriterien, die beim Kauf eines Gartentrampolins entscheiden sollten. Gartentrampolin Bewertungen und Erfahrungen von Kunden helfen bei der Auswahl. Zudem entscheiden die Benutzung und der Preis. Ist ein bestimmtes Budget für die Anschaffung festgelegt, kommen nur die Modelle in Frage, die das Budget nicht sprengen. In Bezug auf die zukünftige Nutzung geht es darum, ob das Trampolin von der ganzen Familie oder nur für die eigene Fitness im Garten aufgestellt werden soll.

Mobilität und Transport

Eine weitere Frage, die vor dem Trampolinkauf beantwortet werden muss, ist die nach der Mobilität des Trampolins. Soll das Gartentrampolin transportabel sein und beliebig platziert werden können oder soll es ein Trampolin sein, dass fest im Garten aufgestellt wird? Ein weiterer Aspekt ist, sofern das Trampolin für Kinder gekauft werden soll, die Farbe. Die meisten Modelle gibt es in Blau oder Grün. Neben der Art des Trampolins und der Farbe spielt auch der Aspekt, wie viele Personen zukünftig das Trampolin nutzen werden, eine wichtige Rolle. Deshalb ist die maximale Belastbarkeit eines Trampolins bei der Auswahl zu berücksichtigen.

Aus Erfahrung können wir sagen: Grundsätzlich sollte aus Sicherheitsgründen immer nur eine Person auf dem Trampolin hüpfen. Weitere Kriterien für den Kauf eines Gartentrampolins sind die Form, die Größe und die Ausstattung sowie eine bestimmte Marke. Es gibt eckige und runde Modelle, Trampoline mit einem Durchmesser von über vier Metern und Gartentrampoline mit Sicherheitsnetz. Zu den bekanntesten Trampolinmarken gehören Hudora, Kettler, Ultraport, Ampel 24 und SixBros.

Gartentrampolin von Aldi & Co.

Wenn Interessierte auf der Suche nach einem günstigen Trampolin sind und die Gartentrampoline von Aldi und Co. in die engere Auswahl kommen, sollte insbesondere auf die Standfestigkeit und die weiteren Sicherheitsaspekte wie Sicherheitsnetz und Sprungmatte geachtet werden. Hochwertige Gartentrampoline haben eine TÜV und GS Zertifizierung. Günstig muss nicht immer schlecht bedeuten, das zeigen auch viele positive Erfahrungen für Gartentrampoline von Aldi des letzten Jahres.

Discounter Modelle ab 400 cm

Es gibt auch namhafte Discounter wie beispielsweise Aldi, die immer wieder Trampoline für den Garten im Angebot führen. Wie das Ampel 24 Trampolin in unserem Test werden auch diese Discounter-Hüpfgeräte geprüft. Dabei sind die Kriterien Sicherheit, Ausstattung und Preis immer die wichtigsten, die bei der Auswahl berücksichtigt werden sollten.

Die Erfahrung zeigt: Ideale Trampoline für den Garten haben eine Mindestbelastbarkeit von 150 kg und überzeugen durch eine stabile Ausstattung wie zum Beispiel unsere Trampolin-Testsieger auf Platz ein bis drei. Neben diesen Kriterien entscheidet auch die Größe eines Trampolins. Im Bereich Gartentrampolin Test 400 werden beispielsweise alle Trampoline mit einem Durchmesser ab 400 cm berücksichtigt. Die Größe ist dann relevant beim Kauf eines Trampolins, wenn nur eine begrenzte Fläche zum Aufstellen verfügbar ist.

Gartentrampolin 400 – Bewertung der großen Modelle

In vielen Fällen kommen, wenn es um das Thema Gartentrampolin geht, die großen Modelle ab 400 cm Durchmesser in die engere Auswahl, sofern der Platz dafür zur Verfügung steht. Wer auf der Suche nach einem großen Trampolin für die feste Installation im Garten ist, sollte einen Blick auf die aktuellen Testsieger 2017 werfen.

Gartentrampolin – Unfallrisiko im Test

Die Sicherheitsausstattung ist wesentlich, um das Unfallrisiko beim Trampolinspringen zu minimieren. Ein stabiles und reißfähiges Netz, eine Sprungfläche mit einer entsprechenden Belastungskapazität und stabile Stangen und Standelemente sind bei der Auswahl eines Gartentrampolins zu beachten.

EU-Norm für Spieltrampoline seit Anfang 2015 (EN 71-14:2014), an die sich alle Hersteller von Trampolinen halten müssen. Die Norm sorgt für die Erfüllung der Anforderungen an die Sicherheitskomponenten bei Sprungmatte, Polsterung und Netz. Des Weiteren besagt die Norm den Ausschluss von Fangstellen für Hals und Kopf. Zudem sind entsprechende Warnhinweise auf den Trampolinen obligatorisch und die Bedienungsanleitungen muss vermerkt sein, dass vor jeder Nutzung der Zustand von Polsterung, Sprungmatte und Sicherheitsnetz geprüft werden muss.

Gartentrampolin Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld