Fitnesstrampoline Test 2018 / 2019

Die besten Fitnesstrampoline im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden Fitnesstrampoline Test und Preisvergleich erfahren Sieu, welche unsere Top-Fitnesstrampoline des Jahres 2018 / 2019 sind.

Sie suchen nach einer neuen Sportart die Ihnen Freude bereitet? Dann ist ein Fitnesstrampolin vielleicht genau das Richtige für Sie. Ein Fitnesstrampolin ist effektives Ganzkörpertraining. So werden durch das Springen mehr als 400 Muskelgruppen trainiert. Aber das Wichtigste: Diese Sportart macht eine Menge Spaß. Worin die Vorteile von Fitnesstrampolinen liegen, wo Sie diese günstig kaufen können und was Sie dabei unbedingt beachten sollten erfahren Sie hier. Außerdem hilft Ihnen der Fitnesstrampolin Test den für Sie passenden Testsieger zu finden.

Was ist ein Fitnesstrampolin?

Das Fitnesstrampolin ähnelt einem herkömmlichen Trampolin. Es besteht meist aus einem reißfesten Nylontuch. Der Rahmen um das Trampolin herum ist aus Stahl gefertigt. Dabei sind Tuch und Rohre über Sprungfedern miteinander verbunden. Montiert ist das Ganze auf stabilen Füßen, diese bestehen ebenfalls aus Stahl. Wie hoch das Trampolin ist, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. In der Regel liegt die Standardhöhe zwischen 25 und 89 Zentimetern.

Das Trampolin hat seine Anfänge bereits im Zirkus. Allerdings ist die Sicherheit der Geräte deutlich weiterentwickelt worden. Heute sind alle Geräte mit einer Randabdeckung aus Kunststoff bestückt. Dass verhindert das Aufprallen des Kopfes auf dem so harten Stahlrohr. Auch die Füße können durch die Kunststoffverkleidung weniger leicht abrutschen. Besonders große Trampoline sind sogar mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet. Dieses kann über Reißverschlüsse einfach geschlossen werden.

Wie funktioniert ein Fitnesstrampolin?

Ein Fitnesstrampolin funktioniert eigentlich wie ein herkömmliches Trampolin. Der signifikante Unterschied ist die bereits erwähnte Halterung. Durch die Halterung kann die Sprunghöhe deutlich erhöht werden. Außerdem können Sprünge wesentlich kontrollierter ausgeführt werden. Egal ob Sprungrichtung, Ihre Körperhaltung oder die Fallgeschwindigkeit. Zudem hat die Halterung Einfluss auf den Absprung. Sie können diesen wesentlich besser dosieren. Durch diese Kontrolle können einzelne Muskelgruppen gezielt trainiert werden. Außerdem verbraucht das Springen eine Menge an Kalorien. Also ideal für jeden der ein paar Pfunde verlieren möchte

Unsere besten Fitnesstrampoline 2018

1Der MaXimus Pro Rebounder wird weltweit von Top-Athleten-Fitnesstrampoline-Test

Der MaXimus Pro Rebounder

  • Einfacher Transport und platzsparende Lagerung
  • Riesige spezielle Jumbo-Shape Federn
  • doppelten Klappmechanismus
  • belastbar bis 140kg
  • mit exklusiver Rebounding-DVD
Testergebnis
96%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
-
zum Shop
2Verkaufsschlager Pro Urban Rebounder - Mini-Trampolin. Das-Fitnesstrampoline-Test

Pro Urban Rebounder - Mini-Trampolin

  • Verlängerungsbeine zur Schrägstellung
  • fortschrittliches starkes Feder-System
  • geringer Platzbedarf
  • gute Qualität
  • einfacher Aufbau
Testergebnis
94%
"sehr gut"
10/2018
Preis ab
129,00€
zum Shop
3FLEXI-SPORTS® Trampolin zzgl. DVD "Trampolin-Fitnesstrampoline-Test

FLEXI-SPORTS Fitnesstrampolin

  • stabiler und hochwertiger Stahlrahmen
  • gelenkschonend
  • belastbar nur bis 100kg
  • Qualität weniger hochwertig
Testergebnis
89%
"gut"
10/2018
Preis ab
-
zum Shop
4SportPlus Fitness-Trampolin, TÜV-Geprüft,-Fitnesstrampoline-Test

SportPlus Fitness-Trampolin

  • belastbar bis 130kg
  • leise Federung
  • schwer aufzubauen
  • mindere Qualität
Testergebnis
88%
"gut"
10/2018
Preis ab
89,99€
zum Shop
5Bounce & Burn Mini Trampolin – Bestseller-Fitnesstrampoline-Test

Bounce & Burn Mini Trampolin

  • belastbar bis 120kg
  • kein Zusammenbau erforderlich
  • laute Geräuschkulisse
Testergebnis
85%
"gut"
10/2018
Preis ab
83,00€
zum Shop

Testsieger: Maximus Pro Falt Rebounder

Der Testsieger ist der „Maximus Pro Falt Rebounder“. Das Trampolin überzeugt mit einer maximalen Belastbarkeit von 120 Kilogramm und einer durchschnittlichen Sprungfläche von 70 Zentimetern. Das Gewicht liegt mit 10 Kilogramm im Durchschnitt. Besonders vorteilhaft an diesem Modell ist, die gute Halterung, die äußerst stabile Konstruktion und die einfache Montage. Die Bewertungen der Kunden verweisen vor allem auf die schnelle Montage. Zudem nimmt das Trampolin nur wenig Raum ein. Die einklappbaren Füße ermöglichen einen raschen Auf- und Abbau. Der Fitnesstrampolin Testsieger hat also laut Kunden berechtigt gewonnen.

Platz 2: Rebound UK Mini-Trampolin im Test

Den zweiten Platz bei Fitnesstrampoline im Vergleich der Stiftung Warentest belegt das „Rebound UK Mini-Trampolin“. Auch dieses Modell überzeugt mit einer Belastbarkeit von bis zu 130 Kilogramm. Das Trampolin verfügt über eine besonders hohe Anzahl an Sprungfedern. Ein Nachteil besteht darin, dass dieses Modell keine Halterung beinhaltet. Ein wesentlicher Pluspunkt sind die einklappbaren Füße. So kann das Modell rasch verstaut werden. Auch die einfache Montage spricht für das Rebound Mini. Die Erfahrungen der Kunden verweisen vor allem auf die Kompaktheit und die Standfestigkeit des Modelles. Auch die einklappbaren Füße finden in den Erfahrungen der Kunden Begeisterung. Allerdings bemängeln einige Nutzer das Quietschgeräusch während dem Springen. Trotzdem hat das Trampolin die dichte Platzierung hinter dem Fitnesstrampolin Testsieger wohl verdient.

Platz 3: Flexi Sports Z 30351 im Test

Der Vergleichssieger ist der Flexi Sports Z 30351. Das Trampolin ist TÜV geprüft und mit 7 Kilogramm ein Leichtgewicht. Trotz der kompakten und leichten Maße ist es sehr stabil. Auch die geringen Geräusche während dem Training sprechen für das Modell. Allerdings enthält auch dieses Trampolin keine Halterung. Kunden sind vor allem von den kompakten Maßen begeistert. So kann dieses problemlos auch in kleinen Räumen aufgebaut werden. Die einfache Montage und die Stabilität werden ebenfalls positiv bewertet. Einzelne Kunden bemängeln jedoch die Qualität des Sprungtuches, da dieses relativ leicht reißen kann.

Platz 4: SportPlus Fitness-Trampolin im Test

Das Modell SportPlus Fitness-Trampolin (SP-T-110-B) ist ebenfalls TÜV-geprüft und kann mit bis zu 130 Kilogramm Körpergewicht belastet werden. Mit einer Höhe von 30 Zentimetern ist das Modell wesentlich höher als seine Vergleichsmodelle. Für das Modell spricht die besonders gelenkschonende Federung und die ruhige Geräuschkulisse. Allerdings sind die Beine nicht einklappbar, es lässt sich also weniger leicht verstauen. Die Bewertungen zu diesem Trampolin sind relativ durchwachsen. Während einige die einfache und rasche Montage loben, bemängeln andere den Aufbau. Auch die Gummis des Spanntuchs seien relativ mühselig anzubringen. Insgesamt überzeugt das Modell jedoch durch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Platz 5: Bounce and Burn Minitrampolin im Test

Das „Bounce and Burn Minitrampolin“ verfügt über einen Durchmesser von 100 Zentimeter und ist somit relativ klein. Allerdings kann auch dieses Modell mit bis zu 120 Kilogramm belastet werden. Für das Trampolin sprechen in jedem Fall die leichte Montage, die einklappbaren Füße und die Fitness-DVD, welche in der Lieferung mitinbegriffen ist. Kunden sind vor allem von dem Faltmechanismus begeistert, wodurch das Trampolin schnell verstaut werden kann. Auch die Stabilität des Modelles wird nur vereinzelt kritisiert. Außerdem lässt sich das Trampolin schnell und einfach aufbauen.

Worauf achten beim Kauf von Fitnesstrampolinen?

Sie möchten sich ein Fitnesstrampolin kaufen? Dann sollten sie unbedingt einige wenige Dinge beachten. Erfahrungen haben gezeigt das folgende Kriterien unbedingt erfüllt sein sollten:

Konstruktion

Die Konstruktion sollte möglichst robust und kräftig sein. Nur dann ist eine lange Haltbarkeit gewährleistet. Im Idealfall besteht das Gestell aus Metall.

Der Spannbezug

Der Spannbezug wird zum Springen benötigt. Er muss also reißfest und dick sein. Auch zusätzliche Gummibänder sind zu empfehlen. Gummibänder stützen die Federung und den richtigen Rückstoß. Nur mit dem richtigen Spannbezug und den passenden Gummibändern können hohe Sprünge gelingen.

Der Haltegriff

Der Haltegriff ist das wesentliche Merkmal eines Fitnesstrampolins. Er gewährleistet eine ausreichende Kontrolle der Sprünge. Das bedeutet, dass dieser maximal robust sein sollte. Auch die Griffigkeit muss natürlich gewährleistet sein.

Fitnesstrampoline Stiftung Warentest 2018 / 2019

Sie möchten ein Fitnesstrampolin kaufen? Stiftung Warentest hat einen Fitnesstrampolin Test durchgeführt. Wir stellen Ihnen die Testsieger von Stiftung Warentest inklusive Bewertungen vor.

Was ist der Unterschied zwischen normalem Trampolin und Fitnesstrampolin?

Ein Fitnesstrampolin besteht aus einem zusätzlichen Haltegriff an der Vorderseite des Gerätes. Dieser Handgriff muss allerdings nicht unbedingt benutzt werden. Er dient dazu, dass Sie Ihre Sprunghöhe ganz nach Ihren Vorstellungen bestimmen können. Der Griff ermöglicht Ihnen eine maximale Kontrolle über Ihre Sprünge.

Welche Vorteile haben Fitnesstrampoline?

Günstige Fitnesstrampoline sind heute keine Seltenheit mehr. Außerdem bringt ein Trampolin zahlreiche Vorteile mit sich. Wir stellen Ihnen eine kleine Auswahl vor.

Gezieltes Muskeltraining

Kaum zu glauben, aber durch ein Fitnesstrampolin können mehr als 400 unterschiedliche Muskeln trainiert werden. Das schafft kaum eine andere Sportart. Jeder Trainierende hat eine andere Problemzone. Egal ob einen definierten Po, Beine oder Bauchmuskeln, die Vorhaben sind unterschiedlich.

Ein Fitnesstrampolin passt sich Ihren Wünschen an. Der Handgriff ermöglicht gezielte Übungen für jede Körperregion. Ein knackiger Po setzt einen starken Abstoß voraus, definierte Arme können durch kraftvolles nach unten drücken erreicht werden. Es gibt einfach eine Vielzahl an Übungen.

Eine gelenkschonende Sportart

Das Trampolin Springen ist besonders gelenkschonend. Das ist gerade für übergewichtige Menschen besonders vorteilhaft.

Hüpfen trainiert eine Menge an Muskeln aber auch Fußgelenke und Rücken. Nur so können die Sprünge möglichst kraftvoll werden. Der wesentliche Vorteil gegenüber anderen Sportarten: Auch das Gleichgewicht wird trainiert. Ohne Gleichgewicht würden wir schnell umknicken. Damit wir nicht umknicken, benötigen unsere Gelenke Muskeln. Und genau diese Muskelgruppen werden durch das Springen gestärkt. Durch das regelmäßige Springen auf einem Fitnesstrampolin können Rücken- und Gelenkschmerzen deutlich reduziert werden.

Trampolin zu Hause oder im Fitnessstudio?

Vorteile von zu Hause

Sie überlegen ob Sie ein Trampolin für zu Hause kaufen möchten? Hochwertige und günstige Fitnesstrampoline sind keine Seltenheit. Durch ein eigenes Trampolin haben Sie auf längere Sicht natürlich eine große Kosteneinsparung. Auch Ihre Trainingszeit kann individuell bestimmt werden. Gerade für Eltern oder Vollberufstätige ist das ein wesentlicher Pluspunkt gegenüber dem Besuch im Fitnessstudio. Hinzu kommt, dass das Trampolin sehr leicht und platzsparend ist. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie es in den eigenen vier Wänden oder in Ihrem Garten aufstellen möchten.  Allerdings müssen Sie bedenken, dass Sie die Übungen ohne Anleitung durchführen. Ein Experte hat meist viele Tipps parat die Sie in der richtigen und effizienten Ausführung unterstützten können.

Vorteile eines Studios

Der wesentliche Vorteil eines Studios ist natürlich das gemeinsame Training. Gemeinsam trainiert es sich bekanntlich leichter. Gruppensport macht eine Menge Spaß. Auch der Trainer ist ein wesentlicher Grund, der für das Fitnessstudio spricht. Er zeigt Ihnen die perfekte Haltung und kann Ihnen einen individuellen Trainingsplan zusammenstellen. Die Worte eines Trainers wirken zudem sehr motivierend.  Natürlich ist zu bedenken, dass ein Studio meist mit hohen Kosten verbunden ist. Der monatliche Beitrag und die Fahrtkosten können schnell zur finanziellen Belastung werden.

Fazit:

Ein Fitnesstrampolin ist ein ideales Muskeltraining. Wer Gesundheit und Fitness steigern möchte, liegt mit dieser Sportart genau richtig. Das Trampolin stärkt die Ausdauer und ist gelenkschonend zugleich. Das macht es auch bei allen Altersgruppen und Krankheitsbildern so beliebt. Vor allem für Menschen mit Knochenproblemen kann das Springen eine tolle Alternative zu anderen Sportarten sein. Die Knochendichte kann durch regelmäßiges Springen verbessert werden. Wenn Sie ein Fitnesstrampolin kaufen möchten, sollten sie Allerdings auf einige Dinge achten. Fitnesstrampoline im Vergleich können Ihnen in Ihrer Entscheidung eine wesentliche Stütze sein. Im Internet finden sich Testsieger und ein umfangreicher Fitnesstrampolin Test.

Fitnesstrampoline Erfahrungsberichte / Reviews

Fitnesstrampoline Test 2018 / 2019 SKU UPC Model

„Perfekte für den Garten!“

21.12.2018, 00:36 Uhr 

Erfahrung von Fabio S

„Mein Sohn hat sich zu Weihnachten ein trampolin für den Garten gewünscht. Auch wenn es nicht gerade die perfekte Jahreszeit dafür ist hab ich ihm diesen Wunsch selbstverständlich erfüllt. Es wurde am Ende der beliebte MaXimus Pro Rebounder. Ich habe viel über Trampoline im Internet gelesen und der MaXimus Pro Rebounder soll der beste auf seinem Gebiet sein. Er macht mir auch einen sehr soliden und vor allem (wichtig) sicheren Eindruck. Ich möchte ja nicht dass am Ende irgendwas passiert. Bis jetzt hat mein Sohn immer vom Hochbett Saltos gemacht, das soll jetzt hoffentlich damit aufhören. :D Der Versand verlief ohne Probleme, bisschen groß war das Paket.“

5.0 5.0 1 1 Mein Sohn hat sich zu Weihnachten ein trampolin für den Garten gewünscht. Auch wenn es nicht gerade die perfekte Jahreszeit dafür ist hab ich ihm diesen Wunsch selbstverständli Fitnesstrampoline Test 2018 / 2019

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld