3D Scanner Test 2019

Die besten 3D Scanner im Test mit Testsieger 2018 / 2019 und Bewertung.

In unserem folgenden 3D Scanner Test und Preisvergleich erfährst Du, welche unsere Top-3D Scanner des Jahres 2019 sind. Interessierte erfahren weiterhin, wie man einen 3D Scanner am besten einsetzt und was beim Kauf von 3D Scannern beachtet werden sollte.

Was ist ein 3D Scanner?

Es handelt sich hierbei um ein Gerät, genau genommen ein Scannergerätdas wirkliche Objekte und Dinge in der Realität dreidimensional scannen kann. Das ist ein großer Fortschritt in der Technik, da hier der Gegenstand oder die Person mit seiner Form und Darstellung ganz genau abgelichtet werden kann. Der Scan erfolgt also deutlich echter und realitätsgetreuer mit einem 3D Scanner. Genutzt werden 3D Scanner aus Erfahrungsberichte heraus oft im Medizinbereich und dem Gebäudebau.

Wie funktioniert ein 3D Scanner?

Der dreidimensionale Scanner analysiert das Objekt ganz genau und speichert alle dazugehörigen Daten. Die Analyse erfolgt unter anderem durch ein manuelles oder mobiles Gerät und es gibt verschiedene Technologien des 3D Scans. Die gängigste Form ist wahrscheinlich die Laser-Triangulation. Diese projiziert mithilfe von einem Gittermuster das Objekt und mithilfe der Kamera wird dieses abgebildete Gitter dann gemessen. Es gibt aber verschiedene Varianten des 3D Scanners, aber die Erfahrungen mit 3D Scannern brachte eben diese Möglichkeit als einer der besten Varianten zutage. Der nächste Schritt, die Datenverarbeitung von dem aufgenommenen Bild/Gitter ist bei jeder Variante gleich. Die Bilder, die die Kamera geschossen hat, werden miteinander kombiniert. Um ein sehr gutes Ergebnis zu erlangen, sind einige Schritte davor aber eventuell notwendig. Hierzu zählt das Bearbeiten und Anpassen von fehlerhaften Scanbereichen oder die richtige Positionierung des 3D Scans.

Unsere besten 3D Scanner 2019 im Test

Der Vergleich und das Auswerten von Erfahrungsberichten ergab, dass es führende 3D Scanner im Test 2019 auf dem Markt gibt.

1Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner-3D-Scanner-Test

Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner

  • einfache Installation
  • zahlreiche Funktionen
  • hochwertige Ergebnisse
  • einfache Bedienungsanleitung
Testergebnis
98%
"sehr gut"
04/2019
Preis ab
2.506,02€
zum Shop
2XYZ Printing Tragbarer 3D-Scanner 1.0 A,-3D-Scanner-Test

XYZ Printing Tragbarer 3D-Scanner 1.0 A,

Testergebnis
93%
"sehr gut"
04/2019
Preis ab
-
zum Shop
3USB 6040 Graviermaschine 4 Achse CNC Router-3D-Scanner-Test

USB 6040 Graviermaschine 4 Achse CNC Router

  • Software einfach zu verstehen
  • umfassende Funktionen
  • qualitatives Gerät
  • sehr schlichtes Design
  • reparaturanfällig
Testergebnis
88%
"gut"
04/2019
Preis ab
1.447,99€
zum Shop
4BQ H000178 Ciclop 3D Scanner, DIY Kit, Rot-3D-Scanner-Test

BQ H000178 Ciclop 3D Scanner, DIY Kit, Rot

  • Scanner kalibriert sich eigenständig
  • hochauflösende Ergebnisse
  • viele Anwendungsbereiche
  • schwere Bedienung
  • schlechter Kundenservice
Testergebnis
87%
"gut"
04/2019
Preis ab
199,73€
zum Shop
53D Systems 350470 Sense2 3D-Scanner-3D-Scanner-Test

3D Systems 350470 Sense2 3D-Scanner

  • IntelReal Sense 3D-Technologie
  • schnelle Resultate
  • gute Ergebnisse
  • nur für Intel Prozessoren geeignet
  • schlechtes Preis-Leistungsverhältnis
Testergebnis
85%
"gut"
04/2019
Preis ab
463,68€
zum Shop

Platz 1 (Testsieger): Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner im Test

Einer der Testsieger 3D Scanner ist der Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner. Dieser ist für ungefähr 2500 Euro erhältlich. Es handelt sich hierbei um einen manuellen Desktop Farbscanner mit automatischem Drehteller. Auf dem genannten Drehteller können die Objekte dann positioniert werden, damit der Scan erfolgen kann. Der Scanner beinhaltet eine Weißlicht Technologie, die zu einem besseren Ergebnis führt. Erfahrungen mit 3D Scanner ergaben, dass dieser benutzerfreundlich und leicht zu bedienen sein soll und schnelle Messzeiten aufzeigt. Durch den EinScan-Sp werden verschiedene Ausrichtungen möglich gemacht. Es werden keine Batterien für die Inbetriebnahme von dem Shining 3D EINSCAN-SP 3D Scanner benötigt. Die Qualität aus Kundenbewertungen heraus ist gut und es wird jetzt sogar auch ein Cloud-Service geboten, was den 3D Scanner im Test weit nach oben gebracht hat. Jeder einzelne Scan ergibt hier eine einzelne Datei, die also auch einzeln abgespeichert werden kann. Auch ist der Shining 3D EINSCAN-SP Scanner mit 3D Druckern kompatibel, das den Ausdruck des erzeugten Scans sofort ermöglicht.

Platz 2: XYZ Printing Tragbarer 3D Scanner 1.0 A im Test

Ebenfalls gehört zu dem 3D Scanner-Testsieger der XYZ Printing Tragbarer 3D Scanner 1.0 A. Es handelt sich hier, wie im Namen schon erkennbar, um einen tragbaren Scanner, der ganz leicht in der Hand beim Scan gehalten werden kann. Mit einem Preis in Höhe von ungefähr 150 Euro zählt er im 3D Scanner-Vergleich zu einem günstigen Modell. Das Scanergebnis kann parallel zum Scan am Laptop überprüft werden, damit die Ablichtung auch richtig erfolgt. Trotz seiner kleinen Größe kann dieser günstige 3D Scanner sogar einen ganzen Menschen abscannen. Ein großer Vorteil des Geräts ist, dass er sehr handlich und gut zu verstauen ist. Der XYZ Printing 3D Scanner 1.0 A hat ein tolles Design und kann eben leicht um Menschen herumgeschwungen werden, da er ja keinen festen Drehteller oder Ähnliches hat. Es gibt vier verschiedene Modis: Maskenmodus, Kopfmodus, Objektmodus oder Körpermodus. Diese sind alle leicht verständlich und können, wie beim anderen Scanner auch, sofort in 3D ausgedruckt werden.

Platz 3: Matter und Form 3D Scanner im Test

Des Weiteren zählt auch der Matter und Form 3D Scanner zu einem der 3D Scanner-Testsieger. Das Gerät ist ein 3D Scanner, der ebenfalls tragbar und kompakt ist. Er ermöglicht einen Farbscan von Gegenständen bis 18 cm Durchmesser und 25 cm Höhe. Dadurch ist er etwas eingeschränkt in seiner Inanspruchnahme, da Menschen hier nicht gescannt werden können. Dafür kann er aber auch gut verstaut werden, da er klappbar ist. Er ist am Besten dafür geeignet, direkt am Arbeitsplatz genutzt zu werden. Sein Preis beläuft sich auf ungefähr 950 Euro, womit er im 3D Scanner-Vergleich zu den mittelpreisigen Geräten zählt. Erfahrungsberichte von Kunden ergaben, dass der Scanner leicht zu bedienen ist und eine gute Auflösung vorweist. Ebenfalls kann der 3D Ausdruck nach dem Scan erfolgen oder die Dateien können auch für Spiele oder Animationen weitergenutzt werden.

Platz 4: BQ H000178 Ciclop 3D Scanner im Test

Der zweite, günstige 3D Scanner, der aber im Test auch geglänzt hat, ist der BQ H000178 Ciclop 3D Scanner, DIY Kit. Günstig deshalb, da sein Preis ungefähr nur 200 Euro beträgt. Es handelt sich hierbei um ein Rotations-Laserscanner, der zwei Laser auf ein Objekt projiziert. Dadurch erhält man ein noch genaueres Scanergebnis. Der Scanner besitzt eine Drehscheibe, auf der das Objekt hingestellt wird. Der Scanner muss selber mithilfe einer Anleitung Schritt für Schritt aufgebaut werden, was aber aus Kundenerfahrungen heraus nicht allzu schwer war. Die Drehscheibe kann ein Gewicht von maximal 3 kg zulassen. Der BW H000178 Ciclop 3D Scanner scannt innerhalb von zwei bis acht Minuten und kalibriert sich immer wieder selbstständig. Er ist nur für kleinere Objekte geeignet, ist aber gut als Einsteigermodell anzusehen und sollte beim 3D Scanner kaufen auch auf der Liste dabei stehen.

Platz 5: 3D Systems 350470 Sense2 3D-Scanner im Test

Zuletzt ist noch der 3D Systems 350470 Sense2 3D-Scanner zu nennen. Der Scanner zählt auch zu einem guten Modell und ist für ungefähr 450 Euro zu bekommen. Auch er kann Objekte oder Menschen durch Zuschneide-, Erweiterungs- und Verfestigungswerkzeuge dreidimensional abscannen und in wenigen Minuten zum fertigen Druck erstellen. Der Scanner ist ebenfalls als Handscanner zu benutzen, kann aber auch hingestellt werden. Dadurch ist er flexibel einsetzbar, was den Kunden im Test 2019 gefallen hat. Der 3D Systems 350470 Sense2 3D-Scanner verfügt über eine tolle InterReal Sense 3D-Technologie, die eine wirklich gute und realistische Darstellung der Objekte ermöglicht. Auch werden bei diesem Gerät, wie bei allen oben genannten Scannern, keine Batterien benötigt. Erwähnenswert bei diesem Scanner ist noch der freie Speicherplatz in Höhe von 10 GB.

Welche Vorteile bieten 3D-Scanner?

Ein riesengroßer Vorteil ist die sofortige und schnelle Erfassung von dreidimensionalen Objekten oder Dingen. Durch die eingebauten Speicherkarten kann auf die erfolgten Scans immer wieder uneingeschränkt zugegriffen werden. Die 3D Analyse gibt sehr genaue und realistische Ergebnisse wieder. Die Messzeiten sind bei den meisten Geräten auch recht gut, sodass nicht lange auf den fertigen Scan gewartet werden muss. Auch ist zu erwähnen, dass es Einsteigermodelle für Privatleute gibt, die bezahlbar sind. Für den Privatbereich reichen die günstigeren Scanner vollkommen aus. Dieses dreidimensionale Scannen hat für viele Branchen einen Fortschritt gebracht, der heutzutage nicht mehr wegzudenken ist. Bei tragbaren Scannern ist natürlich vorteilhaft, dass ich das Objekt aus dem gewünschten Winkel manchmal besser abscannen kann, als wenn es fest auf einem Drehteller steht. Das muss aber benutzerindividuell beim 3D Scanner kaufen entschieden werden.

Worauf sollte beim Kauf von 3D Scannern geachtet werden?

Leider gibt es auf dem Markt auch einige 3D Scanner, die nicht so gut geeignet sind. Deshalb rät sich immer das Lesen von Bewertungen für 3D Scanner im Internet. Dadurch erlangt man einen umfassenden Überblick über die einzelnen Vor- und Nachteile des Geräts und kann diese mit den eigenen Bedürfnissen vergleichen. Durch unsere oben genannten Top 5 3D Scanner haben Sie ja schon einen guten Eindruck gewinnen können. Wichtig ist, dass der Scanner eine gute Auflösung bietet und ein sofortiger Druck möglich ist. Die Qualität sollte unbedingt stimmen. Natürlich sollte sich davor auch informiert werden, welches Gewicht oder welche Größe genau gescannt werden kann bei dem Gerät. Ich muss ja wissen, ob meine gewünschten Gegenstände damit gescannt werden können.

Wie fiel der 3D Scanner Stiftung Warentest 2018/2019 aus?

Im Jahre 2018/2019 gab es keinen aktuellen offiziellen Testsieger im 3D Scanner Test der Stiftung WarentestEs kann also kein genauer 3D Scanner-Testsieger erwähnt werden. Die oben aufgeführten Scanner zählen aber im Test 2019 zu den Topgeräten auf dem Markt. Stiftung Warentest testet allgemein gesagt verschiedene Kriterien. Der Ablauf des Tests erstreckt sich auf die Testidee, also was getestet werden soll. Danach erfolgt die Testplanung. Hier geht es darum, wie am besten getestet werden soll. Im Folgenden muss bestimmt werden, welche Geräte überhaupt für den Test infrage kommen. Diese müssen dann eingekauft werden. Anschließend wird ausgewählt, wo überhaupt getestet werden soll. Am Ende fehlt dann nur noch die Veröffentlichung der Testergebnisse und Ernennung vom Testsieger.

Welche Erfahrungen gibt es allgemein von 3D Scannern?

Kunden haben über verschiedene 3D Scanner verschiedene Erfahrungen sammeln können. Es lässt sich lesen, dass einige Nutzer über die Qualität vom Ergebnis enttäuscht sind. Auch die Übersichtlichkeit beim 3D Scanner kaufen lässt zu wünschen übrig. Es ist schwierig rauszufinden, welcher der Scanner am besten für einen selber geeignet ist. Für viele Kunden ist die Handhabung der Scanner aber oft gut erklärt und einfach und es gibt auch einige gute Bewertungen für 3D Scanner. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für viele Nutzer nicht nachvollziehbar. Andere wiederum loben sehr den Aufbau und die leichte Anwendung und die Ergebnisse des Scans. Bewertungen mit 3D Scanner fallen also recht unterschiedlich aus, da es immer eine eigene Meinung ist, die dargestellt wird.

kurze Zusammenfassung:

  • schneller dreidimensionaler Scan von Objekten/Menschen möglich
  •  detailgetreue Darstellung möglich
  •  kein aktueller Testsieger im Stiftung Warentest 2018/2019
  •  allgemeiner Test 2019 ergab trotzdem einige gut bewertete 3D Scanner
  •  beim Kauf auf gute Kundenrezessionen achten
  •  in der Regel sofortiger Druck auf einem 3D Drucker möglich
  •  viele gute Bewertungen von Kunden, aber auch einige Enttäuschungen zu 3D Scannern
  •  häufige Nutzung im Medizinbereich und beim Gebäudebau, aber privat auch einsetzbar

3D Erfahrungsberichte / Reviews

Noch keine Erfahrungsberichte. Sei der Erste und hinterlasse Deine Meinung / Bewertung.


Erfahrungsbericht schreiben

Erfahrungsbericht schreiben
* Erforderliches Feld