Getreidemühlen im Test & Vergleich 2016

Wer ist Getreidemühle-Testsieger? Die besten Getreidemühlen im Test.

Unser Testbericht zum Thema Getreidemühlen beantwortet die wichtigsten Fragen für die Auswahl der passenden Getreidemühle und erläutert, was eine Getreidemühle ist und wozu diese eingesetzt wird. Des Weiteren stellen wir unsere Getreidemühlen Testsieger vor und informieren über die Funktionen und die Vorteile und Nachteile. Im Getreidemühlen Testbericht werden die Informationen durch Kriterien für den Kauf von Getreidemühlen ergänzt.

Was ist eine Getreidemühle? – Testbericht informiert

Es gibt Getreidemühlen mit manuellem oder elektrischem Betrieb. Mit einer Mühle für Getreide werden unter anderem Gerste, Hirse, Weizen und Roggen sowie Dinkel gemahlen. Mittels der verschiedenen Mahlstufen können mit mechanischen und elektrischen Getreidemühlen feines Mehl aus Getreide, aber auch grobes Schrot hergestellt werden. Es gibt auch Getreidemühlen, die Mais, Reis und weitere sehr harte Naturprodukte mahlen können. Solche Modelle sind mit einem Mahlwerk aus Stahl gefertigt, mit dem auch das Mahlen von Gewürzen wie Pfeffer und Ölsaaten möglich ist. Werden letztere gemahlen, entstehen Ölrückstände, die nach dem Mahlvorgang vom Stahl-Mahlwerk entfernt werden müssen. Beim Mahlen von trockenem Getreide oder trockenen Gewürzen muss nicht unmittelbar nach der Nutzung eine Reinigung erfolgen.

Die besten Getreidemühlen 2016

1Schnitzer Getreidemühle Cerealo Test

Schnitzer Getreidemühle Cerealo 200 Natur

  • für Allergiker geeignet
  • mahlt alle Getreidearten und auch Mais
  • hohe Trichterfüllmenge: 1400 g
  • starker 600W Industriemotor
  • Korund Keramik Mahlsteine
    Testergebnis
    97%
    "sehr gut"
    12/2015
    Preis ab
    398,80€
    zum Shop
    2Komo Getreidemühle Fidibus Classic Test

    Komo Getreidemühle Fidibus Classic

    • 360 Watt Industrie Motor
    • Korund Keramik Mahlsteine
    • heimisches Buchenholz
    • hohe Trichterfüllmenge bei Reis, Gerste u.ä.: 1kg
    • etwas laut
    Testergebnis
    93%
    "sehr gut"
    12/2015
    Preis ab
    358,00€
    zum Shop
    3Komo Getreidemühle Fidibus 21 Test

    Komo Getreidemühle Fidibus 21 Keramik

    • Korund Keramik Mahlsteine
    • Trichterfüllmenge bei Weizen: 850 g
    • leicht zu reinigen
    • etwas laut
    Testergebnis
    89%
    "gut"
    12/2015
    Preis ab
    251,00€
    zum Shop
    4Hawos Queen 2 in Holz Getreidemühle 600 WattTest

    Hawos Queen 2 Getreidemühle in Holz

    • 600 Watt Industrie Motor
    • Korund Keramik Mahlsteine
    • Mahlraum aus lebensmittelechtem Kunststoff
    • etwas langsam
    Testergebnis
    86%
    "gut"
    12/2015
    Preis ab
    369,20€
    zum Shop
    5Jupiter Elektro-Getreidemühle Test

    Jupiter 871152 Elektro-Getreidemühle

    • Permanentmagnetmotor
    • Überlastungsschutz
    • erweiterbar mit weiteren Vorsätzen
    • Steinmahlwerk
    • keine Ölsaaten
    Testergebnis
    85%
    "gut"
    12/2015
    Preis ab
    209,00€
    zum Shop

    Mechanische oder elektrische Getreidemühle?

    Getreidemühlen mit manuellem Betrieb werden auch als mechanische Mühlen für Getreide bezeichnet. Diese Handgetreidemühlen sind mit einer Auffangschublade ausgestattet, in der das Mahlgut aufgefangen wird. Elektrische Getreidemühlen sind nicht mit Auffangschublade ausgestattet und zum Auffangen von Mahlgut muss eine separate Schüssel aufgestellt werden. Mehr dazu weiteren Getreidemühle-Testbericht.

    Handgetreidemühle im Test

    Ähnlich aufgebaut wie eine Gewürzmühle oder eine Mühle zum Mahlen von Kaffeebohnen ist die Handgetreidemühle. Die meisten Modelle können nicht nur zum Mahlen von Getreide, sondern auch zum Mahlen von Kaffeebohnen und Gewürzkörnern wie schwarzem und grünem Pfeffer verwendet werden. Beim Mahlen mit der mechanischen Getreidemühle hängt die Leistung des Gerätes vom Anwender ab. Die Handgetreidemühle eignet sich für alle, die ab und zu Getreide für das Müsli am Morgen mahlen wollen.

    Die richtige Getreidemühle kaufen

    Die Häufigkeit der Nutzung einer Getreidemühle sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden. Bei häufigem Einsatz sollten die elektrischen Modelle in die engere Auswahl kommen wie die Schnitzer Getreidemühle Cerealo 200 Natur und die Komo Fidibus Classic sowie die Hawos Queen 2 und die Jupiter 871152 Elektro-Getreidemühle. Letztere kann auch durch einen Permanentmagentmotor und einem Überlastungsschutz sowie einem Preis von rund 240 Euro punkten. Interessierte sollten aber berücksichtigen, dass mit der Getreidemühle von Jupiter keine Ölsaaten gemahlen werden können. Um Ölsaaten mahlen zu können, muss die Getreidemühle mit einem Stahlmahlwerk oder einem Mahlwerk, das nicht aus Stein besteht, ausgestattet sein. Zu diesen Modellen in unserem Getreidemühlen Test gehören die Schnitzer Getreidemühle Cerealo 200 und die Komo Getreidemühle Fidibus 21.

    Tipps zur Getreidemühle

    • Um Fettrückstände nach dem Mahlen von Sesam, Leinsamen und weiteren Ölsamen vom Mahlwerk zu entfernen, wird ein wenig trockenes Getreide wie Gerste, Weizen oder Hirse in die Mühle gegeben und gemahlen. Dadurch werden die Fettrückstände auf dem Mahlwerk aufgenommen und entfernt.
    • Gewürze und Getreide wie beispielsweise Leinsamen lassen sich zusammen mahlen. Dazu wird eine Handvoll Getreide und eine Handvoll Gewürz in den Trichter der Getreidemühle gegeben und die Mischung auf der gewünschten Stufe gemahlen.
    • Ein Staubsauger ist der ideale Helfer, um die Getreidemühle zu reinigen. Das Saugrohr wird in den Mehlauslauf und in die Trichteröffnung der Kornmühle gehalten und Getreiderückstände werden mühelos entfernt.
    • Handbetriebene Getreidemühlen können mit Zwingen an der Platte des Tischs oder an der Arbeitsplatte befestigt werden. Das spart das Halten der Handgetreidemühle zwischen den Knien während des Mahlvorgangs.
    • Getreide sollte vor dem Mahlen immer ein bisschen gewässert werden, um die Schale vom Mehlkörper zu lösen. Beim Kauf von sind solche, die glutenfrei eingemahlen wurden, gekennzeichnet und speziell für diejenigen Nutzer konzipiert worden, die eine Getreidemühle für eine glutenfreie Ernährungsweise
    • Wird die Getreidemühle nicht regelmäßig genutzt, wird in den Mehlauslauf ein Teebeutel Dieser verhindert, dass sich kleine Mehlmotten, Kornkäfer und weiteres Ungeziefer einnisten.
    • Lohnenswert ist auch sich Getreidemühle Erfahrungsberichte von anderen Verbrauchern durchzulesen.

    Getreidemühlen Erfahrungsberichte / Reviews

    Getreidemühlen im Test & Vergleich 2016 SKU UPC Model

    „Erfahrung mit Komo Getreidemühle Fidibus“

    16.11.2016, 18:33 Uhr 

    Erfahrung von Benjamin

    „Der Motor der Getreidemühle Komo Fidibus ist sehr leistungsstark und gar nicht so laut, wie hier beschrieben, mich stört es jedenfalls nicht. Natürlich hängt es auch davon ab, was man mahlt, bei Gerste oder Weizen ist es etwas lauter als zum Beispiel bei Dinkel. Die Komo Fidibus benutze ich fast täglich und sie schafft relativ große Mengen, ich schätze bei mir sind es so um die 100gramm pro Minute oder sogar etwas mehr. Den Preis von knapp über 300 Euro finde ich sehr in Ordnung.“

    5.0 5.0 1 1 Der Motor der Getreidemühle Komo Fidibus ist sehr leistungsstark und gar nicht so laut, wie hier beschrieben, mich stört es jedenfalls nicht. Natürlich hängt es auch davon ab, Getreidemühlen im Test & Vergleich 2016

    Erfahrungsbericht schreiben

    Erfahrungsbericht schreiben
    * Erforderliches Feld