congstar Roaming-Tarife

ø 4.76 von 5 Sternen

congstar Roaming Tarife, Gebühren und mehr im folgenden Ratgeber und Testbericht. Irgendwann kommt es immer einmal vor, dass das Handy auch im Ausland zum Einsatz kommt. Um dann nicht von zu hohen Kosten überrollt zu werden, lohnt es sich vorab über die Auslandstarife des Anbieters zu informieren.

congstar mobil surfen im Ausland

Für den Aufenthalt im Ausland bietet Congstar spezielle Roaming-Tarife an, die über einen Tag oder eine ganze Woche hinweg genutzt werden können. Dazu wurden die Länder in verschiedene Zonen gegliedert. In der Länderzone 1 befinden sich unter anderem ein Großteil der europäischen Länder sowie Inseln der französischen Karibik. In der Länderzone 2 liegen Länder wie Andorra, Kanada, die USA und die Türkei. In der Länderzone 3 befinden sich die Länder auf den restlichen Kontinenten (Asien, Südamerika, Afrika, Australien). Mit der congstar Auslandsflat kann Internet auch nachträglich dazugebucht werden.

congstar Roaming mit DayPass und WeekPass

Der Kunde erhält je nach Reiseland ein tägliches Roaming-Datenvolumen von 100 beziehungsweise 10 MB. In der Länderzone 1 gibt es den DayPass M mit 100 MB. Diese kosten einmal täglich ab 3 Euro. Nachfolgend einige weitere congstar Roaming-Tarife:

Hier gibt es zudem einen WeekPass mit 200 MB für 10 Euro, der zuvor aktiviert werden muss (WeekPass kann auch per SMS gebucht werden). In der Länderzone 2 mit dem DayPass S sind täglich 10 MB für 14,90 Euro verfügbar. In der Länderzone 3 betragen die Kosten für 10 MB 24,90 Euro. Zu beachten ist hier, dass die Abrechnung jeweils täglich erfolgt. Wenn das gebuchte Datenvolumen nicht aufgebraucht wurde, verfällt es. Das Paket kann jeden Tag neu gebucht werden. Ohne diese Optionen fallen pro MB 23 Cent an (gilt nur für die EU). Die Kosten können so sehr schnell ansteigen. Deshalb ist in der Regel bereits ein Datenpaket für das Ausland ausreichend. Mehr auch bald in unserem speziellen Ratgeber zu Congstar Travel & Surf.

congstar Telefonieren und SMS schreiben im Ausland

Das Roaming-Angebot von Congstar hält auch für Prepaid Kunden eine clevere Option bereit. Congstar bietet vergünstigte Kosten für eine SMS und die Gespräche an. So können die Kunden, wenn sie ihre Inklusiv-Einheiten aus dem Prepaid Roaming Tarif nicht aufgebraucht haben im Ausland vergünstigt nutzen. Dadurch kostet eine SMS nur 2 Cent anstatt 7 Cent (von der EU vorgegeben) und der Anruf pro Minute nur 5 Cent anstatt 14 Cent (von der EU vorgegeben).

Die Kosten für die Datennutzung liegen bei 5 Cent pro MB. Hier gibt es jedoch eine vorgegebene Höchstpreisgrenze von 59,50 Euro. Diese Preise gelten allerdings nur für das EU-Ausland. Für die anderen Länderzonen gelten höhere Preise.

Roaming-Rechner von Congstar

Für alle Unklarheiten bietet Congstar auf seiner Webseite zudem einen Roaming-Rechner an. Hier kann jeder Kunde seinen Tarif, die gewünschte Datennutzung und das Land, in welches er reist eintragen. So kann ganz einfach abgefragt werden zu welchen Konditionen die Einheiten im Ausland genutzt werden können. Der Rechner gibt dann die entsprechenden Daten aus und es werden zugleich spezielle Roaming Angebote angezeigt. Damit hat jeder Kunde die Möglichkeit sich vor der Reise zu informieren und kann entsprechende Zusatzoptionen hinzubuchen.

Der Kunde erhält in jedem Fall bei Ankunft im Ausland eine SMS mit allen wichtigen Hinweisen zu den Angeboten und Preisen bezüglich des Roamings von congstar. Auch dann können noch Datenpakete gebucht werden. Die Kosten für SMS und Telefonie im Ausland sollen in den kommenden Jahren in der EU abgeschafft werden, sodass der Tarif wie zu hause genutzt werden kann.

congstar Erfahrungsberichte / Reviews

congstar Roaming-Tarife SKU UPC Model

„Congstar Roaming-Gebühren“

16.11.2016, 15:18 Uhr

Erfahrung von Eray Yildirim

„Ich habe ich Ausland (Ägypten) den Weekpass genutzt und finde die Gebühren etwas hoch. Es gibt einige andere Anbieter die günstigere Tarife haben, das Netz ist aber viel schlechter, aus dem Grund bin ich bei congstar geblieben. Mit dem WeekPass waren es wenn ich mich noch richtig erinnere 8 Tage zu jeweils 24 Stunden für 10 Euro. Ist nicht teuer, aber auch nicht günstig...“

3.0 3.0 1 1 Ich habe ich Ausland (Ägypten) den Weekpass genutzt und finde die Gebühren etwas hoch. Es gibt einige andere Anbieter die günstigere Tarife haben, das Netz ist aber viel schlech congstar Roaming-Tarife

Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld