AIDA Kreuzfahrt Island 2019

ø 4.76 von 5 Sternen

Wieso sollte man mit AIDA eine Kreuzfahrtreise nach Island unternehmen? Ganz einfach: Die zweitgrößte Insel Europas mutet wie eine Welt aus längst vergessenen Tagen an. Mit ihrer zerklüfteten Felslandschaft, atemberaubenden Geysiren und malerischen Weiten ist Island ein vielseitiger Ort mit einzigartigen Plätzen. Wenn Reiselustige eine Kreuzfahrt nach Island 2019 buchen, erleben sie auf der AIDA-Kreuzfahrt Eindrücke aus fernen Welten, die sie niewieder vergessen. Die Landschaft besteht zu großen Teilen aus aktiven und inaktiven Vulkanen.

Warum mit AIDA nach Island?

  • Island hat zahlreiche Gletscher, die weitgehend besichtigt werden können.
  • Island beherbergt einige Säugetierarten wie den Polarfuchs und zahlreiche Vögel.
  • Besucher der AIDA können ungewöhnliche Tierarten wie den Papageientaucher, die Trottellumme oder den Basstölpel beobachten.
  • Wer etwas wagen möchte, unternimmt einen kurzen Trip auf dem Rücken der isländischen Pferde.
  • Etwas ruhiger und entspannter geht es beim Baden in den heißen Quellen zu.

Weitere Vorteile von Island: Hier genießen die Gäste natürliche Schauplätze in wohlig warmem, sprudelndem Wasser. In den Städten der Insel trifft man hingegen auf einheimische Kulturen und Bräuche, die sich bereits vor Jahrhunderten etablierten. Für Mutige, die neue kulinarische Genüsse erleben wollen, empfiehlt es sich, die Spezialität der Insel zu probieren. Diese heißt Hákarl und besteht aus fermentiertem Eishai. Dieser Fisch ist nur aufgrund der Fermentierung genießbar.

AIDA Island Reiseberichte und Erfahrungen

Die meisten Urlauber machen mit der AIDA sehr gute Erfahrungen bezüglich Island. Mit einer Fahrt auf der AIDA Island 2019 erleben Touristen die Insel in all ihrer Schönheit zu Wasser und auf dem Festland. Gäste der Kreuzfahrt Island 2019 sehen mit etwas Glück sogar Delfine oder Wale auf dem offenen Meer und an den Küsten. Auf den Spuren der Wikinger und Kelten haben historisch Begeisterte die Möglichkeit, die nordischen Mythologien der Insel zu erkunden. Mit einer Kreuzfahrt mit AIDA Island geht man hier den Geheimnissen von Thors Hammer und seinem Kampf gegen die Jötunn auf den Grund.
aida-kreuzfahrt-island

Wie verläuft die Weiterfahrt nach Grönland?

Immer beliebter werden AIDA Kreuzfahrten mit Halt in Grönland… Die Legende besagt, dass Grönland von dem Isländer Erik dem Roten im Jahr 982 nach Christus entdeckt wurde. In seinen Fußstapfen finden Besucher der AIDA Island Grönland 2019 Tour eine unwirtliche, bizarre Umgebung, die unglaublich reich an unterschiedlichen Tier- und Pflanzenarten war. Diese Fauna findet man dort heute noch. In den Küstengewässern Grönlands tummeln sich verschiedene Walarten, die Seereisende so manches Mal zu sehen bekommen.

Darunter sind auch seltene Exemplare wie der Beluga oder der Schwertwal. Auch Narwale sind dort zuweilen zu sehen. Sie zeichnen sich durch ein langes, gedrehtes Horn am Kopfende aus, was ihnen ein mystisches Aussehen verleiht. Des Weiteren gibt es dort fünf Robbenarten und Speisefische wie Dorsch und Lachs. Auf dem Festland bietet die Insel ganzjährig verschiedene Vogelarten und natürlich den Eisbären. Wer einen Ausflug ins Landesinnere unternimmt, sollte eine Fahrt mit dem Hundeschlitten wagen.

Wie läuft ein Ausflug mit einem Hundeschlitten ab?

Diese Art der Fortbewegung ist in den polaren Gebieten der Erde Tradition und eine schnelle Variante, die Insel kennenzulernen. Die an der Küste gelegene Hauptstadt Nuuk beherbergt zudem den größten Nationalpark der Welt. Hier stehen dem Besucher 972.000 km² Fläche zum Bestaunen und Beobachten der einheimischen Natur zur Verfügung. Während der Reisende die Fahrt der AIDA Island Grönland 2019 auf den Meeren rund um den Polarkreis genießt, ist am Horizont oftmals abends das Nordlicht zu sehen.

Die Aurea Borealis, wie der lateinische Name lautet, beeindruckt jeden, der sie einmal gesehen hat. Fast schon geisterhaft erscheinen die bunten Lichter manchmal am Firmament.

Wieso lohnt sich eine Reise nach Island mit einem AIDA Kreuzfahrtschiff?

Stets gutes Wetter für einen ausgiebigen Strandausflug bekommt der Gast in dem eigenen Beachklub des Schiffes. Auf dem Sonnendeck des Schiffes kann man hingegen den Körper bräunen und einen herrlichen Ausblick auf die See und die Küsten genießen. Gästen der Kreuzfahrt AIDA Island stehen außerdem verschiedene Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Diverse Fitnessgeräte, Ballsportarten, Yoga und Joggingstrecken sorgen für ausreichend Bewegung.

Dazu werden in allen Bereichen Trainingskurse für Jung und Alt angeboten. Wer am Abend gutes Entertainment sucht, der wird von akrobatischen Highlights und zahlreichen Bühnenshows verzaubert. Ständig wechselnde Künstler präsentieren dem Publikum gerne ihre besten Showeinlagen. Natürlich können sich die Gäste auch im Wellnessbereich des Schiffes verwöhnen lassen. Ausgewählte Massageangebote, Ernährungsberater und Beauty-Spezialisten stehen rund um die Uhr für die Passagiere bereit.

Deswegen sind AIDA Reisen nach Island so beliebt:

  • wunderschöne Landschaften
  • gutes Wetter
  • einzigartige Routen
  • gute Verpflegung

Wie am besten AIDA Kreuzfahrten nach Island buchen?

  • Angebote vergleichen
  • nur günstigste Reise buchen
  • Gutscheincodes einlösen

Wie lange dauert eine Reise mit der AIDA nach Island?

  • verschiedene Reisen buchbar
  • von 7 bis 21 Tagen möglich
  • verschiedene Schiffe im Einsatz
  • individuelle Reise

Wie viel kostet eine AIDA Reise nach Island?

  • Reise hängt von mehreren Faktoren ab
  • Reisedauer sehr entscheidend
  • Zusatzleistungen erhöhen Preis

Worauf sollte man bei der Buchung achten?

  • Möglichkeit der Stornierung
  • günstigsten Preis
  • all inclusive Angebot
  • nur Angebot mit Anreise (Flug) buchen

Wie ist die AIDA Island Route 2019?

  • über Island
  • Kiel
  • Lerwick
  • etc.

AIDA Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld

Video über AIDA